Dienstag, 10. Juni 2014

Verknall auf Fall von Elaine Winter

books2read


Kurzbeschreibung

Lea hat endgültig genug von den Männern, was bei Ihrem Ex Freund der er mittlerweile ist, keinen wundert.
Denn Frank war ein Egoist wie er im Buche steht und wäre das nicht schon alles schlimm genug hat Sie sich noch eine gemeine Erkältung eingefangen hat.
Lea hat auch noch einen Unfall an dem ein Mann beteiligt war. Kein geringerer als Stephan.
Aber Stephan ein Brad Pitt verschnitt findet Lea so anziehend, das er darum kämpft diese Frau nie mehr gehen zu lassen....


Cover

Das Cover finde ich passt zu 100%  zu der Geschichte den das es knallt ist ohne Frage ob jetzt im zusammenhang mit dem Unfall oder der Liebe... :D


Charaktere

Lea ist eine junge gut aussehende Frau die einen Job als Repoterin bei der Lokalzeitschrift hat und eines Tages mit Ihrem Ex Freund Frank fertig ist, was in dem Fall auf alle Fälle eine sehr gute Entscheidung ist.
Allerdings schwört Sie den Männern im allgemeinen ab und  trifft genau auf ein solches...

Stephan ist schon ein Tollpatsch, da er Lea in einen Unfall unabsichtlich verwickelt hat. Er sorgt sich nicht nur um Sie, sondern entwickelt Gefühle die aber an Lea abprallen, da Sie Angst hat nochmals verletzt zu werden...


Schreibstil

Die Autorin Elaine Winter hat einen wunderbaren Schreibstil den man richtig genießen kann und der mich in die Gefühle der Beiden Protagonisten eintauchen ließ.
Ich habe mitgefiebert und gehofft und bin zufrieden mit dem Ergebniss...


Meinung

Das Lea sehr viel in Ihre Beziehung mit Ihrem Ex Freund  an Zeit und Gefühl investiert hat und nur einen Egomanen als Freund hatte, reicht Ihr.

Nicht nur das Frank Ihr Ex Freund ist, nein Sie schwört allen Männern ab.

Aber und nun kommts, den kein geringerer als Stehan hat mit Ihr einen zusammenstoß und kümmert sich liebevoll um Lea, der das ganze gar nicht in den Kram passt und die Ihn von sich schiebt.

Aber Stephan gibt so leicht nicht auf!

Die Frage stellt sich für Lea, würde er Ihr einen Pfefferminztee kochen?

Wunderbar leicht und spritzig geschriebene Liebeskomödie...


Fazit

Ich bin begeistert und habe die Geschichte sehr gerne gelesen und kann Sie nur weiter empfehlen für Jung und Alt! :D


5 von 5 Sternen


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen