Sonntag, 11. Mai 2014

Elemente der Schattenwelt: Blood & Gold von Laura Kneidl



Preis: 4,99€ [D, E-Book]
Einband: -
Seitenanzahl: 416
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Reihe: 1. Teil - Blood & Gold
Verlag: Impress
erschienen am: Mai 2014
ISBN: 978-3-646-60054-4







 

 

Klappentext


Auch wenn sie sich der Menschheit nicht zu erkennen geben, weilen sie doch unter uns: Geister, Dämonen, Vampire und andere Kreaturen der Nacht. Nur wenige Menschen wissen von ihrer Existenz und noch weniger haben die Fähigkeit, gegen sie anzutreten. Dass Cain eine von ihnen ist, erfährt sie erst mit ihrer Volljährigkeit – wie ihre Mutter soll sie nun als Blood Huntress Vampire jagen. Dies wäre jedoch so viel einfacher, wenn man ihr nicht gerade den unnahbaren Krieger Warden an die Seite gestellt hätte, der furchteinflößender sein kann als die Vampire selbst… Dies ist der erste Band der "Elemente der Schattenwelt". Der zweite Band erscheint am 4. September 2014.


Autor


Laura Kneidl, 1990 geboren, wuchs in der Nähe von Erlangen auf. Heute studiert sie an der Hochschule der Medien "Bibliotheks- und Informationsmanagement". Inspiriert von zahlreichen Fantasyromanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Projekt zu schreiben. Neben dem Verfassen von Romanen gilt ihr Interesse dem Lesen und Rezensieren solcher, weshalb sie einen eigenen Bücherblog betreibt. Seit Anfang 2013 ist sie Mitbegründerin des Schreibwahnsinns, einer Gruppe möwenverrückter Autoren, die gerne über  das Schreiben schnattern.
Weitere Infos unter http://www.carlsen.de/urheber/laura-kneidl/52068#Info                          
http://www.elemente-der-schattenwelt.de/




Cover


Das Cover besticht durch seine Farbauswahl die harmonisch ineinander übergehen.
Ein Mann und eine Frau auf dem Cover und dazu die Überschrift. Für mich eindeutig ein Cover das mich persönlich interessiert und anspricht.



Charaktere


Cain Blackwood weiß das sich Ihr Leben verändern wird und macht das beste daraus auch wenn Ihr Freund Jules nicht bei Ihr sein kann.
Denn Cain ist eine Blood Huntress und muss sich mit Ihrem neuen Gefährten vertraut machen.

Warden Prinslo ist ein Einzelgänger und sich dessen bewusst das Ihn ale fürchten und meiden. Seit seinem 10. Lebensjahr ist er allein, da seine Eltern in Ihrem Haus umgebracht wurden. Seitdem hat er sich dem Kampf verschrieben und ist nicht gerade erfreut darüber das ihm Cain als Partnerin auf lebenszeit zugeteilt worden ist.



Schreibstil


Die Autorin Laura Kneidl hat einen wunderbaren flüssigen Schreibstil der mich in die Geschichte geführt hat und ich muss sagen das es mein erstes Buch der Autorin ist und ganz sicher nicht das letzte.
Die Bildhaften Darstellungen sind sehr gut beschrieben und ich sehe Evanstone das Hauptquartier der Blood Huntress vor mir.




Spannung


Die Spannung ist sehr gut aufgebaut und man fiebert mit den Charakteren mit und ich war begeistert von den Szenen.

Meinung


Ich bin begeistert von der Geschichte, die nie langweilig wirkt und mich immer wieder fasziniert, man kommt sich mitten im geschehen vor und erlebt die Szene als wenn man dabei wäre.
Ich kann nur sagen das mich die Autorin schwer begeistert und ich mich schon auf die Fortsetzung freue.



Fazit


Eindeutig empfehlenswert für jeden!
Ich bin schwer begeistert!

                                  Fazit 5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen