Sonntag, 29. Juni 2014

Taberna Libraria - Die Magische Schriftrolle von Dana S. Eliott

Droemer Knaur

Kurzbeschreibung

Die Freundinnen Corry Vaughn und Silvana Livenbrook, zwei junge ambitionierte Buchhändlerinnen, sind dabei sich ihren größten Traum zu erfüllen.
 Ihre eigene Buchhandlung!
In der Times hatten sie eine Anzeige entdeckt, in der eine leerstehende Buchhandlung mit integrierter Wohnung angeboten wurde. Fern der Großstadt, sogar ihr Navi hatte irgendwann aufgegeben, hatte sie ihr Weg in das verschlafen wirkende Woodmoore by the Sea geführt. Die Buchhandlung war zwar renovierungsbedürftig und Silvana ist erst etwas skeptisch was das Haus angeht, doch letztendlich gefiel ihnen der Laden. Zudem bauten sie darauf, dass auch in Woodmoore genug Leute lebten, die die Bücher und das lesen genauso liebten wie sie selbst und so unterzeichneten sie den Vertrag.
Mit Feuereifer machen sie sich an die Arbeit und schon kurz darauf befinden sie sich in dem größten Abenteuer ihres Lebens. Denn nach einem Überfall durch unheimliche schaurige Wesen fliehen sie durch eine Tür in ihrem Keller. Doch diese Tür entpuppt sich als ein Portal das sie in eine seltsame, fremdartige Welt voller Magie und Wesen die sie nur aus Büchern kannten und von denen sie nicht einmal zu träumen wagten.



Cover

Das Cover finde ich macht sehr Neugierig mit der Maus vor der Schriftrolle und auch der Titel ist nicht nur mystisch sondern harmoniert sehr gut mit der Geschichte die den Leser in diesem wunderbaren Werk erwartet. Auch auf das Detail der Farbe des Buchcovers wurde sehr gut geachtet und symbolisiert für mich ein Altes Pegamentpapier.


Charaktere

Silvana ist eher der zuückhaltendere Part der Zwei Freundinnen und froh wenn Sie nicht auffällt.
Nur Warum? Die Antwort liegt nahe das Silvana versucht Ihre Fahigkeit zu verdrängen und nicht möchte das es jemand erfährt.

Carrie ist das genaue gegenteil von Silvana und  sehr impulsiv, was sie das ein oder andere mal sehr in Schwierigkeiten bringt. Aber sie liebt das Abenteuer und übersieht die Gefahr.


Schreibstil

Der Schreibstil der Autorin Dana S. Eliott ist nicht nur flüssig sondern bezaubert mit einer Geschichte die nicht nur magisch ist sondern auch durch die Charaktere bildhaft werden und man auch der Entwicklung der Protagonisten  sehr schön mitverfolgen kann.



Meinung

Die zwei Freundinnen Silvana und Corrie haben jetzt eine Buchhandlung in Woodmore und erfahren daraufhin das es in Ihrem Keller einen geheimen Zugang zu der Welt Amaranthina gibt.

Dort erwarten Sie magische Wesen wie Vampire, Werwölfe, Drachen und viele magische Wesen wie Feuerwölfe und auch ein böser mächtiger Zauberer der alles andere als froh ist über die zwei neuen Buchhandlungsbesitzer.

Wird es Silvana und Corrie gelingen licht ins Dunkel zu bringen....


Beide ergänzen sich wunderbar und voller Elan machen sie sich an die Arbeit ihren Laden zu renovieren. Silvana fühlt sich etwas unwohl, denn sie hört Stimmen und Gespräche, doch sieht außer ein paar Steinfiguren - Wasserspeier die vor dem Haus stehen niemanden. Sie kennt das schon aus ihrer Kindheit und hat es die ganzen Jahre verdrängt und unterdrückt, aus Angst wieder als verrückt gehalten und abstempelt zu werden.
 
Sie sind mit dem einräumen der Regale beschäftigt als, wie aus dem Nichts, ein Mann mitten in ihrem Laden steht der sich als Yazeem Al Rahman vorstellt und sie warnt. Er war der ehemalige Gehilfe ihres Vorgängers. Schon kurz darauf überschlagen sich die Ereignisse und sie befinden sich im größten Abenteuer ihres Lebens. Sie werden von furchteinflößenden Kreaturen angegriffen und bei ihrer Flucht durch den Keller des Hauses gehen sie durch eine Tür die sich als Portal zu einer anderen Welt entpuppt.

Sie heißt Amaranthina und ist voller Magie und fantastischer Wesen die sie bisher nur aus Büchern kannten. Doch sie ist auch voller Gefahren denn sie werden verfolgt. Die magische Welt von Amaranthina ist wunderbar und bildhaft beschrieben und die Fantasie geht auf eine unglaubliche Entdeckungsreise.  



Fazit

Ich bin schwer begeistert von dieser Geschichte die mich in eine Welt der zwei Protagonisten entführt die sich in einer Welt wiederfinden die Sie kennen lernen und in der es einiges zu entdecken gibt.
Ich persönlich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und muss sagen das ich mich schon sehr auf die Fortsetzung freue und Sie wärmstens weiter empfehlen kann.... :D


5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen