Freitag, 5. September 2014

Flammenwüste von Akram El- Bahay

http://www.luebbe.de/


Kurzbeschreibung

In der Wüstenstadt Nabija gehen kuriose Gerüchte herum und zwar dass ein Drache die Karawansereien und die Dörfer angreift und alles verbrennt.

Der Schrecken sitzt den Menschen in den Knochen und Sie wollen mehr über diese Sagenwesen der Drachenwelt erfahren.

Der junge Anur begleitet seinen Großvater und steht ihm zur Seite, denn sein Großvater ist ein weltberühmter Geschichtenerzähler und auch wenn Anur viel lieber die Stadt Nabija ergründen  würde, übernimmt er hin und wieder sehr gerne den Job seines Großvaters und zwar immer dann wenn der alte Herr Ruhe braucht.

Auch weiß Anur das er sehr gut mit Menschen umgehen kann und das Erzähler Gen eindeutig geerbt hat.....


Cover

Das Cover macht sehr viel Lust auf mehr und ich bin sehr begeistert von dem Drachen vorne darauf und auch der Titel rundet das Gesamtbild sehr harmonisch ab und verspricht jede Menge Spannung in einer Welt in der Magie eine wichtige Rolle spielt.



Charaktere

Anur ist ein junger Mann der im Normalfall sehr zurückhaltend ist und erst beim Geschichtenerzählen aufblüht. Er hält sich im Hintergrund und bekommt doch eine Aufgabe zuteil die sein Schicksal bestimmt.

Fis der Anur hilft und das ein oder andere Mal mit seiner Magie sehr hilfreich sein kann.

Shalia die er bei Ihrer Flucht unterstützt und die nicht nur sehr gut aussieht, sondern ihr Herz auf dem rechten Fleck hat, aber was zu verbergen scheint.

Masul der als Prinz damit beauftragt wird dem Land Frieden zu bringen und dieser Sache auf den Grund zu gehen.




Schreibstil

Der Autor Akram El-Bahay hat hier wieder einen wunderbar bildhaften und flüssigen Schreibstil bewiesen der einen in den Bann zieht und entführt in die Welt der Wüste der 1001 Nacht.
Und der Geschichten in der Geschichte erzählt, die einen immer wieder  in seinen Bann ziehen. Fantastisch umgesetzt.;)


Meinung

Eine Geschichte beginnt ob Sie schon war oder schon sein wird....finde es heraus und folge dem Schicksal Anurs und seinen Freunden.

Denn Anur ist Geschichtenerzähler.

Zwar nur wenn sein Großvater Pause hat, aber dann so wundervoll dass die Zuhörer ihm sehr gerne gespannt lauschen.

Was Anur nicht ahnt ist das vor ihm eine Reise liegt, die kurz darauf beginnt, denn niemand anderer als der Sultan will den größten Geschichtenerzähler der Welt sehen.
Nun da sein Großvater Ruhe mehr benötigt als Anur geht er mit und nimmt den Platz von ihm ein.

Um die dringende Frage zu beantworten was weiß er über Drachen.

Denn nichts Geringeres als diese Sagengestalt sorgt in den Karawansereien und den Dörfern für große Unruhe.

Anur versteht den Sultan und versucht ihm sein Wissen mitzuteilen, bis etwas geschieht das Anur die Sprache verschlägt und alles Dagewesene auf den Kopf stellt....


So aber nun genug erzählt, lasst euch selbst überraschen von dieser wunderbaren Fantasy Geschichte!

Für alle noch eine Info. wer möchte kann den Vorspann zu diesem Hammer Auftakt für 1,49 als Epub bei Amazon herunterladen hier der Link Flammenwüste - Das Geheimnis der Goldenen Stadt


Fazit

Sehr empfehlenswert und ein Hammer! :D Ich freue mich schon sehr auf den nächsten....;)


5 von 5 Sternen




Kommentare :

  1. Hört sich wieder nach einer tollen Geschichte an. :-D

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angelika,

    ja es ist eine Geschichte die mit Ihrer Präsenz in der Wüste wie in 1001 Nacht besticht und gleichzeitig eine Sagenwelt aufzeigt die einfach grandios ist! :D

    AntwortenLöschen