Sonntag, 1. Juni 2014

Traumlos, Band 2: Im Tal der vergessenen Hoffnungen



Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 116
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Reihe: Traumlos 2  
Verlag: Impress
erschienen am: Mai 2014
ISBN:  978-3-646-60035-3

Kurzbeschreibung

Wenige Monate sind vergangen, seitdem sich das Leben der siebzehnjährigen Hailey von Grund auf verändert hat. Sie ist nun eine Aussätzige, eine Rebellin, von der Regierung gejagt und nirgendwo sicher. Aber sie ist zum ersten Mal nicht mehr allein. Ihre Familie, Caleb und der undurchschaubare Wolf halten ihr den Rücken frei. Zusammen mit ihnen und den anderen Traumlosen gräbt sie sich durch die Geschichte ihres Landes und stößt auf Zusammenhänge, die alles umwerfen, an das sie jemals geglaubt hat. Aber am Ende wird es nur eine Lösung geben: die endgültige Rebellion. Dies ist der zweite Band der Traumlos-Serie.


Cover

Das Cover sieht auf den ersten Blick friedlich aus, mit den zarten Grüntönen die das Gesamtbild ziert. Das schlafende Mädchen scheint was zu träumen was zu dem Titel sehr gut pass und harmoniert! :D


Charaktere

Die sechzehnjährige Hailey muss sich im zweiten Teil mit Vorwürfen befassen. Da Sie Macy zurück gelassen hat. das stellt wiederum Ihre Beziehung zu Caleb auf eine harte Probe.
Die Charaktere sind ausnahmslos sehr gut dargestellt und auch die Gefühlswelt die hier z.b. mit dem dreiecksthema behandelt wird. Ich habe mitgefiebert beim lesen und mit gefühlt...
Denn kann Hailey sich entscheiden?


Schreibstil

Die Autorin Jennifer Jäger hat einen wundervollen flüssigen Schreibstil der einen begeiestert und mitnimmt in eine spannendeGeschichte die nicht nur gefühlvoll, sondern wunderbar beschrieben wurde.


Meinung

Hailey trauert um Ihre Freundin Macy  und zwischen Ihr und Caleb fängt es an zu kriseln. Als wäre die Situation nicht schon verfahren genug mischt sich nun Wolf ein, der Sie besser zu verstehen scheint als Caleb und Hailey steht zwischen zwei Stühlen.
Macy befindet sich laut den Erinnerungen Ihres Vaters in einem Gefängnis im Wald, kann Sie Macy befreien und was wird aus der Dreiecksbeziehung mit Caleb und Wolf?


Fazit

Hailey ist eine junge Frau die sich nicht nur in einem Liebeswirrwarr befindet, sondern versucht Ihre Freundin Macy zu retten. Sie beweißt viel Mut und hat sich durchgesetzt. Ich bin schwer begeistert von dieser Geschichte die ich sehr weiter empfehlen kann und die mich mitfiebern ließ.


5 von 5 Sternen




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen