Montag, 29. September 2014

HUNTERS - Special Unit: Vergessen

http://www.romance-edition.com

Gier geht's zum Buch bei Amazon

Kurzbeschreibung

Valerie ist auf der Flucht, sie wird gejagt und weiß nicht warum denn sie hat ihr Gedächtnis verloren.
Sie trifft auf Adam Blackbourne, einen FBI Agenten der ebenso anziehend wie undurchschaubar ist. Er behauptet Valerie zu kennen und das sie, als sie sich das letzte Mal sahen auf ihn geschossen hat. 
Sie kann es nicht glauben, doch als sie überraschend angegriffen werden tötet sie den Mann ohne zu zögern. Sie ist geschockt, ist sie wirklich eine Verräterin und Mörderin wie Adam sagt? 
Und Val wird klar dass sie sich schnellstens erinnern muss, und sie muss Adam vertrauen, denn er ist jetzt auch in Gefahr.

Cover

Das Cover fällt gleich ins Auge. Die helle Schrift kombiniert mit den verschiedenen Blautönen und dem Stern in der Mitte spricht einen an. Der Mann im Hintergrund und der Stacheldraht vorne machen neugierig auf die Geschichte.

Charaktere

Valerie ist ein toller Charakter und sehr taff. Sie kämpft, auch wenn es aussichtslos scheint. Sie ist mutig, stur und entschlossen herauszufinden wer sie wirklich ist und was für eine Wahrheit sich dahinter verbirgt.
Adam ist sehr sympathisch. Er kennt Valerie und obwohl er ihr nicht glaubt und sie für eine Lügnerin und Mörderin hält, macht er sich mit ihr auf die Suche nach den Hintergründen und beschützt sie.

Schreibstil

Die Autorin Bianca Iosivoni hat einen sehr rasanten und spannenden Schreibstil.  
Von der ersten Seite an wird man von der Geschichte mitgerissen und erst mit der letzten Seite schafft man es wieder Luft zu holen. Tolle Charaktere wundervoll gezeichnet, ein Thriller und eine Leidenschaftliche Liebesgeschichte in einer fantastischen Kombination.

Meinung

Auf der Flucht vor Verfolgern trifft Valerie auf Adam Blackbourne. 
Der ist wie vom Blitz getroffen, denn er kennt Valerie, er hat schon länger nach ihr gesucht. 
Sie hat ihn belogen, ihn verraten, sie hat auf ihn geschossen und er macht sie für den Tod seines bestens Freundes verantwortlich. 
Nicht gerade die beste Voraussetzung für ein neuerliches aufeinander treffen, das denkt auch Valerie doch er vereitelt ihre Fluchtversuche.
Er glaubt ihr ihre Amnesie nicht, kann sich aber auch ihrer Ausstrahlung erneut nicht entziehen.
Zudem  muss er mit seinen Erinnerungen an sie klar kommen, seine Zweifel und Zerrissenheit kann man sehr gut nachempfinden.
Valerie kann nicht glauben was ihr vorgeworfen wird, es ist ein Schock für sie.
Trotzdem will sie die Wahrheit herausfinden, auch wenn es bedeutet ins Gefängnis zu müssen.
Sehr schnell müssen sie fliehen weil Valeries Verfolger sie aufspüren. Adam hilft ihr bei der Suche, denn er will wie Valerie die Wahrheit wissen und so beginnt eine rasante Flucht. 
Sie sind aufeinander angewiesen und müssen sich vertrauen. Es folgt eine actionreiche Suche nach Anhaltspunkten, immer dicht gefolgt von ihren Feinden. 
Es bringt sie einander auch wieder näher und ihre Leidenschaft lässt die Funken heftig zwischen ihnen sprühen....

Fazit

Sehr spannend, actionreich auch leidenschaftlich und romantisch.
Eine tolle Geschichte die ich absolut weiter empfehlen kann.Bitte mehr davon. :D

5 von 5 Sternen





Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen