Mittwoch, 4. Juni 2014

Blessed - Für Dich will ich Leben von Susanna Ernst

Preis: 16,90€ [D, Buch]
Meine Wertung: 4/5
Verlag: http://www.oldigor.de/
erschienen am: Januar 2014
ISBN: 978-3-943697-75-9


Kurzbeschreibung

''Heute beginnt ein neuer, besserer Abschnitt in meinem Leben', dessen ist sich Emily Rossberg sicher, als sie am Morgen nach den Sommerferien erwacht. Erst vor wenigen Monaten ist sie mit ihrer Familie nach L.A. umgezogen und fühlt sich noch immer nicht heimisch in diesem ihr fremden Land. Zumindest wird das anbrechende Schuljahr neue Schüler mit sich bringen, die sie endlich von ihrem Frischlings-Posten ablösen. Diese Hoffnung erfüllt sich auch prompt in den Gestalten dreier Geschwister. Doch während Lucy und Adrian Franklin freudig begrüßt werden, machen Lehrer und Mitschüler einen weiten Bogen um den eigenbrötlerischen und jähzornigen Adoptivbruder der Zwillinge. Nur Emilys Neugier ist schnell geweckt: Was hat es mit diesem Noah auf sich? Warum ist er so verbittert? Welche Geheimnisse birgt Noah und wird Emily sie lösen?


Cover

Das Cover macht einen vom ersten Eindruck her sehr Neugierig, wie ich bei mir feststellen muss, da der Junge Mann einen intensiven Blick hat, der bis tief in die Seele schauen kann, jedenfalls scheint es so. Dahinter sieht man eine junge Frau und  das Farbzusammenspiel harmoniert sanft miteinander so das es mit dem Titel der wie ich finde, sehr gut zum Buch passt einen gelungen Abschluss bildet.

Charaktere

Emily Rossberg lebt seit kurzem in L.A. da Ihr Vater hier einen neuen Job hat und ist nicht gerne die neue auf der Schule. Aber zum Glück ändert sich das schnell da drei neue Mitschüler auftauchen. Sie ist zuweilen ein kleiner Tollpatsch, das Sie aber nicht weiter stört.

Lucy, Adrian und Noah Franklin sind neu und werden von allen herzlich begrüßt bis auf Noah der mit seiner launischen Art die Lehrer und Schüler vergraut.


Schreibstil

Die Autorin Susanna Ernst hat einen flüssigen Schreibstil, der von der Liebe zwischen Emily und Noah erzählt. Die Charaktere sind gut beschrieben und man kann sich die erste Verliebtheit gut vorstellen.


Meinung

Die drei neuen Mitschüler lösen den Neulingsgrad von Emily ab, die auch erst seit kurzem in L.A. wohnt und Emily ist mehr als Dankbar dafür. Allerdings ist Sie sehr neugierig und will mehr über diesen Eigenbrötler Noah wissen der zum Geschwistertrio gehört. Aber Noah hat ein Geheimnis und will sich von Emily fernhalten, was gar nicht so einfach scheint.
Emily wird nicht klug aus dem neuen Mitschüler Noah, der nicht nur sehr Jähzornig und verbittert scheint. Aber Emily bekommt Ihn nicht mehr aus dem Kopf. Ich finde die Geschichte aus der Sicht der ersten Liebe gut erzählt und auch die Geschichte an sich und das Geheimnis von Noah wird gut rübergebracht.


Fazit

Eine Liebesgeschichte die wunderbar erzählt wurde, mit zwei Hauptprotagonisten die sich trotz anfänglichen zurückhalten ineinader verlieben und das Geheimnis von Noah lüften.


4 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen