Montag, 8. Dezember 2014

Ein Vampir für jede Gelegenheit

http://www.mira-taschenbuch.de
Preis: 9,99€ [D, Broschiert]
Seitenanzahl: 352
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Mira Taschenbuch
erschienen am: November 2014
ISBN: 978-3956490897

Hier geht's zum Buch bei Amazon


Kurzbeschreibung

Alarmstufe Blutrot im Reich der Vampire! Seit ein Video ihre Existenz bewiesen hat, schweben sie in höchster Gefahr. In letzter Not wendet sich der Vampir Gregori Holstein sogar an den US-Präsidenten. Doch keine Hilfe ohne Gegenleistung: Zuerst soll Gregori die Präsidententochter Abby in geheimer Mission begleiten … Abby Tucker würde alles tun, um ihre sterbenskranke Mutter zu retten! Für Kräuter mit sagenhafter Wunderwirkung muss sie jetzt bis ans andere Ende der Welt reisen – ausgerechnet zusammen mit dem unwiderstehlich attraktiven Vampir Gregori! Bedrohlicher als der tödliche Fluch eines chinesischen Dämons ist für Abby bald nur ihr unsterbliches Verlangen nach Gregoris Küssen …
(Auszug von Mira Taschenbuch) 



Cover

Das Cover ist für mich ein Eyecatcher und gefällt mir sehr gut. Nicht nur die zwei Liebenden vorne darauf sondern rechts auch noch der Vollmond mit ein paar Fledermäusen runden das ganze harmonisch ab.
Der Titel ist sehr passend zum Inhalt gewählt und gefällt mir sehr gut! :D



Charaktere

Gregori Holstein ist in seinem Verhältnis noch ein junger Vampir und arbeitet hart um eine beachtliche Karriere hinzulegen. Allerdings sieht er auch sehr gut aus und kann sich vor Verehrerinnen nicht retten.
Er ist schlau und stark. Wobei manche ihn gerne noch als Flaschenkind hänseln. Denn Gregori hat noch nie von einem Menschen getrunken.

Abigail Tucker ist nicht nur die Tochter des Präsidenten, sondern auch noch sehr schlau. Mit ihren jungen Jahren hat sie ihren Doktor in Biochemie und eine sehr schnelle Auffassungsgabe, die beim Anblick eines bestimmten Vampirs ins Schleudern gerät.


 

Schreibstil

Die Autorin Kerrelyn Sparks hat einen wunderbar flüssigen und bildhaften Schreibstil der einen mitnimmt in die Welt von Gregori und Abby und einen wunderbar unterhält. Was mir sehr gut gefallen hat sind auch die Gefühle die einander beschreiben aus verschiedener Sicht. So weiß man was im anderen vorgeht.. :D
Für mich sehr gelungen.



Meinung

Wenn ein Blick genügt um Dich aus den Schuhen zu hauen....

Dann sind wir bei Gregori und seinem neuen Auftrag angekommen.
Denn der besagt das er für die Vampire eine Lösung finden muss, in Form das er den Präsidenten Laurence Tucker um Mithilfe bittet.

Denn ein brisantes Video ist an die Öffentlichkeit geraten indem man sehen kann wie einem Vampir der Kopf abgeschlagen wird.

Die Vampirwelt steht Kopf den am Tag verfallen sie in einen Todesähnlichen Schlaf und zittern um ihr Leben.

Allerdings bringt das Gespräch nicht nur positives mit sich sondern etwas womit Gregori nicht gerechnet hätte.
Denn Madison und Abby die Töchter des Präsidenten tauchen auf und Abby zieht ihn gleich in ihren Bann.

Allerdings ist Abby Wissenschaftlerin und erstmal schockiert das es Vampire wirklich gibt auch wenn sie denn Blick nur schwerlich von dem attraktiven Gregori wenden kann.

Eine Anziehung entsteht die sich nicht mehr bremsen lässt.

Aber da wäre ein Problem, denn Abby benötigt Gregori für eine seltene Pflanze zu suchen, denn Abbys Mutter Belinda liegt im Sterben.

Gemeinsam und mit Absprache des Präsidenten gehen beide Parteien eine Allianz ein. Aber keiner der Parteien darf von der Anziehung beider wissen.

Wobei Abby selbst der Meinung ist das dies niemals funktionieren könnte...




Fazit 

Einfach Klasse geschrieben und sehr empfehlenswert!!! :D



5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen