Montag, 20. Oktober 2014

Kampf der Könige

http://www.piper.de

Preis: 16,99€ [D, Hardcover]
Seitenanzahl: 544
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Piper
erschienen am: September 2014
ISBN: 978-3-492-70211-9

Hier geht's zum Buch bei Amazon 


Kurzbeschreibung

Der zweite Band der Bestsellersaga um "Die Könige": Erdwelt ist dem Untergang geweiht. Die Völker der Zwerge, Menschen und Orks befinden sich im Krieg. Für den Thronfolger Dag und seine Gefährten, die alles daran setzen, die verfeindeten Völker zu einen, beginnt eine schier aussichtslose Mission, die sie bis in das Eis der Weißen Wüste führt. Assassinen und Schattendrachen kreuzen ihren Weg, und bald verwischt, wer Freund und wer Gegner ist. Und der entscheidende Kampf wird ein Kampf zwischen Königen sein ... Mit "Die Könige" führte Michael Peinkofer seine Leser in die düstere Ära der Geschichte des Kontinents Erdwelt. Nun kehren die Helden um den Krieger Dag und seine Gefährtin Aryanwen zurück, um die nächste Schlacht zu schlagen: Das Reich ist zersplittert. Alchemisten betreiben dunkle Magie, und die Stadt Tirgas Winmar erzittert unter der Schreckensherrschaft des Dunklen Königs. Dag und Aryanwen ziehen durch das Land auf der Suche nach ihrem Kind, das sie einst den Orks Balbok und Rammar anvertrauten. Doch vor ihnen liegt nicht nur ein gefahrvoller Weg, sondern auch das finsterste Geheimnis Erdwelts ...
(Quelle Piper)



Cover

Das Cover finde ich wieder sehr passend da es einen Krieger zeigt der zum Kampf bereit ist. Für mich von der Farbgebung her sehr schön gestaltet mit der linken Seite das Licht und der Kampf und rechts das Düstere.
Der Titel ist stimmig zum Inhalt gewählt und rundet das Gesamtbild ab.



Charaktere
Dag der versucht seines Posten sich als würdig zu erweisen und den Frieden möchte.

Seine Gefährtin Aryanwen die mir schon sehr gut mit iihrer schlauen und weisen Art gefallen hat. Und die weiß was sie tut. :D

Die Orks Balbok und Rammar die einen immer wieder schmunzeln lassen und das ganze einfach harmonische und passend abrunden.




Schreibstil

Der Autor Michael Peinkofer hat hier wieder einen Klasse Schreibstil an den Tag gelegt der mich wieder einmal in die Welt der verschiedenen Völker und ihren Geschichten nach Erdwelt mitnahm und ich begeistert den Charakteren auf ihrem Weg folgen durfte. Es ist ein Klasse zweiter Teil! :D



Meinung

Eine Mission die auswegslos erscheint und der Weg der einen zum gehen animiert...

Dann sind wir im zweiten Teil um die Erdwelt Saga und ihren Charakteren.

Denn in Erdwelt herrscht Krieg und die Völker kennen kein Erbarmen.

Leider ist auch zu dieser Zeit nicht nur der Krieg ein Thema das unsere Protagonisten beschäftigt den Thronfolger  Dag und seine Gefährtin Araynwen machen sich auf die Suche nach den beiden Orks Balbok und Rammar die ihre Tochter zur Aufsicht haben.

Bei dem ganzen Kriegsgetümmel erweist sich das als eine der Aufgaben die unsere Helden erwartet und noch eine größere steht ihnen bevor denn nur wenn sie alles wagen kann und soll der Krieg enden.

Diese Reise besteht aus vielen Gefahren denen sie trotzen müssen, und dabei kann ich nur sagen das es spannend war zu erfahren wer ist jetzt wirklich Freund oder Feind.




Fazit

Sehr empfehlenswert und für mich ein Lesegenuss! :D Ich freue mich schon auf mehr von dem Autor und bin, und war begeisert von meinen beiden Lieblingscharakteren den Orks Balbok und Rammar. Einfach genial die beiden. :D



5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen