Donnerstag, 23. Oktober 2014

Plampi sieht Rot

Merquana Verlag

Hier geht's zum Buch bei Amazon


Kurzbeschreibung

Plampi Abenteuer das mich begeistert, hat mich  in dieser Geschichte in die Nachbarschaft  entführt.
Wo ein neuer Gast Hund Einzug hält.

Quasi als Feriengast.

Da Plampi wie ich es bin, von Natur aus neugierig ist, geht er der Sache auf den Grund und hofft auf eine neue Freundschaft.
Aber ich kann euch sagen da erwartet den lieben Plampi viel mehr....



Cover

Das Cover ist nicht nur in einem tollen Blauton sondern mit viel Liebe bearbeitet. Vorder und Rückseite sind für mich sehr gelungen.
Aber auch die Zeichnungen im Buch finde ich toll und sie haben mir immer wieder ein lächeln entlockt.
Mit viel Liebe zum Detail gestaltet....:D



Charaktere

Plampi ein Hund zum knutschen mit seiner lieben und manchmal seht tollpatschigen Art wickelt er einen schnell um den Finger

Blacky die nicht nur Plampis Freundin ist, sondern um ihren Freund weiß obwohl sie insgeheim hofft das ihr Plampi mehr vertraut.

Balz ein Kater der die genialsten Einfälle hat und mit Plampi an seiner Seite ein tolles Team abgibt.

Botsch der Feriengasthund der ein Ekel ist sondergleichen und einfach ein müffelnder Zeitgenosse...



Schreibstil

Die Autorin Mirjam H. Hüberli hat hier einen liebevolle und detailgetreue Geschichte verfasst die mich mehr als einmal lachen ließ und mich auch als Erwachsener mitnahm in die Welt Plampis und seinen Freunden...



Meinung

Was tun wenn man einen ungebetenen Feriengast in der Nachbarschaft zu Besuch hat...


Genau ignorieren!

Aber leider geht das in dem Fall nicht, denn Plampi ist zwar nicht gut Freund mit Botsch wie der Hundekerl heißt, aber Blacky gibt ihm eine Chance und Plampi graut es davor seine Blacky an solch einen gemeinen Rüpel zu verlieren.

Nachdem er beschließt die zwei bei einer Stadtführung zu beobachten, passieren ihm Zwischenfälle die darauf schließen lassen das hier etwas ganz und gar nicht stimmt.

Und so bekommt Plampi Hilfe von dem Kater Balz, der ein Sammelsurium an Ideen hat.

Die zwei stolpern in Reinfälle und Zwischenfälle und verlieren doch ihr Ziel nicht aus den Augen.
Eine wunderbare Geschiche!!!:D


 

Fazit

Eine Klasse Geschichte die ich sehr weiter empfehlen kann für Jung und Alt und ich freue mich schon auf mehr von Plampis genialen Abenteuern.

Vielen Dank der Autorin Mirjam H.Hüberli für das Rezensionsexemplar.

 

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen