Sonntag, 12. Oktober 2014

Queen of Clouds: Die Wolkentürme

http://www.bloomoon-verlag.de

Preis: 12,99€ [D, E-Book] oder als 14,99€ [TB]
Seitenanzahl: 512
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag: bloomoon Verlag
erschienen am: September 2014
ISBN: 978-3-8458-0374-6

Hier geht's zum Buch bei Amazon


Kurzbeschreibung

Eine Fantastische Geschichte erwartet den Leser und man erfährt die Abgrenzung der Türmer die in Luxus und Wohlstand leben und den Schluchtern die im Dienste der Türmer stehen und ausgebeutet werden.

Diese beiden Volksgruppen leben nah beisammen und doch dicht auseinander.

Und zwei von Ihnen sind z.b. der junge Türmer Valentin der eines Tages der neue Panarch werden soll und die junge Elster die es liebt zu klettern und auf Ihre Magie wartet.

Eine Aufregende Reise erwartet die zwei und Ihre Gefährten...



Cover

Das Cover hat für mich eine düstere Ausstrahlung und fasziniert mich mit den zwei Türmen die im Buch beschrieben sind. Aber auch die filigranen Ranken und Muster machen das Buch zu einem Eyecatcher das mit dem Titel und dem Farbzusammensiel nicht nur passend zum Buch ist und zum Inhalt und somit sehr gut harmoniert.



Charaktere

Elster ist eine sehr sympathische Protagonistin die nicht nur taff ist, sondern weiß was sie will und lässt sich nichts verbieten. Sie liebt es zu klettern und lässt sich nicht unterkriegen.

Valentin ist ein Türmer und der nächste Panarch, allerdings hat er zwar allen Luxus, aber eines hat er nicht, die Liebe die Elster tagtäglich umgibt.

Dann gibt es noch Winter, die Zwillingsschwester von Elster und auch Indigo Elsters bester Freund oder auch viele andere Charaktere die dieses Buch zu etwas Besonderes machen. :D



Schreibstil

Die Autorin Susanne Gerdom hat hier einen wunderbaren bildhaften Schreibstil der einen mitnimmt in die Welt der Türmer und der Schluchter und man das Gefühl hat dabei zu sein. Wunderbare Geschichte mit tollen Charakteren die ich begeistert gelesen habe und mich damit in die Magie des Buches einfangen ließ.:D



Meinung

Ein Schicksal erwartet uns hier das zusammengeführt von ganz oben nur zu bestehen ist!!! :D

Valentin ist es gewohnt im Luxus zu leben und sich auf seine Rolle als nächster Panarch vorzubereiten. Er ist sehr arrogant und gewöhnungsbedürftig am Anfang. ;)

Elster ist ein Kind der Schluchten und im Dienste der Türmer.
Sie liebt es zu klettern und wartet noch immer auf Ihre Bestimmung die Ihre Schwester schon eingeholt hat.
Denn Winter wie ihre Zwillingsschwester heißt lebt bei den Schamanen um dort ihre Ausbildung zu vollenden.

Elster ist eine taffe junge Frau und weiß sich in manch brenzlige Situation zu bringen.
Was mir sehr gut gefällt das sich Elster nichts gefallen lässt.

Man bekommt sehr gute Einblicke in die Gefühlswelt der Protagonisten und Ihres Umfeldes. 

Aber auch der Eklat zwischen den zwei Völkern wird sehr gut beschrieben und auch die Lösung des Problems.
Denn die Schluchter müssen immer mehr entbehren und versuchen zu überleben, während sich die Türmer auf den Strapazen und des Leides der Schluchter ausruhen.

Somit wird ein Plan zur Zusammenführung und zur Einigung erstellt und zwar sollen sich die Türmer und die Schluchter gemeinsam zur Suche aufmachen den Turm Null zu finden der laut einer Prophezeiung den Frieden bringen soll.

Die Auserwählten sind schnell gewählt und die Suche beginnt...


Fazit

Eine wunderbare Geschichte ist hier entstanden die mich vollkommen in die Welt von der Autorin Susanne Gerdom mitgenommen hat. Bitte mehr davon!
Ich bin sehr begeistert und kann und möchte dieses Buch sehr weiter empfehlen. Einfach super! :D



5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen