Sonntag, 12. Oktober 2014

Saviour. Absolute Erlösung (Die Niemandsland-Trilogie, Band 3)

Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 450
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
erschienen am: Oktober 2014
ISBN: 978-3-646-60053-7

Hier geht's zum Buch bei Amazon 


Kurzbeschreibung

Jolettes Tage als Watcher sind ein für alle Mal vorbei. Ihr Chip wurde entfernt und sie ist wieder zum Menschen geworden – genauso wie Cy, die Liebe ihres Lebens. Endlich sind sie an ihrem Ziel angekommen und wirklich frei, auch wenn es sich merkwürdig anfühlt, plötzlich von so vielen Gefühlen überschwemmt und beeinflusst zu werden. Ihr Glück währt jedoch nur so lange, bis sie merken, dass Patience im Strudel der vorangegangenen Ereignisse einen weiteren Chip eingepflanzt bekommen hat, der ihre Heilerkräfte direkt auf die neu entstehende Armee ihres Widersachers Darian Leigh überträgt. Und damit geht die letzte Schlacht ums Niemandsland ins große Finale…
(Quelle Impress)



Cover

Das Cover ist ein wunderbarer Eyecatcher mit seiner grünen Farbe und dem dunkel gehaltenen Hintergrund mit dem Licht in der Mitte. Für mich sehr passend mit dem Titel der den Inhalt im Gesamtbild sehr gut abrundet. :D



Charaktere

Jolette (Jo) ist ein starker Charakter die sich durch die Entfernung des Chips in diesem spannenden Finale mit Ihren Gefühlen auseinandersetzten muss.

Aber auch Cy wurde der Chip entfernt und seine Gefühle setzten sich mit aller Macht durch.

Skinner, Patience, Lynn und Charly der Sohn von Slade spielen hier auch eine wichtige Rolle im finalen Abschluss der Reihe.



Schreibstil

Das Autorenduo Nadine d' Arachart und  Sarah Wedler haben hier wieder einen flüssigen Schreibstil gepaart mit einer spannenden Geschichte geschrieben, die mich wieder einmal sehr begeistert hat.




Meinung

Wenn Watcher zu Menschen werden...

Dann sind wir im dritten Teil der Niemandsland - Trilogie.

Jo und Cy wurden die Watcher Chips entfernt und sie befinden sich in einem neuen Abschnitt ihres Lebens in der sie lernen müssen mit ihren neuen Gefühlen umzugehen.

Aber das ganze wird überschattet von den Machenschaften Darian Leighs der zum finalen Schlag ausholt und unsere Freunde müssen sich um Dinge kümmern wie z.b. Charly, Slades Sohn der ausgerechnet die rechte Hand des Bösewichts ist und ein sehr undurchsichtiger Geselle.

Kann man ihm vertrauen oder will er die Freunde in eine Falle locken.

Und da wäre noch Patience die einen zweiten Chip eingepflanzt bekam und Ihre Heiler Kräfte die Truppen um Darian Leigh stärken.

Angeschlagen und bereit zu kämpfen machen sie sich mit Hilfe von dem undurchsichtigen Charly auf ins Niemandsland, aber wird es ihnen gelingen die Schlacht zu gewinnen....



Fazit

Ein Klasse Abschluss für eine tolle Geschichte, die mir sehr schöne Lesestunden beschert hat! :D
Sehr empfehlenswert und ganz wichtig bitte von Anfang an lesen, sonst hat man keine zusammenhänge.



5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen