Samstag, 9. August 2014

Emiliy Lives Loudly von Tanja Voosen

Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 340
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
erschienen am: August 2014
ISBN: 978-3-646-60072-8


Kurzbeschreibung

Verliebe dich in den besten Freund deines Bruders! Ausgerechnet über dieses Klischee möchte die siebzehnjährige Emily einen Film drehen. Und ganz klar selbst die Hauptrolle darin übernehmen. Nicht so klar ist allerdings, was daraufhin passiert. Wer könnte denn auch ahnen, dass Klischees nicht immer klischeemäßig verlaufen und dass dunkle Geheimnisse selbst dann ans Licht kommen, wenn man es mehr als alles andere verhindern will … Und wieso taucht Austin, der gutaussehende, aber absolut nicht vertrauenswürdige Bad Boy der Schule, plötzlich überall da auf, wo Emily ist? Aber ihr Blog heißt ja nicht umsonst »Emily lives loudly« und ist der perfekte Ort, um das alles sich und den anderen zu erklären.


Cover

Das Cover besticht durch seine bunte Farbmischung und macht Neugierig was es mit den verschiedenen Bildern vorne darauf zu tun hat. 
Ein Eyecatcher ist es für mich auf alle Fälle und das schau ich sehr gerne auch zweimal hin! :D



Charaktere

Die 17 jährige Emily ist nicht nur sehr sympathisch mt ihrer offenen Art, sondern hat das Herz am rechten Fleck.

Austin ist der Bad Boy der Schule und ist von sich überzeugt, was Emily nicht wirklich zur Kenntnis nehmen will.

Brick ist der potenzielle Freund den sich Emily ausgesucht hat, allerdings hatte sie ja da noch nicht mit dem vermehrten unverhofften auftreten von Austin gerechnet!




Schreibstil

Die Autorin Tanja Voosen hat hier eine wunderbare Geschichte erschaffen mit einem Schreibstil der sich flüssig lesen lässt und begeistert.
Einfach Klasse wie Emily sich Wortgefechte liefert und ganz und gar nicht abgehoben scheint. Man fühlt mit ihr mit und möchte mehr von Ihr lesen, jedenfalls geht es mir so! :D
Also...BITTE MEHR....

 

Meinung

Emily will einen Film drehen über die Klischeehaftigkeit und hat auch schon den Aufhänger schlechthin. ''Verliebe Dich in den besten Freund Deines Bruders''

Aber Emily hat nicht mit Austin gerechnet der Sie immer wieder bis aufs Blut reizt und es doch immer wieder schafft in Emilys Nähe zu sein.

Denn Austin gilt nicht nur als Bad Boy der Schule sondern hät nicht viel von regeln und vor allem hält er nichts davon von Emily die Finger zu lassen.
Denn die Wortgefechte der Zwei sind schon Hammer.

Ein Jugendroman der mich begeistert und da Emily Ihren eigenen Kopf hat mit Ihren 17 Jahren geht es noch rund.
Denn Brick der beste Freund Ihres Bruders ist der potenzielle Freund den Emily rausgesucht hat.


Fazit

Eine Klasse Geschichte die mich begeistert und total in Ihren Bann gezogen hat und ich kann nur schreiben. ''BITTE MEHR DAVON!!!''


5 von 5 Sternen



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen