Samstag, 10. Mai 2014

''Todesengel von Föhr" von Heike Denzau



http://www.emons-verlag.de/start


Kurzbeschreibung

Kyra wünscht sich endlich einen Mann.
Aber anstatt des Wunsches, findet Sie ein Buch das mehr als Geheimnisvoll ist.
Und Ereignisse anzeigt die einen tödlichen Ausgang haben werden.
Kyra kann diese Unfälle verhindern, den das Buch zeigt die Unfälle bevor Sie passieren.
Aber nicht nur die Guten wollen Kyra helfen, denn die Bösen sind schon hinter Ihr her und werden keine Ruhe geben, bis Sie Kyra und das Buch haben.

Cover

Das Cover strahl etwas mystisches aus. Sei es von der Farbgebung her die etwas Düster wirkt oder der Flügel vorne. Der Name des Buches macht Neugierig.

Charaktere


Kyra ist eine junge Frau die sich einen Mann wünscht, was nicht so einfach ist wie es sich vielleicht anhört.
Denn Kyra hatte als Jugendliche ein schlimmes Erlebniss das Ihr selbst als Erwachsener noch zu schaffen macht.
Und dann kommt eine Aufgabe bei der sich Kyra beweissen muss.
Dann wäre da noch Sam. Ihr schwuler Nachbar und Freund, der Beruflich ein Polizist ist. Er hat immer ein offenes Ohr für Kyra
Und auch Evelyn, eine Nachbarin die von Kyra mit Gundel Gaukeley verglichen wird spielt in Kyras leben eine große Rolle.
Aber auch die Charaktere von Doro, Kyras bester Freundin, oder Ludger und den anderen sind sehr gut beschrieben.

Der Schreibstil

Dier Autorin Heike Denzau entführt den Leser in eine Welt der Spannung, des Mystischen und in einen Showdown der mitreisst.

Meinung/ Fazit

Ich bin begeistert von der Geschichte, die einen fesselt bis zur letzten Minute.
Das Mystische und die Charaktere nehmen einen mit in die Welt von Kyra in der es mehr gibt, als sich Kyra jemals vorstellen konnte.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen