Freitag, 3. Oktober 2014

Magic Girls - Der verhängnisvolle Fluch / Das magische Amulett

http://www.arsedition.de

Hier geht's zum Buch bei Amazon



Kurzbeschreibung

Der verhängnisvolle Fluch

Ein unangenehmer Fluch lastet auf der Familie Bredov, denn Leon Bredov wurde den schwarzen Zauberkutten als angehörig angeklagt und postum bestraft.

Und zwar muss er als Leguan sein Dasein fristen und seine Familie muss den sozialen Ausstieg aus der Gesellschaft ertragen.

Die 13 jährige Elena ist so gar nicht glücklich über diese Situation da Ihr auch noch das höherrangige Hexen verboten wurde.

Aber Rettung naht auf dem Outsider Hill wo Sie mit Ihrer Familie zurzeit leben muss in Form ihrer Großmutter Mona, die einen resoluten Schlachtplan hat.
Die Familie soll für 5 Jahre ins Hexil gehen um Ihren Namen rein zu waschen.

Darüber sind erstmals alle schockiert und grübeln darüber nach.....

Das magische Amulett

Im zweiten Band geht es spannend weiter, denn Elena will mit Mirandas Hilfe herausfinden was es mit dem seltsamen Amulett auf sich hat und eventuell wie sie ihrem Vater helfen kann, dessen Leben als Leguan ohne wie es scheint Gedanken an seine Familie wieder zurück zu zaubern.

Und dann haben die Mädchen nicht nur Zauberei Stress sondern auch noch mit Jungs und dem Schuball zu kämpfen! :D



Cover

Das Cover ist sehr schön gestaltet und zieht mein Augenmerk auf das Farbzusammenspiel das sehr gut harmoniert mit dem mystischen Auge in der Mitte und der Schrift die mit dem Titel oder Titeln Neugierig auf mehr macht! :D



Charaktere

Die 13 Jährige Elena ist nicht nur eine ganz liebe, sondern hat das Herz auf dem rechten Fleck. Sie hinterfragt und nimmt nicht alles für bare Münze was mir sehr gut gefällt.

Miranda Ihre beste Freundin und immer dabei, unterstützt Ihre Freundin und studiert die Menschen in dessen Welt sie sich befinden.



Schreibstil

Die Autorin Marliese Arold hat einen wunderbaren Schreibstil der einen mitnimmt in die Welt der Hexen und der mystischen Geschehnisse der Familie Bredov, die alles verloren haben und sich durchkämpfen müssen.
Sehr gut beschrieben und ich fiebere mit den Charakteren mit! :D


Meinung

Ein Fluch der eine ganze Familie betrifft und die Suche nach dem Grund...

Genau das geht Elena nach, denn Ihr Vater wurde verbannt und verflucht und muss sein Dasein als Leguan fristen.

Elenas Mutter ist mit den Nerven am Ende und zieht sich immer mehr zurück, denn ihrem Beruf als Journalistin kann sie nach dem Skandal in der Hexenwelt nicht mehr nachgehen.

Die Familie ist auf den Outside Hill verbannt und lebt bei schlechtem Wetter mehr schlecht als recht.

Denn Kindern der Familie z.b. Daphne der 15 Jährigen Tochter oder Elena die 13 Jahre ist oder Rufus der erst 4 Jahre ist wird die Zukunft verwehrt in dem Sinne, das sie nie die höhere Hexenmagie ausüben dürfen.

Ein Plan Ihrer Großmutter der im Landeszauberamt seinen Anfang fand wird erörtert und zwar hat Großmutter Mona einen Plan, mit dem die Familie erst gar nicht einverstanden ist.

Aber bei den greifenden Argumenten bleibt der Familie nichts übrig. denn sie sollen ins Hexil das nichts anderes bedeutet wie 5 Jahre lang bei den Menschen in der Menschenwelt zu leben.

Geschockt sagen sie zu aber nur da sie Aussicht auf eine bessere Zukunft haben den nach 5 Jahren soll ihre Verbannung aufgehoben werden.

Miranda, Elenas beste Freundin geht mit, nicht nur zur Unterstützung sondern da sie später mal Diplomatin zwischen Menschen und Hexen werden will und schon beginnt für die Mädchen ein Abenteuer das sich nicht nur darüber erstreckt wie er nächste Schulball wird und was alles in der Schule passiert, sondern ob das magische Amulett Ihrem Vater helfen kann ihn wieder in seine normale Gestalt zurück zu zaubern.



Fazit 

Eine gelungene Reihe die mir vergnügliche Lesestunden bescherte und die ich sehr weiter empfehlen kann. :D



5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen