Samstag, 10. Mai 2014

"Schorsch Clooney, die Landluft und ich" von Bibo Loebnau

http://www.books2read.de/ 

 

Kurzbeschreibung


Ina ist eine vielbeschäftigte Klatschreporterin im angesagtesten Magazin in Berlin.
Aber eines Tages pfeift es bei Ina, aber nicht in Ihrer Wohnung oder hinter Ihr her, sondern in Ihrem Ohr.
Ina muss daraufhin feststellen das Stress nicht so gesund ist für Sie.
Sie bekommt von Ihrem Arzt eine Ausszeit verschrieben, wogegen Sie sich anfänglich sträubt.
Nur widerwillig macht Sie sich auf ins ländliche Bienensee in Brandenburg.

Cover


Das Cover wirkt durch seine Farbgebung her sehr bunt.
Eine Frau die mit einem Bein und Buissness look in der Großstadt steht und mit einem Bein und in ländlichen Kleidern auf dem Land.
Für mich stellt sich die Frage was dahinter steckt und auch der Titel macht Neugierig.

Charakter


Ina ist eine vielbeschäftigte voll im Berufsleben stehende Frau die weiß was sie will.
Aber vor lauter Stress vergißt Sie auf Ihren Körper und Ihre Bedürfnisse zu achten und muss lernen das es wichtigeres im Leben gibt, als die neuesten Storys.
Dann wäre da auch noch Hannes mit dem Sie noch ein Hühnchen zu rupfen hat, den Hannes ist ein gefeierter Rockstar und hat sich in dem verschlafenen Nest Bienensee eine Auszeit genommen.
Und auch die örtlichen Bewohner in Bienensee wie die Bäckersfrau Simonn oder der Bauer Herbert verzaubern durch Ihre Charaktere.

Schreibstil


Die Autorin Bibo Loebnau hat einen wunderbaren flüssigen Schreibstil der mich begeistert und mitgenommen hat auf die Reise von Ina und Ihren Freunden.

Meinung


Die Geschichte ist wunderbar geschrieben und ich musste mehr als einmal schmunzeln und lachen. Was die Charaktere angeht, finde ich Sie sehr gut dargestellt und auch die Spannung kommt hier nicht zu kurz.

Fazit


Ich bin von der Geschichte begeistert und freue mich schon auf mehr von der Autorin Bibo Loebenau lesen zu dürfen.

                                     5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen