Sonntag, 24. August 2014

Frostnacht (Mythos Academy V) von Jennifer Estep

http://www.piper.de/


Kurzbeschreibung

Gwen hat immer noch Alpträume und vermisst Logan.
Auch wenn er derjenige war der Sie umbringen wollte liebt Sie ihn.

Aber es beruhigt sich die Situation nicht wirklich und Gwen entgeht nur knapp einem Anschlag der durch Gift verursacht wurde und so trifft es den Bibliothekar Nickamedes, der schnellstens eine seltene Pflanze benötigt um zu genesen.
So stehen Gwen und Ihre Freunde vor der Aufgabe sich auf den Weg zu machen in  die Rocky Mountains wo diese seltene Pflanze gedeiht......




Cover

Das Cover ist ein Eyecatcher und für mich ganz klar zu der Reihe von Jennifer Estep zu erkennen.
Frostnacht verspricht wieder ein Highlight zu werden was ich hiermit nur bestätigen kann.




Charaktere

Gwen ist sich Ihrer Aufgabe bewusst und Sie hat sich immer weiter entwickelt von Band zu Band und hat sich nicht nur mit Ihren Fähigkeiten zurechtgefunden sondern auch eine innere Stärke und Selbstbewusstsein aufgebaut.
Was mir sehr gut gefällt, Sie weiß sich zu wehren und ist trotz allem hilfsbereit und liebevoll.


Aber auch Ihre Freunde sind wieder mit dabei und zwar Daphne, Carlson und der Bibliothekar Nickamedes der in diesem Fall einem Giftanschlag zum Opfer fällt. Zum Glück besteht aber Hoffnung auf ein Gegenmittel.





Schreibstil

Die Autorin Jennifer Estep hat einen bildhaften flüssigen Schreibstil der einen mitnimmt in die Welt der Mythos Academy und dem Gypsy Mädchen Gwen. Alle Charaktere ob Gut oder Böse ziehen einen in den Bann und man freut sich schon auf den nächsten Band der Reihe.




Meinung

Was tut man wenn man einen Weg vor sich hat und seine Liebe verloren glaubt? Man geht ihn selbstbewusst und konzentriert sich auf sein Schicksal......

Bei Gwen ist es genau dieses Schicksal das sie zu gehen versucht auch wenn Sie Logan sehr vermisst, den Sie liebt ihn auch wenn er unter Einfluss der Schnitter Sie umbringen wollte. Aber Gelegenheit zur Aussprache gibt er ihr nicht.

Aber anstatt sich nur auf Ihre Alpträume und dem Verlust zu widmen passiert etwas Schreckliches.

Bei einem Ihrer Dienste in der Bibliothek wird ein Giftanschlag verübt und Gwen kann den Täter nur noch Tod fassen, allerdings der Bibliothekar Nickamedes hat es erwischt.

zwar ist er dem Gift noch nicht tödlich zum Opfer gefallen allerdings müssen sie so schnell wie möglich das Gegenmittel finden und darauf hat Gwen eine Antwort den Sie verlässt sich auf Ihre Gabe und weiß wo eben dieses Gegengift zu finden ist und zwar in den Rocky Mountains.

Ein beschwerlicher und gefahrvoller Weg erwartet die Freunde, den Die Schnitter und Loki wollen keine Ruhe geben und Gwen aus dem Weg schaffen. Bevor sie gegen Loki in den Kampf ziehen kann.

Wird es Gwen gelingen die Mordanschläge zu überleben und wird Logan jemals wieder auftauchen.

Nun lest selbst ein fantastischer 5 Teil erwartet euch hier auf den ich mich zu recht gefreut habe und der für mich gehalten hat was er verspricht und zwar spannende Unterhaltung und ein in sich abgeschlossenes Ende das mich schon auf den nächsten Teil freuen lässt.

Für alle die die Frost Bücher von Jennifer Estep noch nicht kennen, hier eine kleine Auflistung.

1.) Frostkuss
2.) Frostfluch
3.) Frostherz
4.) Frostglut
5.) Frostnacht

6.) Frostkiller der am Vö. hat am 13. Oktober



Fazit

Eine Hammer Story die mich im 5. Band der Reihe sehr begeistert hat und die ich sehr empfehlen kann.
Einfach klasse! :D

 

5 von 5 Sternen


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen