Freitag, 3. Oktober 2014

Geflügelte Seelen, Band 1: Schattenfürst

http://weltenschmiedeverlag.de/

Hier Geht's zum Buch bei Amazon


Kurzbeschreibung

Ari ist ein Nachtmahr aber nicht irgendeiner sondern der Fürst der Nachtmahre, allerdings ist er nicht vollständig sondern wurde von einem Fluch einer Hexe belegt der ihn auch nach Jahren des Suchens nach seinem Körper dazu zwingt als Zwielicht herumzustreifen.

Aber eines Tages trifft er auf Patrice die seine Gefühle erweckt und ihn in Ihren Bann zieht...



Cover

Das Cover ist für mich ein Eyecatcher mit dem Intensiven Blick des Mannes und dem Titel das Neugierig macht. Für mich also absolut passend zum Inhalt und sehr gut abgerundet mit dem Titel.



Charaktere

Ari will Frieden in seinem Volk und versucht unnötigen Kämpfen aus dem Weg zu gehen. Er ist einsam und merkt dass es mehr geben muss als immer nur das Grauen zu verbreiten.

Patrice ist eine junge frau mit einer kreativen Kraft die ihr einen sehr guten Ruf als Künstlerin eingebracht hat mit ihren 17 Jahren. Sie ist manchmal sehr furchtlos und ist sehr Kreativ und hat das Herz auf dem rechten Fleck.



Schreibstil

Die Autorin Swantje Berndt hat hier eine flüssige Geschichte über die Nachtmahre und Ihr Leben erschaffen kombiniert mit den Menschen sodass man sich sehr gut einfühlen kann und mit dem Fürst Ari und dem Mensch Patrice mitfiebert.



Meinung

Ein Schrecken der Nacht kann auch etwas ganz anderes sein, gibst Du Dir die Gelegenheit hinzusehen...

Genau so  ergeht es Patrice als Sie das erste Mal Ari erblickt.
Anstatt sich wie viele andere von der Gestalt Aris abzuwenden die mit seinem Federnkleid eher an ein Monster erinnert hilft sie ihm und beschützt ihn vor einer Herde Krähen die ihn angreift.

Ari ist perplex er hatte noch nie das Bedürfnis sich einem Mensch so nah zu fühlen, aber bei Patrice ist es anders.
Denn sie ist anders.

Aber nun mal zum Anfang. Ari ist der Fürst der Nachtmahre und beschert den Menschen normalerweise Alpträume. Als Fürst kümmert er sich auch um das wohl ergehen seines Volkes, das zwiegespalten ist.
Denn Ari ist mit einem Fluch belegt von der Hexe Svana die ihn ins Zwielicht verbannt hat und Ari seit Jahren auf der Suche nach seinem Körper ist.

Die Hexe tat das aus dem Grund das Ari seinen Bruder Jarle tötete und ihr somit den Machtanspruch auf den Thron nahm, den Sie war mit Jarle verlobt.

Aber Ari hatte aus Versehen Jarle seinen Bruder getötet und bedauert das aus tiefstem Herzen.

Aber die Hexe ist unnachgiebig und lässt den Fürsten Ari leiden.

Ari begibt sich immer wieder auf die Suche um Jahre später Patrice zu finden anstatt seines Körpers und genau bei diesem Traum trifft ihn die Erkenntnis das er etwas für sie empfindet.

Anstatt ihr mit einem Alptraum zu begegnen treffen sie sich in dem Traum und lernen sich kennen.

Es entsteht ein starkes Band zwischen ihnen.

Aber  Der Alptraum scheint noch lange nicht vorbei. Denn andere stehen dem Glück der zwei im Weg.

Wird es Ihnen gelingen einen Weg zu finden???



Fazit

Eine sehr gelungene Geschichte, die mich mitnahm in das Reich der Nachtmahre und ihren Geschichten und um die Liebe von zwei, die eigentlich nicht sein dürfte. Sehr empfehlenswert! :D



5 von 5 Sternen


Kommentare :

  1. Du bist ja durch das Buch geflogen ;-) Danke dir für die schöne Rezension und ich würde mich freuen, wenn wir uns in der LR zum zweiten Teil wieder begegnen würden.
    Liebe Grüße,
    Deine Swantje

    AntwortenLöschen
  2. Ein spannendes fesselndes Werk das ich nicht mehr aus der Hand legen wollte! :D
    Freu mich schon auf die nächste LR mit dem zweiten Teil!!! ;)

    Ganz liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen