Mittwoch, 25. Juni 2014

Ein ganzes Ja von Luisa Sturm

Von der Autorin Luisa Sturm zur Verfügung gestellt.

Preis: 2,99€ [D, E-Book]
          12,93€ [D, TB]
Seitenanzahl: 390
Meine Wertung: 5/5
erschienen am: Juni 2014
ISBN:978-1499537871


Klappentext:

Die erste große Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Becca. Sie und Erik waren bereits als Teenager völlig verrückt nacheinander. Nach Jahren der Trennung steht Erik plötzlich vor Beccas Tür. Der Mann mit der kleinen waagrechten Narbe auf der Nase. Der Mann, der beruflich Jets fliegt. Becca hasst und vermisst ihn, aus tiefstem Herzen. Die Verletzung beider sitzt immer noch tief. Hatte sie richtig entschieden seinen Antrag abzulehnen? Becca träumte von einer Liebe ohne festen Fahrplan und ohne Eifersucht. Aber kann es eine große Liebe mit Freiheit überhaupt geben?

Romantisch, aufwühlend, bittersüß – Der bewegende Debütroman von Luisa Sturm!






Über die Autorin 
Luisa Sturm, an einem nasskalten Tag in der Nähe von Augsburg geboren, ist dasPseudonym einer deutsch-italienischen Autorin. Sie hatte bereits als Kind einen leidenschaftlichen Hang zu Büchern und verschlang mit acht Jahren jedes Buch in Reichweite. Nach ihrem Examen, machte sie zunächst eine journalistische Ausbildung, bevor sie sich entschloss mit Leib und Seele Lehrerin zu werden. Doch die Lust am Schreiben hat sie nie losgelassen.
Und wenn sie nicht gerade vor dem Laptop sitzt, joggt sie um die Felder (Ja, vor allem bei schönem Wetter), tanzt im Wohnzimmer mit ihren Kindern (wetterunabhängig) oder lässt sich spontan auf Kissenschlachten ein.
Die Autorin schreibt, lebt, liebt, lacht und singt mit Mann, zwei kleinen blonden Wirbelwinden und Kampfkatze irgendwo im Süden Bayerns. „Ein ganzes Ja“ - von vielen Testleserinnen begeistert verschlungen - ist ihr erster Roman. Im Augenblick schreibt sie an ihrem zweiten Roman, „Mondscheinmund“. 

Bei Facebook findet Ihr die Autoin hier Luisa Sturm



Weitere  Infos über die Reaktionen dieser wunderbaren einfühlsamen Geschichte.


Intention:      Ich wollte eine „besondere Geschichte“ schreiben. Eine Geschichte, die zeigt, wie wichtig es ist, Entschuldigungen nicht aufzuschieben. Man denkt   immer, man hat ein ganzes Leben Zeit, aber leider ist das nicht immer so. Zugleich bedeutet der Verlust der ersten großen Liebe aber auch einen Neuanfang.

Testleser:      Mehrere männliche wie viele weibliche Testleser gaben an, dass dieses Buch sie zu Tränen gerührt hat und sehr spannend war.  

Er ist zwar eine klassische Liebesgeschichte, aber die Wendungen, die diese Geschichte nimmt, sind unvorhergesehen und dramatisch.
Dennoch hat diese Geschichte auch einen witzigen Touch. Der Roman grenzt sich von anderen Romanen ab, die nur die klassische Variante der Liebesgeschichte erzählen, Protagonistin liebt Protagonisten, sie verlieren sich, kommen aber am Ende wieder zusammen, indem er genau das nicht tut. Das Buch behandelt nicht nur das Thema ‚große Liebe’, sondern auch das Thema ‚Tod’, das einen ganz wichtigen Punkt in unserem Leben einnimmt, den wir jedoch meistens ausklammern.

Erzählt wird diese Geschichte lebendig mit sehr vielen Dialogen, frechen Einschüben und einem flüssigen Stil.


Eine bittersüße Liebesgeschichte über lieben, lernen und loslassen und darüber, dass Liebe Freiheit braucht.
Eine Geschichte über die 1. große Liebe und deren Verlust, aber auch über Freundschaft und Erwachsenwerden.
Es gibt wunderschöne Momente im Leben und es gibt tragische Momente im Leben. Man muss beides zusammen nehmen, denn genau das ist das Leben. Und genau das ist Beccas Geschichte.







Cover

Das Cover ist nicht nur sehr ansprechend gestaltet mit den Farben die Traumhaft schön sind und den zwei sich liebenden Protagonisten auf dem Cover.
Auch das Farbzusammenspiel rundet das ganze sehr harmonisch ab und passt wie der Titel zum Inhalt des Buches.

 

Charaktere

Rebecca Santini weiß was Sie will. Ihre Gefühle zeigt Sie nicht immer, aus Angst verletzt zu werden.
Und auch als 15 jähriges Mädchen fängt bei Ihr das erste zusammentreffen  einer großen Liebe an....

Erik Sonnberg ist sich bewusst das er Pilot werden will, das ist schon immer sein Traum und ''Top Gun'' eines seiner Lieblingsfilme.
Aber kann er wenn er immer unterwegs ist und das Leben eines Piloten später führt mit Becca glücklich werden....



Schreibtil

Die Autorin Luisa Sturm hat nicht nur einen fantastischen Schreibstil den Sie Ihr eigen nennt, sondern hat mich als Leser mit dieser Geschichte in Ihren Bann gezogen und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen.
Diese Gefühlvolle und tragische Geschichte hat mich begeistert und ich habe mitgefühlt , gelacht und gezittert.
Wahrhaft Klasse und sehr emotional geschrieben.


Meinung

Die 15 Jährige Becca trifft das erste Mal Erik und es scheint um Sie geschehen, aber Becca weiß um Eriks Ruf und geht ihm tunlichst aus dem Weg, was aber schlecht möglich ist da Erik sich in Becca unsterblich verliebt hat und  bereit ist um Sie zu kämpfen.
Doch Erik hat einen Ruf als Frauenversteher weg.

Eines Tages kommen die Zwei zusammen und träumen von der Zukunft die viel schneller Realität wird und Becca kommt sich mehr und mehr wie ein Vogel im Käfig vor.

Den Ihre Träume spielen in Eriks Leben keine Rolle.

Und nachdem er die Fragen aller Fragen stellt ob Becca ihn heiraten will und sein Leben mit ihm verbringen möchte muss Becca sich entscheiden ein leben an seiner Seite und immer wieder umsziehen oder sich selbst verwirklichen und Ihre große Liebe ziehen lassen....

Aber selbst nach Jahren der Entscheidung und der Selbstverwirklichung können beide nicht ohne einander...



Fazit 

Eine Geschichte die mich berührt hat und die ich so gefühlvoll finde das ich Sie sehr weiter empfehlen kann...
Eine Liebe die fasziniert, begeistert, mitreisst und zum nachdenken anregt!
Und auch die verschiedenen Jahrespassagen nehmen den Leser mit in Jahre der Liebe und des Werdegangs einer Liebe die nie vergeht.


5 von 5 Sternen


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen