Samstag, 17. Mai 2014

Im Land der Nachtschatten von Katjana May

 impress

 Preis: 3,99E (E-Book)
Seitenanzahl: 322
Altersempfehlung: ab 14 Jahren 
 Erschienen am:08. Mai 2014

 Verlag: http://www.carlsen.de/
 ISBN: 978-3-646-60058-2



Klappentext

Es scheint nur ein abgegriffenes Büchlein zu sein, das die Schulbibliothekarin der sechzehnjährigen Julie Winter in die Hand drückt. Dass sich hinter dem dicken Sagenwälzer eine ganz neue Welt verbirgt, entdeckt Julie erst, als es schon zu spät ist – und sie sich mittendrin befindet. In einem Land wie aus einem Märchen, mit einer dunklen Herrscherin an dessen Spitze und einem jungen Jäger an ihrer Seite, der ihr wahrscheinlich nicht nur Gutes will. Doch das Geheimnisvollste an diesem Land sind seine Ureinwohner, die Nachtschattenvögel. Um zurück nach Hause zu finden, muss Julie ihren eigenen Weg gehen, den unheimlichen Vögeln folgen und Zusammenhänge aufdecken, die mehr mit ihrer Vergangenheit zu tun haben, als sie es für möglich hält…



Autor

Katjana May, Jahrgang 1964, lebt seit ihrer Geburt im Ruhrgebiet, ohne bisher den Weg nach Oz gefunden zu haben. Darum arbeitet sie auch noch in der Stadtverwaltung, statt fremde Welten zu erforschen und romantische Abenteuer zu bestehen. Zum Glück kann man sich das aber erschreiben – und so lebendig werden lassen.
Weitere Infos unter http://www.carlsen.de/presse/urheber/katjana-may/49702#Presse


Cover

Das Cover ist meiner Meinung sehr geheimnisvoll und man stellt sich die Frage was die Person auf dem Bild mitten in der Nacht im Dunkeln sucht nur mit einer Laterne in der Hand. Die Farbwahl unterstreicht das ganze noch mystisch. Und ich warte darauf das einer hinter dem Baum rausspringt.



Charaktere

Die sechzehnjährige Julie Winter bekommt eines Tages einen dicken Buchwälzer in die Hand gedrückt und weiß noch nicht was für eine Neue Welt sich Ihr damit eröffnen wird.
Cas ist nicht nur sehr geheimnisvoll sondern steht Julie zur Seite und begleietet sie auf Ihrer Reise.



Schreibstil

Die Autoin Katjana May hat einen flüssigen und sehr guten Schreibstil der mich in die Welt der Fantasy und der Märchen entführt.
Es ist schön zu lesen, wie sich die Charaktere auch während der Geschichte ändern.



Meinung

Ich bin begeistert von den verschiedenen Charakteren und kann nur sagen das mir Julie sehr sympatisch ist und auch die Geschichte die uns in ein Märchen entführt das ich sehr gerne wieder lesen werde.
Auch Cass der Anfangs eher mürrisch rüberkommt, aber sich während seiner Reise weiter entwickelt finde ich sehr gut dargestellt und man erfährt auch die Zusammenhänge warum das so ist.



Fazit

Ich liebe Fantasy und Märchen also war das für mich ein Genuss es zu lesen und ich freue mich schon auf mehr von der Autorin die mich von Anfang bis Ende mit Ihrer Geschichte gefesselt hat.

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen