Mittwoch, 10. September 2014

Steal my Heart 1: Mitternachtssonne von Emilia Lucas

Preis: 1,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl:59
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Feelings
erschienen am: September 2014
ISBN:978-3-426-43313-3
Amazon Link zum E-Book 



Kurzbeschreibung

Ina eine junge Skilehrerin ist alles andere als begeistert nachdem Sie feststellt das auf diesem Kreuzfahrtschiff auf dem Sie sich gerade befindet eher Rentner als junge Leute sind.

Und als wäre das nicht schon schlimm genug wollen Sie Ina auch noch zum Bingo überreden.
Ina ist genervt, aber Sie hat auch einen Lichtblich und zwar in Form von dem attraktiven Londoner Josh, der seine Oma auf die Kreuzfahrt nach Norwegen begleitet.

Ina ist fasziniert von ihm und das scheint auf Gegenseitigkeit zu beruhen oder warum taucht er immer wieder unverhofft auf?


Cover

Das Cover zeigt für mich nicht nur ein Paar das sich zu lieben scheint, sondern auch noch einen wunderschönen Hintergrund der für mich Urlaubsfeeling zeigt.
Der Titel passt mit dem Cover sehr gut zum Inhalt.


Charaktere

Ina ist jung und hat trotz allem schon viel erlebt. Sie sehnt sich nach Liebe und hat gleichzeitig Angst dass man Sie verletzen könnte. So beschließt Sie lieber niemanden an sich ran zu lassen.

Josh kommt aus London und hatte auf der Reise nicht erwartet so jemand interessantes wie Ina zu treffen, die Ihn mit Ihrer mysteriösen Art anzuziehen scheint.


Schreibstil

Die Autorin Emilia Lucas hat hier eine Geschichte geschrieben, die nicht nur von der Anziehungskraft zweier Menschen berichtet, sondern auch die Gefühlswelt der beiden sehr gut offenbart. Man ist gespannt wie es mit den zwei weitergeht und wie sich das ganze entwickelt.



Meinung

Wenn eine Kreuzfahrt ein Wink ist das Leben zu verändern dann beginnt es für Ina genau hier! :D

Ina ist froh endlich auf dieser Kreuzfahrt in Norwegen zu sein und ist imponiert von dem Schauspiel das sich ihr immer wieder zeigt.

Allerdings die Gesellschaft könnte jünger sein, obwohl da gibt es Hilfe der in dem gutaussehenden und sehr charismatischen Josh daherkommt.

Anstatt sich seiner Oma oder seiner mitgebrachten Arbeit zu widmen, kommen sich die beiden näher als Ina jemals zulassen wollte, denn Josh scheint ihr Herz zu berühren und stellt Sie vor die Frage.

Kann es jemals mehr zwischen den zwei geben....


Fazit

Die wunderschöne Beschreibung der Orte und der Kulisse sind traumhaft beschrieben und man hat Lust zu verreisen und dann noch mit dieser prickelnden Geschichte einfach Klasse abgerundet.


5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen