Freitag, 1. August 2014

Balthazar von Claudia Gray

Penhaligon


Beschreibung

Skye ist in tiefer Trauer um Ihren Bruder seit der schrecklichen Ereignisse an Ihrer Schule Evernight die vom Orden niedergebrannt wurde.

Denn er war es der Skye zur Seite stand und Ihr half sich zurechtzufinden. Ohne diese große Stütze und seine Hilfe fühlt sich Skye allein und dann hat Sie auch noch diese schrecklichen Visionen von dem Tod anderer und den Geistern, die sich verstärken.

Aber das ist nicht Skys größtes Problem den Redgrave einer der mächtigsten Vampire überhaut ist auf Skye auferksam geworden und will Sie um jeden Preis, den Skys Blut hat eine Wirkung auf die Vampire, der man sich schwerlich entziehen kann.....


Cover

Das Cover ist ein Eyecatcher und fällt sofort auf.
Aber auch der Titel ''Balthazar'' macht Neugierg auf mehr. Ein harmonisches Farbzusammenspiel das passend zum Inhalt ist.



Charaktere

Skye ist durch und durch sympathisch und muss trotz Ihrer gefährlichen Gabe und dem Kummer anfangen Ihr Leben zu leben.

Balthazar hilft Ihr dabei, sich nicht nur in Trauer zu verlieren und beschützt Sie gegen seinen Erschaffer Redgrave. Er ist ein starker Charakter und weiß wie grausam Redgrave sein kann da er es schon am eigenen Leib erfahren hat.


Schreibstil

Die Autorin Claudia Gray hat hier nicht nur einen wunderbaren flüssigen Schreibstil sondern eine Geschichte verfasst, die einen in den Bann zieht und dessen Verlauf man gespannt mitverfolgt.
Ich finde die Charaktere durchweg sehr gut bescchrieben und muss sagen das mir die Protas durchweg sympathisch sind, bis auf die bösen, wie Redgrave... :D


Meinung

Skye hat es nicht leicht nach dem Tod Ihres Bruders, steht Sie mit Ihren Visionen alleine da.

Und dann will Sie auch noch Redgrave in die Finger bekommen wegen Ihres Blutes, das einen Vampir für kurze Zeit zurück versetzt  in die Zeit als der Vampir noch lebte.

Aber Skye hat einen sehr guten Beschützer an Ihrer Seite den Sie schon aus der Schule kennnt ''Balthazar''.

Der wiederum möchte Skye beschützen und es seinem Erschaffer Redgrave heimzahlen.
Aber Skye weckt Gefühle in Balthazar die er längst verschüttet geglaubt hat, nach den schrecklichen Vorgängen von Redgrave.

Aber wird Ihre Liebe erblühen können, den Redgrave gibt nicht auf und setzt alles auf eine Karte......

Ein wundervolles Buch das ich ohne Vorkenntnisse der Evernight Reihe gelesen habe und das mich schlicht gesagt total begeistert hat.
Ich werde mir jetzt auch noch die anderen Teile der Reihe nach und nach besorgen und mich in die Welt der Fantasy entführen lassen....


Fazit 

Sehr empfehlenswert und absolut Lesenswert. Ich freue mich schon auf mehr von der Autorin.



4 von 5 Sternen




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen