Donnerstag, 18. Dezember 2014

Spinnentanz: Elemental Assassin 2

http://www.piper.de
Preis: 12,99€ [D, Broschiert] & 9,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 448
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Piper
erschienen am: April 2014
ISBN Buch6)978-3-492-26944-5

Hier geht's zum Buch bei Amazon

Hier geht's zum E-Book bei Amazon


Kurzbeschreibung

Im zweiten Teil hat sich Gin Blanco zur Ruhe gesetzt und betreibt ihr Restaurant.
Bis eines Tages zwei Punks versuchen sie zu überfallen und damit ist Gins Ruhe vorbei, den auf ihr Protegé Violet Fox wird geschossen und die Frage stellt sich weshalb..

Gin macht sich auf die Suche....



Cover

Das Cover ist für mich ein Eyecatcher und ganz klar in die Reihe von Elemental Assassins einzuordnen.
Dieses Mal in einem Grünton der mir gut gefällt und eine ruhende Frau vorne darauf zeigt, aber wehe sie erwacht.. ;)


 

Charaktere

Gin Blanco war eine sehr gute und erfolgreiche Auftragsmörderin und hat ihren Beruf an den Nagel gehängt. Aber ihre Ruhe hat Gin nicht. Auf der einen Seite ist Gin wenn es erforderlich ist eiskalt kann aber auf der anderen Seite sympathisch sein und mit ihr kann man Pferde stehlen.

Detective Caine ist wie schon am Anfang Sexy, seine Ausstrahlung oder die Anziehung der beiden ist WOW. Aber er hält sich an seine Prinzipien.



Schreibstil

Die Autorin  Jennifer Estep hat einen Klasse flüssigen Schreibstil der mich wieder bildhaft in die Welt Gin Blancos entführt und einen mit der spannenden Geschichte verzaubert. Für mich sehr gelungene Fortsetzung und ich freue mich schon auf den dritten.



Meinung

Wenn Ruhestand nicht gleich Ruhestand bedeutet....

Dann sind wir bei Gin Blanco ehemals Auftragskillerin angekommen.
Die eigentlich nichts lieber macht als ihr Restaurant in Ruhe zu führen.

Aber wie kann sie ruhig bleiben wenn ihr Restaurant überfallen wird und auf Ihr Protegé Violet Fox geschossen wird.
Was für Gin sehr seltsam ist, den normalerweise hatte man sie eher im Blickfeld.

Deshalb macht sich Gin auf die Suche was hinter dieser Sache steckt. Allerdings muss sich Gin da ganz schön konzentrieren den ihr läuft wieder Detectice Caine über den Weg der ihr wieder mal aufzeigt das es ein wir nicht geben wird denn er hält an seinen Prioritäten fest und trotz allem ist die Anziehung schon fast fassbar zwischen den zwei.

Dann kommt allerdings noch jemand ins Spiel mit dem Gin so gar nicht gerechnet hat und bringt ihre Gefühlswelt durcheinander...



Fazit 

Ein sehr gelungener zweiter Teil und für mich spannend und fesselnd geschrieben.
Sehr empfehlenswert!!! :D



5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen