Sonntag, 1. Juni 2014

Cherryblossom - Die Zeitwandler von Mina Kamp

http://www.oldigor.de/

Kurzbeschreibung


Wie schafft man es, seinen Freund ohnmächtig zu küssen? Was passiert, wenn die Zeit plötzlich stillsteht?
Diese Fragen beschäftigen die siebzehnjährige Hanna Cherryblossom seit Kurzem! Denn seltsame Dinge geschehen in ihrem Leben, ohne dass Hanna eine Erklärung dafür hat. Hat es etwas mit dem jungen Mann zu tun, der sich immer wieder in ihre Träume schleicht? Als Hanna unfreiwillig Zeugin eines Mordes wird, tritt Lennox aus ihren Träumen in ihr Leben und offenbart ihr, dass Hanna eine Nymphe ist – eine Zeitwandlerin! Lennox, ein Nachtalb, hat den Auftrag, sie zu ihrem Vater Dominik Dawn zu bringen, einem hohen Ratsmitglied der Zeitwandler. Keine leichte Aufgabe, denn Hannas Kräfte bleiben nicht unentdeckt und bergen Gefahren …
Eine geheimnisvolle Welt von Nymphen, Hexern, Dämonen, Nachtalben, Trickstern, Baobhan-Sith, Wendigos und natürlich Menschen … offenbart sich!
 http://www.oldigor.de/


Cover

Das Cover strahlt eine Junge Frau aus, die wie ich finde einen leicht fragenden Blick hat. Der Hintergrund hat einen zarten Ton und mit den Blüten die man vereinzelt sieht finde ich das Cover liebevoll gestaltet. Der Titel macht neugierig und ist meiner Meinung nach passend zu der Geschichte gestaltet.


Charaktere

Die Siebzehnjährige Hanna Cherryblossom lebt gut behütet bei Ihrem Onkel Henry, der Sie nach einem Unfall und dem Tod Ihrer Mutter aufgenommen hat. Ihr Vater wohnt nicht bei Ihr und Hanna fühlt sich bis auf das ein oder andere merkwürdige Vorkommnis oder den Träumen die Sie Nacht für Nacht heimsuchen wohl.
Lennnox hat den Auftrag Hanna zu Ihrem Vater zu bringen und strahlt etwas Geheimnisvolles aus dessen Hanna sich sicher ist, nur was?
Die Charaktere sind durch die Reihe sehr gut beschrieben und Hanna bekommt es mit Hexern und anderen gestalten zu tun, von denen Sie dachte es wäre alles nur reiner fantasie entsprungen.


Schreibstil

Der Schreibstil der Autorin Mina Kamp hat mich fasziniert und in das Geschehene entführt. Die Welt von Hanna deren Leben von heute auf morgen durch seltsame Ereignisse auf den Kopf gestellt werden ist sehr gut beschrieben.
Der Spannungsbogen verläuft kontinuirlich durch das Geschehene und macht es schwer bis unmöglich das Buch aus der Hand zu legen ohne sich zu fragen, ''Und jetzt''?

Meinung

Hanna ist sich nicht sicher was in ihrem Leben schief läuft, aber nachdem die Geschehenisse häufiger werden und Ihr Onkel spurlos verschwindet, taucht zu Ihrer rettung Lennox auf der ein Nachtalb ist und Sie, Hanna zu Ihrem Vater bringen soll. Lennox ist der Mann den Sie in ihren wiederkehrenden Träumen gesehen hatte und als wäre das nicht alles aufregend genug erfährt Hanna, das Sie kein normaler Mensch ist sondern eine waschechte Nymphe - Eine Zeitwandlerin. Und noch bevor sie es sich versehen kann ist Hanna auf dem Weg zu Ihrem Vater Dominik Dawn.
Hanna wird auf Ihrer Reise allerdings so manch Sagengestalt treffen und versteht noch nicht warum jemand hinter Ihr her sein solte.


Fazit

Wunderbare spannende Mischung die mich in eine faszinierende Welt der Nymphen, Hexer und anderen Magischen Wesen entführt hat und ich bin schwer begeistert und kann diesen Titel nur sehr weiter empfehlen und freue mich schon auf den zweiten.


5 von 5 Sternen



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen