Samstag, 31. Mai 2014

Willkommen in Hawks von Juliane Käppler



Preis: 5,99€ [D, E-Book]
Meine Wertung: 5/5
Verlag: books2read
erschienen am: März 2014
ISBN:  9783733783822

books2read

Beschreibung

Charlotte Engel ist siebzehn Jahre alt und nicht gerade begeistert für ein Jahr nach Hawks zu Ihrer Großmutter zu ziehen.
Doch auf ein Treffen mit dem Bad Boy der Gegend war Sie nicht gefasst und solangsam wird Hawks für Sie ein Ort den Sie gar nicht mehr verlassen will.
Doch die Liebe zwischen den zwei steht unter keinem guten Stern und es passieren Dinge die Ihre Liebe auf eine harte Probe stellen...


Cover

Das Cover zeigt einen jungen Mann und eine Frau die wie es scheint füreinander bestimmt sind und auch das zarte Farbzusammenspiel erwckt das Gefühl zärtlicher Liebe füreinander. Der Titel passt zum Buch und rundet das ganze Gesamtbild stimmig ab.


Charakter

Die Siebzehnjährige Charlotte Engel lebt für ein Jahr bei Ihrer Großmutter, den Ihre Eltern müssen berufsbedingt verreisen.
Der Erziehungsstil Ihrer Goßmutter, die anders als der Ihrer Eltern  teilweise sehr streng ist, wird für die Bezeihung eine Probe.

Cameron ist der bad Boy in der Gegend und hat keinen guten Ruf. Aber nachdem er Charlotte trifft und sich bei den beiden tiefe Gefühle entwickeln holt Cameron seine Vergangenheit ein.

Schreibstil

Der Schreibstil von Juliane Käppler ist nicht nur wunderbar flüssig zu lesen, sondern entführt den Leser in die Gefühlswelt von Hawks und seinen Protagonisten.


Meinung

Die Charaktere Charlotte und Cameron sind mir sehr sympatisch. Die Gefühlvolle Beschreibung der Charaktere und der Situationen, sei es zwischen Charlotte und Ihrer Großmutter sind sehr gut beschrieben und man hofft und bangt mit den zwei.


Fazit

Sehr empfehlenswert und unbeschreiblich gefühlvolle Geschichte mit Irrungen und Wirrungen, die alles in allem einen nur begeistern kann.

5 von 5 Sternen

5 Farben Blau (Rhys by night - 1. Teil) von Kajsa Arnold

Oldigor Verlag

Klappentext:

 
Ich glaube nicht an Gott, aber ich glaube an Schmerz - so bezeichnet Rhys Cunningham seine Lebensphilosophie. Er ist Herr über ein Imperium und Gefühle lässt er nicht zu. Das ändert sich als Jaz Darling - eine Deutsch-Amerikanerin - in sein Leben tritt. Denn seine neue Assistentin ist so gar nicht nach seinem Geschmack. Nicht nur, dass sie seine angeblich nicht vorhandene Gefühlswelt auf den Kopf stellt, sie kommt auch seinem Geheimnis viel zu nah. Und Nähe ist etwas, was Rhys überhaupt nicht zulassen will.
Rhys dunkle Seele verwirrt Jaz ebenso sehr, wie es sie auf mysteriöse Weise anzieht. Beide betreten eine Welt voller Verlangen und Sehnsucht nach dem anderen, obwohl klar ist, dass sie zusammen keine Zukunft haben ...
Oldigor Verlag 


Cover

Das Cover finde ich von der Farbegebung sehr gelungen und finde das es sehr gut zu der Geschichte und dem Titel passt.
Die zwei liebenden auf dem Cover runden das ganze ab und lassen darauf schliessen das es hier um sehr Viel mehr geht! :D


Charaktere

Rhys Cunningham ist ein Einzelgänger mit einem Geheimnis und liebt seinen Lebensstil, bis er eines Tages auf Jaz Darling trifft die Ihm über den Weg läuft. Sie ist normalerweise nicht sein Frauentyp aber irgendwas ist an Ihr das Rhys bald merkt das Sie ihn verrückt macht, sei es mit Ihrer sturen Art oder der leidenschaft die zwischen Ihnen entbrennt.

Jaz Darling ist nach einer Kathastrophe aus Hawai zurück gekehrt und lebt bei Ihrem Stiefbruder Alex, der Sie als seine Assistentin einstellen will und Teilhaber bei Rhys ist, aber Rhys ist schneller und macht Sie kurzerhand zu seiner Assistentin.
Jaz überlegt sich die Sache genau, aber irgendwas ist an Rhys das Sie fasziniert und Sie beschliesst sich  darauf einzulassen.


Schreibstil

Ich bin begeistert von dem Schreibstil der Autorin Kajsa Arnold und hin und weg von der Geschichte die mich in Ihren Bann gezogen hat. Die Charaktere sind allesamt durchweg sehr gut beschrieben so das man mit Ihnen fühlt oder leidet und man sich immer wieder in der faszinierenden Welt von Rhys und Jaz wieder findet.


Meinung

Rhys Cunningham weiß was er will und was nicht.Er sieht gut aus und hat im normalfall ein Händchen für Frauen, allerdings ist er noch nie auf Jaz Darling gestoßen, die kleine Schwester von Alex seinem Geschäftspartner und nachdem das geschieht, verdreht ihm Jaz mit Ihrer ehrlichen und offenen Art den Kopf und auch Sie muss bald feststellen das Rhys Sie reizt oder ist es am Ende doch Liebe die Sie für diesen arroganten manchmal leicht überheblichen aber doch fürsorglichen Macho hegt???
Aber nicht nur das Gefühlschaos , sondern auch noch die Vergangenheit von Rhys scheint auf Ihm zu lasten und Jaz macht sich auf die Suche nach antworten...
Einfach eine Super Geschichte die einen mitnimmt in die Geschichte der zwei und ich freue mich schon auf die nächsten Teile, den dies ist erst der Anfang! :D


Fazit

Einfach Klasse geschrieben mit einer Gefühlswelt die mich schwer begeistert hat und dessen Geheimnisse ich sehr gerne lesen möchte und ich freue mich schon auf mehr. Und mal ganz ehrlich wenn ich ein Buch innerhalb von Stunden gelesen habe, dann kann ich nur sagen ich bin schwer gefesselt! :D



5 von 5 Sternen

 

Donnerstag, 29. Mai 2014

Greifbar - von Melanie Stoll


http://www.amrun-verlag.de/

Cover

Das Cover ist geheimnisvoll mit der Formation der Steine und dem Mond im Hintergrund und den zwei Federn im Vordergrund die zu Boden schweben. Der Titel dazu hört sich gut an und ist passend finde ich! :D


Charaktere

Die siebzehnjährige Dorey träumt jede Nacht den ein und selben Traum der Sie auch am Tag nicht mehr los lässt. Sie beschlisst der Sache auf den Grund zu gehen und begegnet einem Fremden jungen Mann der Ihr zufällig über den Weg läuft als Sie ein Buch das die Traumdeutung erläutern soll kaufen will.

Julian ist am Anfang aufgebracht und Dorey kommt sich bei Ihrer ersten Begegnung wie sie vermutet völlig fehl am Platze vor. Was Sie nicht ahnt ist das Sie Julian schon sehr viel länger kennt als Ihr bewusst ist.


Schreibstil

Die Autorin Melanie Stoll hat mich mit Ihrer geschichte ab der ersten Seite eingefangen. Ich bin begeistert von dem flüssigen Schreibstil der weder an Spannung noch an Gefühl etwas vermissen lässt.
Ich freue mich schon auf mehr von der Autorin und ganz besonders auf den Zweiten Teil.


Meinung

Dorey ist siebzehn und weiß noch nicht das die seltsamen Träume nicht das einzige sein wird das auf Sie zukommt. Sie beschliesst der Sache auf den Grund zu gehen und herauszufinden ob es nur fantasien sind oder eine Ursache dahinter steckt. Denn nicht nur das Ihr Marius  auf einer Party Ihres Freundes über den Weg läuft und als der junge Mann aus dem Geschäft herrausstellt wo Sie ihr Traumdeutungsbuch gekauft hat.
Nein er fährt sie auf drängen Ihres Freundes nachhause und da fangen die seltsamen Ereignisse an und Dorey muss sich fragen wie es so schnell kommen konnte das Ihr Leben und Ihr Herz binnen kürzester Zeit Kopf steht. Denn das Sie etwas angegriffen hat beim Autofahren hatte sie sich bestimmt nicht eingebildet.
Und vor allem WAS hat Julian den Sie vorher noch nie gesehen hat mit Ihr zu tun.....


Fazit

Eine Geschichte die mich mit Ihrer Spannung durchweg fasziniert hat und auch die Gefühle zwischen den Charakteren, die hier eine Geschichte aufdecken die weit mehr reicht als nur in Doreys Träumen... ;)


5 von 5 Sternen

Der silberne Flügel - von Tanja Bern





http://www.oldigor.de/



Cover

Das Cover mit der Eleganz des Engelflügels vorne, macht das Buch zu einem Blickfang das durch seine schlichte Eleganz neugierig macht. Der Titel ist sehr passend.


Charaktere

Keija ist ein Engel der seine Gefährtin liebt und der nach Neryas Entscheidung das Sie als Mensch inkarnieren will mehr als am Boden zerstört und beschliesst Ihr zu folgen. Er hat Angst Nerya nicht mehr wiederzufinden, da man nicht weiß wieviel Zeit auf Erden vergangen ist. 

Und obwohl Nerya Ihm versichert hat das Sie sich wiedersehen den sie sind ein Teil des anderen, ahnt Sie noch nicht das Keija Ihr folgt und dabei nicht nur ein Risiko eingeht, sondern auch noch einen anderen Weg als Neyra wählt.


Schreibstil

Die Autorin Tanja Bern entführt uns in eine Welt die einen verzaubert und entführt und uns mitnimmt in die Welt der Engel und der Gefühle. Die Beziehung der Charaktere und der Welt im Skanden Gebirge sind wunderbar dargestellt, so das ich mich als leser hineinversetzt fühlte.


Meinung

Ich bin begeistert von Keija und Neryas geschichte die mich fasziniert hat und begeistert. Der Spannungsbogen der Geschichte läuft wie ein roter Faden durch das ganze Buch und hält den Leser auf trab, was als nächstes passiert.
Aber nun einen kleinen Einblick.
Nachdem Keija einen anderen Weg als Neyra gewählt hatte um Ihr zu folgen, kommt er schwer verletzt an und das ausgerechnet dort wo Dr. Grant sein Forschungslabor hat. Dr. Grant hat schon seit Wochen ein Gefühl als wenn etwas großes passieren würde und rekrutiert den Arzt Dr. Elias Nilsson, der nicht nur marode von seinem Job ist, sondern auch allein dasteht ohne seine Freundin und nichts mehr zu verlieren hat.
Und kein geringerer als Keija taucht am Forschungszentrum dort schwer verletzt auf. Zum Glück ist  Doktor Elias Nilsson schon vor Ort und hilft Keija wobei er auch sehr schnell herausfindet das Keija ein Engel ist. Sie wagen die Flucht was sich als schwierig erweißt im Skanden Gebirge bei Schnee und Eis und den Verfolgern im nacken.
Auch der Verlauf der Geschichte birgt die ein oder andere Überraschung.


Fazit

Eine Geschichte die mich überzeugt hat und die bis zum schluss spannend und wunderbar erzählt war.
Ich freue mich schon auf mehr von der Autorin Tanja Bern


5 von 5 Sternen



Mittwoch, 28. Mai 2014

Das Trollerbe von Mira Lindorm

http://www.bookshouse.de/

Cover

Das Cover fällt einem ins Auge mit dem grünen Troll vorne der einen BH in der Hand hält wie ein Schatz. Der Titel ist passend und macht neugierig um was es sich für ein Trollerbe handelt.


Charaktere

Louise ist normalerweise eine Marktfrau die Ihr tägliches Brot auf dem Münchner Markt verdient. Allerdings ändert sich das schlagartig als ein riesiger Troll auftaucht und auf Ihrem Stand verblutet, sodass sich von seinem Blut der ganze Stand auflöst und nur noch ein Klumpen Matsch bleibt.
Selbst nach mehrmaligen Beteuerungsversuchen und einer dampfenden Schuhsohle des Polizisten bleibt Louise, die selber nicht weiß wie das passieren konnte eine Antwort schuldig und das Chaos beginnt.

Alle Charaktere bestechen durch eine gute Erläuterung. Sei es Ihr untreuer Freund Rüdiger der Sie mit Ihrer besten Freundin betrügt oder lieber an seinem Bier interessiert ist als an Louise, oder der Gnom der Ihr mit einem Schriftstück eröffnet das Louise die neue Besitzerin einer Burg ist oder sollte man sagen einer Ruine.


Schreibstil

Die Autorin Mira Lindorm hat einen flüssigen Schreibstil der einen mehr als einmal bei dieser Geschichte schmunzeln lässt. Die Fettnäpfchen von Louise oder Ihr Ideenreichtum bescheren Ihr das ein oder andere mal den rettenden Trick.


Meinung

Loise ist eine ganz liebe und sieht sich von einer Stunde zur nächsten in Situationen, die wahrlich nicht normal sind. Allerdings ist Sie eine Kämpferin und versucht aus allem das beste zu machen. Zur Seite stehen Ihr sehr gute Freunde wie der Nachtmahr und Ihre neue beste Freundin eine Trolldame die unter dem Dach des Vaters noch gefangen ist. Alles in allem eine Geschichte die mit verschiedenen Wendungen nie langweilig wird. Und dann taucht auch noch König Oberon auf der Louise als seine neue Mätresse beansprucht, wovon Titania gar nicht begeistert ist. Und als wäre das nicht schon genug im Liebesreigen, verliebt sich Louise noch in einen Faun, der Sie als seine Traumfrau die vom Himmel fiel ansieht.


Fazit

Eine Geschichte die mich mehr als einmal schmunzeln ließ und Wendungen die schon manchmal haarsträubend sein können.

4 von 5 Sternen

Sonntag, 25. Mai 2014

Nathaniel und Victoria, Band 3: Unter irdischem Siegel von Natalie Luca


Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 377
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Reihe: 3. Teil von Nathaniel und Victoria
Verlag: Impress
erschienen am: Mai 2014
ISBN:  978-3-646-60051-3



Kurzbeschreibung

Seinen eigenen Schutzengel zum Freund zu haben, ist schon alles andere als gewöhnlich. Wenn die große Liebe aber halb Engel und halb Dämon ist und sich für eine der beiden Seiten entscheiden muss, ist sogar jemand wie Victoria etwas überfordert. Hinzu kommt, dass ihr Vater sie mal wieder für eine wichtige Geschäftsreise allein lässt und ihr einen ungewollten Babysitter in Form seines jungen Assistenten zur Seite stellt – der zudem ein Auge auf sie geworfen hat, was Nathaniel gar nicht gefällt. Wenn die beiden jedoch wüssten, wie sehr Victoria durch Nathaniels unausweichliche Entscheidung in Gefahr geraten wird, hätten sie das wohl als kleinstes Problem angesehen… Dies ist der dritte Band der Geschichte über Nathaniel und Victoria. Der vierte Band erscheint am 7. August 2014.


Autor

Natalie Luca lebt und arbeitet in Österreich. Seit dem Abschluss ihres Wirtschaftsstudiums widmet sie sich vermehrt dem Schreiben, ihrer Leidenschaft seit frühester Jugend. Dabei inspirieren sie besonders ihre ausgedehnten Reisen in ferne Länder. „Unter goldenen Schwingen“ war Natalie Lucas Debütroman und bald schon so beliebt, dass Nathaniel und Victoria zu einer ganzen Reihe angewachsen sind.
Weitere Infos unter http://www.carlsen.de/presse/urheber/natalie-luca/49961#Presse


Cover

Das Cover besticht durch sein stimmiges Farbzusammenspiel und der Titel trägt dazu bei das man wissen möchte wie es mit Nathaniel und Victoria im dritten band weiter geht!



Charaktere

Victoria ist sehr froh Nathaniel zu haben da Sie immer noch sehr oft alleine ist und Ihr Vater immer unterwegs. Aber Sie hat Nathaniel Ihr Herz geschenkt das er mit seiner liebevollen Art erobert hat. Die tiefe Liebe die beide zueinander auf ganz besondere Weise verbindet.

Nathaniel liebt Victoria und möchte Sie beschützen obwohl er auch Eifersüchtig sein kann, den Victorias Vater hat einen Aufpasser für Victoria abgestellt und zwar seinen Assistenten, der ein Auge auf Victoria geworfen hat.



Schreibstil

Die Autorin Natalie Luca hat mich mit Ihrem Schreibstil schon vom ersten Teil an verzaubert und ich muss sagen das Sie im dritten Teil absolut super weiter gemacht hat und das ich Ihre bildhafte Art zu schreiben, einfach liebe.
Die Geschichte ist sehr spannend und auch wie es mit Nathaniel und Victoria weiter geht ist sehr interessant und man kann hat man einmal angefangen zu lesen, die Geschichte nur schwerlich wenn überhaupt gar nicht zur Seite legen. Das macht für mich einen Super Schreibstil aus und zwar wenn man mich in eine Welt entführt die einen verzaubert!!! :D



Meinung

Ich bin von der Reihe Nathaniel und Victoria schwer begeistert und auch wie Victoria sich nach dem Tod der Mutter der Ihr immer Halt gegeben hat weiter entwickelt und für das was sie liebt kämpft! :D
Und auch Nathaniel der Victoria sehr liebt was man in Taten und in Worten sehr deutlich erkennt verfolgt, ist man verzaubert von seiner Art...


Fazit

Ich kann jedem die Geschichte von Nathaniel und Victoria nur ans Herz legen, den ich finde die Geschichte von Nathaniel (Ihrem Schutzengel) wunderbar beschrieben und Ihrer Liebe zueinander! :D


5 von 5 Sternen

Samstag, 24. Mai 2014

True - Wenn ich mich verliere von Erin McCarthy



http://www.egmont-lyx.de/


Beschreibung

Die junge Rory Mcintosh soll endlich Ihre Jungfräulichkeit verlieren, davon sind Ihre Freundinnen überzeugt und heuern einen Bad Boy Namens Tyler an!
Ob der Plan der Freundinnen klappt oder ob sich das Schicksal ganz anders zwischen den zwei entwickelt, das wird interessant....


Cover

Das Cover sieht leidenschaftlich und zärtlich zugleich aus und macht neugierig. Auch den Titel finde ich sehr passend gewählt und es harmoniert miteinander.


Charaktere

Rory Mcintosh ist jung und Jungfrau. Sie ist eine junge Frau die mit Logik durchs Leben geht und der sich das Thema Sex und Liebe nicht logisch erschliessen will.
Tyler ist ein Bad Boy und hat eine sehr gefühlvolle Ader, die man bei Ihm nicht erwartet.
Kann er Rory davon überzeugen das nicht alles auf Logik beruht?



Schreibstil

Die Autorin Erin-McCarthy hat einen wunderbar einfühlsamen Schreibstil der mich von der ersten Zeile bis zur letzten berührt hat. Ich freue mich noch mehr von der Autorin lesen zu dürfen!


Meinung

Ich bin hin und weg von dieser gefühlvollen Stimmung die in dieser Geschichte mit Emotionen glänzt.
Und der Plan der Freundinnen hat auf eine Weise besser geklappt als Sie es eigentlich beabsichtigt hatten.
Und auch die verschiedenen Thematiken die sich zu einen stimmigen ganzen entwickeln runden das Buch ab.


Fazit

Wunderbare Geschichte die mir tolle Lesestunden bereitet hat und die ich nur sehr weiter empfehelen kann.


5 von 5 Sternen

''Evi startet durch!'' - (Runde Tatsachen) von Leocardia Sommer

Klarant Verlag

Kurzbeschreibung

Evi wird von Ihrem untreuen Freund oder besser gesagt Ex Freund Harald belogen und betrogen und steht eines Tages mit einem riesigen Schuldenberg alleine da.
In Ihrer Not wendet Sie sich an Sarah die Sie vor ein paar Wochen kennen lernte und die Ihr als Freundin Zur Seite steht und Ihr hilft.
Die Idee sich bei Tabea als XXL Nachwuchsmodell Geld dazuzuverdienen findet Sie gar nicht so schlecht und lernt auch kurz darauf Tabeas Bruder Josh kennen, der in Ihr Gefühle wach zurufen scheint die Evi gar nicht kannte.....



Cover

Das Cover besticht durch diese sommerliche Leichtigkeit und die Frau sieht auf dem Bild zufrieden mit sich und Ihrer Umwelt aus, wie Sie genüßlich Ihr Eis schleckt.
Der Titel passt sehr gut dazu und rundet das ganze stimmig ab.



Charaktere

Evi ist eine ganz liebe, aber Sie selbst leidet unter der Trenung von Ihrem gemeinen Ex, der Sie aus selbstsucht auf einem riesigen Schuldenberg sitzen lässt.
Sie hat mit Ihrem Selbstbewusstsein zu kämpfen und lässt sich manchmal zu viel gefallen, aber Evi ist eine Powerfrau.... :D

Sarah die ich schon vom ersten Band kenne und Ihr Erik finde ich Super, sie unterstüzen Evi und stehen Ihr mit Rat und Tat zur Seite.

Josh hat ein Auge auf Evi geworfen aber vorher geht noch eine Gefühlsachterbahn durch die Charaktere.



Spannung

Ich finde der Spannungsbogen läuft wie eine rote Linie durch das ganze Buch und man stellt sich immer wieder die Frage, wie geht es weiter, was für mich ein sehr gutes Buch ausmacht, wenn ich es nicht mehr aus der Hand legen möchte.



Meinung

Also wenn man es oben noch nicht entnehmen konnte, hier kann ich es nur bestätigen, ich liebe dieses Buch und die Geschichte, die Serie hat alles was ich toll finde, Witz eine spannende mitreissende Story und die Charaktere die man als beste Freundin oder als Trupp haben möchte. Einfach toll!




Schreibstil

Die Autorin Leocardia Sommer hat einen wunderbar flüssigen Schreibstil, der begeistert und auch die Erotischen Szenen sind wunderbar beschrieben so das ich sagen muss, es stellt sich beim lesen ein Wohlgefühl ein, das ich nur noch mit einer Tasse Kaffee abrunden lässt.


Fazit

Unbedingt empfehlenswert und einfach Klasse und ich freu mich schon auf  mehr von dieser Reihe (Runde Tatsachen) und auch die anderen Werke der Autorin verfolge ich begeistert mit :D

 

5von 5 Sternen



Mittwoch, 21. Mai 2014

''Im Feuer der Begierde'' - von Jeanine Frost

www.randomhouse.de

Beschreibung


Leila ist eine junge Frau die sich nach den Gefühlen von Vlad sehnt und auch versucht einzufordern. Nachdem Sie Ihre übernatürlichen Fähigkeiten verloren hat und Vlad Sie nicht weiter zu beachten scheint.
Entschliesst Sie sich von Ihm weg zu gehen.
Leila steht dann nicht nur vor der Entscheidung wird Sie ohne Vlad glücklich werden können oder soll Sie dem Geständniss von Maximus nachgeben, der sehr viel mehr für Sie empfindet als nur bloße Freundschaft?



Cover

Das Cover macht Lust auf mehr. Das Farbzusammenspiel ist sehr harmonisch und auch der Gesichtsausdruck der jungen Frau deutet darauf hin das Sie sich optimistisch und kämpferisch zeigt.
Der Titel dazu ist sehr passend und ich finde zu der Geschichte stimming. Denn das es da Feurig zugeht finde ich persönlich schon.


Charaktere

Leila ist eine junge Frau die sich nach Vlad sehnt der Ihr aber Gefühlsmässig leider verschlossen bleibt.
Sie gibt eines Tages auf und packt Ihre Koffer um Ihn zu verlassen und nie wieder zu sehen.

Vlad ist ein Charakter der manchmal sehr düster und gefühlskalt scheint, aber Leila lässt Ihn alles andere als kalt.

Maximus liebt Leila und sieht seine Chance gekommen Ihr mehr als nur ein Freund zu sein, aber wird Ihr das reichen oder gibt Sie Vlad noch eine Chance?


 

Schreibstil

Die Autorin Jeanine Frost hat einen wunderbar flüssigen Schreibstil der auch bei dieser Geschichte keine Wünsche mehr offen lässt und mich schlichtweg begeistert.
Die Charaktere sind allesamt sehr gut beschrieben und man taucht ein in die Welt von Leila und Vlad.


Meinung

Ich bin von dieser Geschichte begeistert, genauso wie mich einige andere von der Autorin begeistern und muss sagen das Sie mich mit Ihrem Werk voll und ganz überzeugt hat und ich mir das Buch mehr als einmal zu Gemüte führen werde.
Es ist nicht nur sehr spannend zu lesen wer jetzt für die Anschläge auf Leila verantwortlich ist, sondern auch das Verhältnis von Leila und Vlad brachten ein paarmal ein schmunzeln über mich, den Leila denkt gar nicht daran Vlad als Autoritätsperson anzusehen... :D



Fazit


Ein Lesegenuss für mich und absolut zu empfehlen. Ich bin absolut begeistert und freue mich schon auf den nächsten Teil von der Autorin.



Fazit 5 von 5 Sternen

Dienstag, 20. Mai 2014

Das Geheimnnis der Feentochter - von Maria M. Lacroix



 
 
 
 
 

Kurzbeschreibung

 
Nessya ist eine Halbfay die vor vielen Jahren aus den Feenhügeln fliehen musste. Sie besitzt keine  Magie und ohne sie, kann sie dort nicht überleben.
Da trifft sie auf Cathal, einen mächtigen Fürst der Unseelie. Er ist der Befehlshaber der Sluagh, der  dunklen Armee der Unseelie.
Mit seinen silberweißen Haaren und seinen metallisch schimmernden grauen Augen ist er schon eine beängstigende Erscheinung. Aber seine dominante, arrogante Art und seine erotische Ausstrahlung, lassen ihr eisige Schauer den Rücken hinab laufen und alarmieren ihren Fluchtinstinkte. Als ihre Freundin Emma in den Sid entführt wird sieht Cathal seine Chance. Er bietet ihr an ihre Freundin zu retten, doch er stellt Bedingungen. Denn sie hat etwas das er mehr begehrt als alles andere, etwas das er unbedingt haben möchte und das nur sie ihm geben kann.     
 
 
 
 
 

Cover

 
Das Cover wirkt geheimnisvoll, es scheint als sähe sie etwas oder jemand in dem Spiegel, als würde man sie aus dem Spiegel beobachten. Es ist faszinierend und würde mich dazu verleiten es immer wieder zu kaufen und auch der Titel ist nicht nur passend sondern auch wunderbar gewählt.





 

Charaktere

 
Nessya ist sehr sympathisch, ihre Freundinnen Emma und Jada sind ihre Familie. 
Sie sind immer für einander da. Schon früh auf sich allein gestellt, hat sie gelernt auch in scheinbar aussichtslosen Situationen nicht aufzugeben. Sie ist schlagfertig, witzig und stur, das bekommt Cathal mehr als einmal zu spüren.  
 
Cathal ist vielschichtig, schwer zu durchschauen. Er wirkt kalt und kompromisslos, ohne Gnade. Doch das ändert sich als er auf Nessya trifft. Er hilft ihr und zeigt ihr wie sie sich schützen kann.
 
 
 
 

Schreibstil

 
Die Autorin  Maria. M. Lacroix  hat einen wunderbaren flüssigen Schreibstil. Von der ersten Seite an hat mich die Geschichte fasziniert und ich habe das Buch komplett durchgelesen.
Es hat mich so gefesselt das ich mir die Geschichte bildhaft vorstellen konnte und schlichtweg ausgedrückt begeistert war! :D
 
 
 
 

Spannung

 
Der Spannungsbogen hält sich konstant durch das ganze Buch und man fiebert mit den Charakteren mit. Und ist darauf gespannt was als nächstes passieren wird oder wie die ein oder andere Entscheidung ausgehen wird.
 
 
 
 

Meinung

 
Mich hat die Geschichte begeistert und fasziniert. Durch die bildhaften Beschreibungen befand ich mich mitten im Geschehen. Tolle Ideen, wunderbare Charaktere und Actionreiche Handlungen haben mich in die Geschichte entführt und ich bin schon ganz gespannt auf die Fortsetzung! :D
 
 
 
 

Fazit

Nicht nur ein Cover das mich begeistert, sondern auch noch eine Geschichte und ein Schreibstil die mich eindeutig an das Buch fesseln und ich kann diese Geschichte sehr empfehlen da ich sie Super finde.
 
 
 
 

5 von 5 Sterne

 

Montag, 19. Mai 2014

''Etenya Saga - Band 1: Soyala - Zeit der Wintersonnenwende'' von Susanne Leuders


Preis: 4,99€ [D, E-Book] und als 13,90€ [Broschiert]
1. Teil der Etenya Saga.
Seitenanzahl:350
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag:Verlagshaus el Gato
erschienen am: März 2014
ISBN: 978-3943596496



Beschreibung

Olivia ist siebzehn Jahre und liebt es zu singen und zu komponieren.
Eines Tages hört Sie eine Stimme an der Haustür die Sie magisch anzieht. Aber bevor Sie einen Blick auf den Besitzer erhaschen kann ist der neue Nachbarsjunge auch schon weg. Ihre Mutter hatte ein kurzes Gespräch indem er Ihr ein Päckchen übergab das der Postler bei Ihm abgegeben hatte.
Olivia hängt Ihren grüblerischen Gedanken nach und hat im Bus eine Begegnung mit einem mysteriösen Jungen der auf Ihre Schule geht. Es stellt sich heraus das er Lenno heißt und nicht ganz so zufällig an Olivias Seite kam.
Und Olivia steht vor schwierigen Entscheidungen die Ihr Leben von Grund auf ändern.



Cover

Das Cover finde ich faszinierend, denn eine Seite des Gesichts zeigt eine junge Frau die bestimmt und wachsam einen ansieht und die zweite Seite ein Tier. Im Hintergrund ineinader vermischte Farben in der man die Ferne erahnen kann und mich hat dieses Cover eindeutig fasziniert und Neugierig gemacht.



Charaktere

Olivia ist siebzehn und lebt seit der Scheidung Ihrer Eltern bei Ihrer Mutter. Sie liebt es zu Singen und zu komponieren.
Lenno ist nicht nur sehr geheimnisvoll und mysteriös, sondern zieht Olivia in seinen Bann der zwischen Ihnen beiden besteht.
Auch Sven, Olivias Bruder in spe, der bei Olivias Vater und seiner Mutter lebt ist genau wie Tatjana (Ihre beste Freundin) eine große Stütze für Sie.



Schreibstil

Die Autorin Susanne Leuders hat mich mit Ihrem flüssigen Schreibstil und der Geschichte überrascht und begeistert und ich finde die Charaktere durchweg gut beschrieben.


Spannung

Der Spannungsbogen was wohl als nächstes passiert ist durch das Buch gezogen wie ein roter Faden und man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Jedenfalls ist es mir so passiert.



Meinung

Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und bin gespannt was Olivia alles noch erwarten wird. Und was mit Lenno passiert ist.
Den das die zwei Hindernisse zu bewältigen haben ist unüberlesbar und lässt einen mitfiebern.


Fazit

Sehr empfehlenswert für alle die sich in die Welt von Etenya entführen lassen möchten.
Ich freue mich schon auf den zweiten und mich hat die Autorin Susanne Leuders voll und ganz überzeugt.


                               5 von 5 Sterne

Samstag, 17. Mai 2014

Im Land der Nachtschatten von Katjana May

 impress

 Preis: 3,99E (E-Book)
Seitenanzahl: 322
Altersempfehlung: ab 14 Jahren 
 Erschienen am:08. Mai 2014

 Verlag: http://www.carlsen.de/
 ISBN: 978-3-646-60058-2



Klappentext

Es scheint nur ein abgegriffenes Büchlein zu sein, das die Schulbibliothekarin der sechzehnjährigen Julie Winter in die Hand drückt. Dass sich hinter dem dicken Sagenwälzer eine ganz neue Welt verbirgt, entdeckt Julie erst, als es schon zu spät ist – und sie sich mittendrin befindet. In einem Land wie aus einem Märchen, mit einer dunklen Herrscherin an dessen Spitze und einem jungen Jäger an ihrer Seite, der ihr wahrscheinlich nicht nur Gutes will. Doch das Geheimnisvollste an diesem Land sind seine Ureinwohner, die Nachtschattenvögel. Um zurück nach Hause zu finden, muss Julie ihren eigenen Weg gehen, den unheimlichen Vögeln folgen und Zusammenhänge aufdecken, die mehr mit ihrer Vergangenheit zu tun haben, als sie es für möglich hält…



Autor

Katjana May, Jahrgang 1964, lebt seit ihrer Geburt im Ruhrgebiet, ohne bisher den Weg nach Oz gefunden zu haben. Darum arbeitet sie auch noch in der Stadtverwaltung, statt fremde Welten zu erforschen und romantische Abenteuer zu bestehen. Zum Glück kann man sich das aber erschreiben – und so lebendig werden lassen.
Weitere Infos unter http://www.carlsen.de/presse/urheber/katjana-may/49702#Presse


Cover

Das Cover ist meiner Meinung sehr geheimnisvoll und man stellt sich die Frage was die Person auf dem Bild mitten in der Nacht im Dunkeln sucht nur mit einer Laterne in der Hand. Die Farbwahl unterstreicht das ganze noch mystisch. Und ich warte darauf das einer hinter dem Baum rausspringt.



Charaktere

Die sechzehnjährige Julie Winter bekommt eines Tages einen dicken Buchwälzer in die Hand gedrückt und weiß noch nicht was für eine Neue Welt sich Ihr damit eröffnen wird.
Cas ist nicht nur sehr geheimnisvoll sondern steht Julie zur Seite und begleietet sie auf Ihrer Reise.



Schreibstil

Die Autoin Katjana May hat einen flüssigen und sehr guten Schreibstil der mich in die Welt der Fantasy und der Märchen entführt.
Es ist schön zu lesen, wie sich die Charaktere auch während der Geschichte ändern.



Meinung

Ich bin begeistert von den verschiedenen Charakteren und kann nur sagen das mir Julie sehr sympatisch ist und auch die Geschichte die uns in ein Märchen entführt das ich sehr gerne wieder lesen werde.
Auch Cass der Anfangs eher mürrisch rüberkommt, aber sich während seiner Reise weiter entwickelt finde ich sehr gut dargestellt und man erfährt auch die Zusammenhänge warum das so ist.



Fazit

Ich liebe Fantasy und Märchen also war das für mich ein Genuss es zu lesen und ich freue mich schon auf mehr von der Autorin die mich von Anfang bis Ende mit Ihrer Geschichte gefesselt hat.

5 von 5 Sternen

''Nachtmahr - Das Erwachen der Königin'' von Ulrike Schweikert

http://www.randomhouse.de/Paperback/Nachtmahr-Das-Erwachen-der-Koenigin-Roman/Ulrike-Schweikert/e367280.rhd?mid=1&serviceAvailable=true#tabbox

Beschreibung

Lorena ist eine junge Frau die nicht weiter auffällt, was aber nur am Tag gilt, den sobald es Nacht wird verwandelt Sie sich in eine wunderschöne Versuchung, der kein Mann widerstehen kann. Aber wie es kommen muss trifft Sie eines Tages Ihre große Liebe Jason und muss sich die Frage stellen, kann Sie Ihr Dunkles Ich bändigen....



Cover

Das Cover besticht durch ein Farbzusammenspiel und macht Neugierig auf mehr. Die Frau die auf dem Cover ist und der Titel harmonieren sehr gut miteinander.



Charaktere

Lorena muss sich frgane ob sie für Ihre große Liebe Jason Ihr Dunkles Wesen den Nachtmahr bändigen kann..
Jason ist noch ahnungslos das Lorena etwas anderes ist als eine junge Frau...



Schreibstil

Die Autorin Ulrike Schweikert hat einen wunderbaren Schreibstil der in die Gefühlswelt von Lorena entführt.
Und ich muss sagen das mich die Charaktere faszinieren, genauso wie die Geschichte dahinter.



Meinung

Mir gefällt das zusammenspiel der Charaktere sehr gut und das der Innere Konflikt von Lorena die sich mit sich selbst oder besser gesagt dem nachtmahr in sich kämpft.
Ich finde Sie ist eine sympathische Persönlichkeit und auch als sie Ihre große Liebe Jason trifft hofft man das Sie es schafft eine normale Beziehung zu führen.
Was auch noch gut beschrieben wurde sind Ihre Nachforschungen die sie im Bezug auf Ihre Vergangenheit anstellt.



Fazit

Wunderbar und faszinierend zugleich und ich bin begeistert und freue mich schon auf mehr von der Autorin Ulrike Schweikert.


                                     5 von 5 Sternen


Freitag, 16. Mai 2014

''delia- Die Saphir Blauen Augen'' von Mia Bernauer

http://deliasaphirblaueaugen.wordpress.com/


Beschreibung

Delia Winter ist eine einundzwanzigjährige Frau und studiert. Sie lebt bei Ihren Eltern und hat seit ein paar Wochen sehr unruhige träume. Allerdings und als wäre das nicht schon sonderbar genug, umwirbt Sie Leander Jackson der nicht nur sehr gut aussieht, sondern irgendwas mysteriöses an sich hat.
Und noch bevor es sich Delia versieht, steckt Sie mitten in einer Welt wo Sagen und Mythen zur Wirklichkeit werden.....



Cover

Das Cover ist sehr gut gelungen und ist mir sofort aufgefallen. Die Schrift und der Hintergrund harmonieren wunderbar miteinander und man stellt sich die Frage was dahinter steckt.



Charaktere

Die einundzwanzigjährige Delia ist nicht nur sehr sympatisch, sondern hat auch ein gutes Gespür wenn etwas nicht stimmt.
Denn das der gut aussehenste Junge der Uni was von Ihr will, stimmt sie nicht nur nachdenklich...

Leander Jackson hat ein rätselhaftes Auftreten und doch würde er alles für Delia geben.
Kann Delia Ihm vertrauen?



Schreibstil

Die Autorin Mia Bernauer hat mich nicht nur vom Cover überzeugt, das ich sofort kaufen würde wenn ich es sehe.
Nein, auch von der Geschichte die einen fasziniert und mit Ihrem flüssigen Schreibstil entführt in die Welt von Delia.So das ich es mir bildhaft sehr gut vorstellen kann.
Ich bin begeistert und freue mich schon auf mehr von der Autorin.


Fazit

Absolut empfehlenswert und ich persönlich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil der vorraussichtlich im Juli 2014 rauskommen soll und ''Delia II - Das rubinrote Licht heißen'' wird.

                                5 von 5 Sternen

''Dackel gesucht - Lover gefunden'' von Edna Schuchardt


Klarant Verlag




Kurzbeschreibung

 
Melany ist mal wieder auf der Such nach ihrem Hund. Ein Dackel namens Edgar der äußerst freiheitsliebend ist und dessen Abenteuerlust ihn jede Chance nutzen lässt, auszubüxen und sich in den Nachbarsgärten auszutoben. Edgar lotst sie ins Haus nebenan in dem sie ihren kranken bewusstlosen Nachbarn David findet.
Nach erstem Zögern erklärt sie sich bereit ihn gesund zu pflegen. Allerdings erweist er sich  alles andere als dankbar. Denn dieser schlecht gelaunte grantige undankbare Kerl beschuldigt sie des Diebstahls.
Für Melany ist eines vollkommen klar. Das tut sie niemals wieder!
Tim Davids Bruder lässt es sich derweilen mit seiner Geliebten Alice in Spanien gut gehen. Er ist seiner rassigen Freundin regelrecht verfallen, er würde so ziemlich alles für sie tun. Er liebt ihre heißen Sexspielchen, doch Alice will sehr viel mehr von ihm, weitaus mehr. Wie weit ist Tim bereit zu gehen?   
 
 
 

Cover

 
Der Titel ist witzig und sehr passend zu der Geschichte.
Das Titelbild ist sexy und macht einen verführerischen Eindruck
 
 
 

Charaktere

 
David ist Autor, er lebt sehr zurückgezogen und geht der Nachbarschaft aus dem Weg. Durch schlimme Erfahrungen in der Vergangenheit ist er äußerst zurückhaltend, verschlossen und unfreundlich seinen Mitmenschen gegenüber. Doch als er Melany etwas kennenlernt öffnet er sich und versucht sie für sich zu gewinnen.
 
Melany fackelt nicht lange, sie sagt was sie denkt und lässt sich auch von David nicht abschrecken.
Unbeeindruckt von seiner schroffen Art macht sie ihm klar was sie von ihm hält.
 
Tim ist immer auf das schnelle Geld aus und braucht meist jemanden der ihm mal wieder aus der Misere hilft.
 
 
 
 

Spannungsbogen

 
Die Geschichte ist durchgehend spannend, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen weil ich wissen wollte wie es jetzt weiter geht.
 
 
 
 

Meinung

 
Der Roman hat mich sofort gefesselt. Spannend, witzig, sexy und sinnlich wird die Geschichte von David und Melany erzählt.
 
 
 

Schreibstil

 
Die Autorin Nena Schuchard versteht es mit ihrem faszinierenden, flüssigen und spannenden Schreibstil ihre Leser zu fesseln. Sie hat die sexuelle Anziehung zwischen den Charakteren wunderbar beschrieben.  

 

 

Fazit

 
Sehr empfehlenswert für alle die gerne eine spannende Mischung aus Erotik und Thriller lesen.
 
 
 
 

                                      5 von 5 Sterne

 
 

Donnerstag, 15. Mai 2014

''Mächtiges Blut - Nachthahn 1'' von Sandra Florean

http://www.bookshouse.de./

Cover

Das Cover finde ich sehr schön gestaltet. Das Gesicht einer jungen Frau die einen anblickt.
Dann die Schatten des Mondes und der Farben wie die der Blumenranke die leicht in das Gesicht mit einfliesst. Der Titel passt mit seiner Aussage und der Schrift sehr gut zum Bild und unterstreicht das ganze noch.



Charaktere


Louisa ist traumatisiert nach einem Überfall und Sie hat Angstzustände deswegen. Denn Ihre größte Angst ist es Ihr Leben nicht mehr unter Kontrolle zu haben.
Und bei Problemen greift Sie auch mal zum Alkohol der Ihr aber gar nicht gut tut.

Dorian ist nicht nur sehr geheimnisvoll, sondern er kann auch sehr hartnäckig sein wenn es darum geht Louisas Herz für sich zu gewinnen. Und er hat ein Geheimnis das die Zeiten überdauert.




Schreibstil

Die Autorin Sandra Florean besticht durch einen wunderbaren und flüssigen Schreibstil der Lust auf mehr macht und ich bin schon sehr auf den zweiten Band gesapnnt, da mich der erste überzeugt hat.




Meinung

Erfrischend anders kommt Dorian rüber. Er ist uralt und mächtig aber wenn es darum geht Louisa von sich zu überzeugen dann muss er sich ganz schön anstrengen. :D
Louisa findet am Anfang Dorian einfach sehr gut aussehend auf den ersten Blick, aber auf den zweiten  ist er nicht Ihr Typ.
Eine Liebesgeschichte beginnt die eindeutig einiges zu bieten hat und auch an Spannung mithalten kann, den nicht nur die Liebe ist es die Dorian verzaubert. Nein...
Denn es sind auch andere noch hinter ihm her und die schrecken vor nichts zurück.


Fazit

Ich bin begeistert von der Liebesgeschichte die einen begeistert und von der Spannung.
Und ich freue mich schon auf den zweiten Band.



Fazit 5 von 5 Sternen

Dienstag, 13. Mai 2014

''Atemlos verliebt'' von Leocardia Sommer

Klarant Verlag

Beschreibung

Sid, Computerfreak und Teilhaber der Sicherheitsfirma SECURNOW, liebt die wesentlich jüngere, lebenslustige Sozialpädagogin Becky. Er ist ganz verrückt nach ihr und obwohl es ihr genauso geht, zweifelt er an einer gemeinsamen Zukunft, der Altersunterschied macht ihm zu schaffen. Becky stört es absolut nicht. Ganz im Gegenteil. Oft genug flüstert sie ihm zu, wie geil sie es findet, einen echten Mann mit viel Erfahrung und Ausdauer neben sich im Bett zu wissen. Als Remir Deniz, ein gewalttätiger Drogenboss, des Mordes angeklagt wird und in San Francisco in Untersuchungshaft sitzt, fürchtet dieser um die Sicherheit seiner Tochter. Er beauftragt SECURNOW, seine Tochter zu schützen.  Für Verbrecher zu arbeiten, ist zwar gegen Sids Geschäftsprinzip, doch er und sein Team nehmen den Auftrag an. Noch nie haben sie bisher einer Person, die Schutz braucht, ihre Hilfe verweigert. Sid und Becky mieten eine abgelegene Farm und nehmen die Tochter des Drogenbosses bei sich auf. Sie fühlen sich sicher, doch die Gegner lassen nicht lange auf sich warten...
Nach dem großen Erfolg von Verboten sinnlich präsentiert Bestseller Autorin Leocardia Sommer mit Atemlos verliebt ihren zweiten Erotik-Thriller.

Cover

Das Cover zeigt uns eine Frau die auf den Oberkörper des Mannes oder sein Gesicht schaut, das für den Leser nicht ersichtlich ist. Der Name macht Neugierig auf mehr...


Charaktere


Sid kennt sich mit Computern und Technik sehr gut aus und arbeitet bei der Sicherheitsfirma SECURNOW. Er ist dort Teilhaber und liebt die jüngere Becky die von Beruf Sozialpädagogin ist.



Meine Meinung


Nachdem Sid beauftragt wurde die Tochter eines Verbrechers zu schützen, nimmt er den Auftrag an. Er ist nicht begeistert da es gegen seine Prinzipien verstößt einem Verbrecher zu helfen.

Aber in diesem Falle hilft er der Tochter.

Sid weiß das die gegner Ihnen schon auf den Fersen sind, aber das Sie ihm schon so nah.....

Den er und Becky verstecken nicht irgendeine Tochter eines Verbrechers, sondern die Tochter des Drogenbarons selbst.



Schreibstil


Die Autorin Leocardia Sommer bringt hier wieder einen spannungsgeladene Erotik Thriller hervor, der Dank Ihrer wunderbaren flüssigen Art zu schreiben überzeugt.



Fazit


Ich fand es wunderbar zu lesen und kann diesen Titel für alle Liebhaber des Erotik Thrillers weiter empfehlen.




5 von 5 Sternen








''Verboten Sinnlich'' von Leocardia Sommer





Klarant Verlag

Beschreibung

Matt Cassidy, ehemaliger Scharfschütze bei den US-Marines, arbeitet bei der Sicherheitsfirma SECURNOW, die den Auftrag erhält, zwei Augenzeugen einer brutalen Hinrichtung zu schützen. Einer der Kronzeugen ist Tammy, was den Auftrag für Matt nicht einfach macht, denn Matt kennt Tammy und es verschlägt ihm erneut die Sprache – genau wie damals ist er sofort wieder von ihr fasziniert: Tammy ist völlig anders als andere Frauen, die er bisher attraktiv fand. Tammy ist definitiv viel zu üppig, zu klein und sie entspricht keinem der gängigen Schönheitsideale. Matts Gedanken machen sich selbstständig, als er ihre Brüste betrachtet. Diese Brüste würden nicht in seine Hände passen. Gott, verdammt, sogar ganz bestimmt nicht, dazu waren sie einfach viel zu … groß. Dieser Gedanke erregt ihn derart, dass er sich zunächst kaum auf seinen Auftrag konzentrieren kann...
Leocardia Sommer hat mit "Verboten sinnlich" und "Atemlos Verliebt" zwei sehr spannende Erotik-Thriller geschrieben.




Cover

Das Cover macht neugierig. Die Szene von der Frau die vor dem Mann kniet scheint eindeutig und erzeugt eine knisternde Atmosphäre. Der Titel verspricht was das Cover schon als Einblick erhält und man bekommt Lust es zu lesen.



Charaktere


Matt Cassidy ist Mitarbeiter der Sicherheitsfirma SECURNOW.
Früher war Matt ein Scharfschütze bei den US- Marines.
Aber wer jetzt denkt das sein Leben bei der Sicherheitsfirma langweilig ist, der liegt falsch.
Bei einer brutalen Hinrichtung wird Tammy Augenzeuge.
Tammy kennt Matt von früher und zwischen den zwei herrscht eine aufgeladenen Atmosphäre.


Spannungsbogen

Der Spannungsbogen fesselte mich durch den ganzen Roman und ich konnte es schwerlich aus der Hand legen ohne den Gedanken zu haben wie es jetzt wohl weiter geht!


 

Meine Meinung

Nachdem er für Tammy jetzt Ihr persönlicher beschützer ist, stellt sich ziemlich schnell raus das Matt vor einer Herausforderung steh mit der er nicht mehr gerechnet hätte.
Den seine Gedanken drehen sich nicht nur um Tammys Schutz, den er ist hegt Gefühle für Sie und das obwohl Sie noch nicht mal in sein Beuteschema passt.


Schreibstil

Die Autorin Leocardia Sommer hat einen Spannungsgeladenen wunderbar flüssigen Schreibstil der einen fasziniert und mitnimmt auf eine Entdeckungsreise besonderer Natur. Die sexuelle Anziehung wird wunderbar beschrieben.


Fazit

Sehr empfehlenswert für alle die sehr gerne eine spannungsgeladene Mischung aus Erotik und Thriller lesen.

5 von 5 Sternen





Montag, 12. Mai 2014

''Mayra und der Prinz von Terrestra'' von Marita Grimke



Beschreibung


Im Jahr 10210 hat sich die Welt verändert und wir lernen eine Welt kennen in der die Technik überwiegt.
Mayra lebt in dieser Welt. Eines Tages besucht Sie in den Ferien Ihren Großvater auf Terrestra und erlebt eine Welt wie Sie sie voher nie gesehen hat.
Denn dort warten nicht nur allerhand Geheimnisse auf Mayra, sondern hier scheint die Technik noch nie Einzug gehalten zu haben. Denn es ist wie im Mittelalter und Sie lernt dort auch Djuma kennen, der Sie fasziniert....



Cover


Das Cover fällt mir gleich ins Auge.
das Blau und die zwei Gesichtshälften, die einen anschauen und auch der Hintergrund harmonieren miteinander perfekt.
Der Titel macht Lust auf mehr und rundet das Gesamtbild des Covers ab.



Charaktere


Die Fünfzehnjährige Mayra ist eine Welt gewöhnt, in der die Technik überwiegend besteht.
Eines Tages in den Ferien verbringt Mayra die Zeit bei Ihrem Großvater auf Terrestra und lernt Djuma kennen.
Was sich bei den zwei entwickelt ist sehr gut mit zu verfolgen und auch die restlichen Charaktere sind durchweg gut beschrieben.



Schreibstil


Die Autorin Marita Grimke besticht durch einen flüssigen Schreibstil der mich fasziniert und in die Welt von Mayra und Ihren Entdeckungen entführt!



Meinung


Ein absolut lesenswertes Buch das uns aufzeigt das Technik kein Gefühl der Welt ersetzten kan und das ich mit Viel Lesevergnügen gelesen habe. :D
Ich freue mich schon auf mehr von der Autorin zu lesen



Fazit


Sehr empfehlenswert!



                           5 von 5 Sternen

Sonntag, 11. Mai 2014

Elemente der Schattenwelt: Blood & Gold von Laura Kneidl



Preis: 4,99€ [D, E-Book]
Einband: -
Seitenanzahl: 416
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Reihe: 1. Teil - Blood & Gold
Verlag: Impress
erschienen am: Mai 2014
ISBN: 978-3-646-60054-4







 

 

Klappentext


Auch wenn sie sich der Menschheit nicht zu erkennen geben, weilen sie doch unter uns: Geister, Dämonen, Vampire und andere Kreaturen der Nacht. Nur wenige Menschen wissen von ihrer Existenz und noch weniger haben die Fähigkeit, gegen sie anzutreten. Dass Cain eine von ihnen ist, erfährt sie erst mit ihrer Volljährigkeit – wie ihre Mutter soll sie nun als Blood Huntress Vampire jagen. Dies wäre jedoch so viel einfacher, wenn man ihr nicht gerade den unnahbaren Krieger Warden an die Seite gestellt hätte, der furchteinflößender sein kann als die Vampire selbst… Dies ist der erste Band der "Elemente der Schattenwelt". Der zweite Band erscheint am 4. September 2014.


Autor


Laura Kneidl, 1990 geboren, wuchs in der Nähe von Erlangen auf. Heute studiert sie an der Hochschule der Medien "Bibliotheks- und Informationsmanagement". Inspiriert von zahlreichen Fantasyromanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Projekt zu schreiben. Neben dem Verfassen von Romanen gilt ihr Interesse dem Lesen und Rezensieren solcher, weshalb sie einen eigenen Bücherblog betreibt. Seit Anfang 2013 ist sie Mitbegründerin des Schreibwahnsinns, einer Gruppe möwenverrückter Autoren, die gerne über  das Schreiben schnattern.
Weitere Infos unter http://www.carlsen.de/urheber/laura-kneidl/52068#Info                          
http://www.elemente-der-schattenwelt.de/




Cover


Das Cover besticht durch seine Farbauswahl die harmonisch ineinander übergehen.
Ein Mann und eine Frau auf dem Cover und dazu die Überschrift. Für mich eindeutig ein Cover das mich persönlich interessiert und anspricht.



Charaktere


Cain Blackwood weiß das sich Ihr Leben verändern wird und macht das beste daraus auch wenn Ihr Freund Jules nicht bei Ihr sein kann.
Denn Cain ist eine Blood Huntress und muss sich mit Ihrem neuen Gefährten vertraut machen.

Warden Prinslo ist ein Einzelgänger und sich dessen bewusst das Ihn ale fürchten und meiden. Seit seinem 10. Lebensjahr ist er allein, da seine Eltern in Ihrem Haus umgebracht wurden. Seitdem hat er sich dem Kampf verschrieben und ist nicht gerade erfreut darüber das ihm Cain als Partnerin auf lebenszeit zugeteilt worden ist.



Schreibstil


Die Autorin Laura Kneidl hat einen wunderbaren flüssigen Schreibstil der mich in die Geschichte geführt hat und ich muss sagen das es mein erstes Buch der Autorin ist und ganz sicher nicht das letzte.
Die Bildhaften Darstellungen sind sehr gut beschrieben und ich sehe Evanstone das Hauptquartier der Blood Huntress vor mir.




Spannung


Die Spannung ist sehr gut aufgebaut und man fiebert mit den Charakteren mit und ich war begeistert von den Szenen.

Meinung


Ich bin begeistert von der Geschichte, die nie langweilig wirkt und mich immer wieder fasziniert, man kommt sich mitten im geschehen vor und erlebt die Szene als wenn man dabei wäre.
Ich kann nur sagen das mich die Autorin schwer begeistert und ich mich schon auf die Fortsetzung freue.



Fazit


Eindeutig empfehlenswert für jeden!
Ich bin schwer begeistert!

                                  Fazit 5 von 5 Sternen

Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

   
http://www.carlsen.de/
Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten
by Jennifer Wolf 
Published by Impress
on March 6th 2014
Genres: Dystopie, Fantasy, Mythologie, Romance, YA-Book, Young Adult
Pages: 255
Format: eBook  

Inhalt 


Es herrscht eine dicke Schneedecke und Eis und Kälte sind an der Tagesordnung.
Maya Jasmine Morgentau hat die Aufgabe als eine besondere Auserwählte die Söhne der Gaia kennenzulernen, die die Vier Jahreszeiten darstellen und jeder der Söhne hat seine Stärken und seine Schwächen.


Cover


Das Cover besticht durch das harmonische Zusammenspiel der Farben und ich frage mich was die Frau auf dem Cover denkt? Die Überschrift passt zu dem ganzen und macht Neugierig auf mehr und ich muss gestehen das ich jederzeit zu diesem Buch greifen würde, da es mir positiv auffällt.


Charaktere: Maya Jasmine Morgentau ist eine der Auserwählten und muss eine schwierige Entscheidung treffen um das Gleichgewicht der Natur aufrecht zu erhalten.
Sie soll sich zwischen den Söhnen Gaias entscheiden die den Frühling, Sommer, Herbst und Winter symbolisieren.

 

Schreibstil


Die Autorin Jennifer Wolf hat einen wunderbaren flüssigen und bildhaften Schreibstil und hat mich mit Ihrer Art zu schreiben in die Welt von Maya entführt! :D


Fazit


Ich bin begeistert von der Geschichte und dem Schreibstil!


 

                                  5 von 5 Sternen

TRULLA - Mord ist immer eine Lösung!



Kurzbeschreibung

Trulla hat einen ungewöhnlichen Namen und ungewöhnlich ist sie auch. Sie kommt mit allen gut aus, nur umgekehrt ist das leider nicht so. Doch für diese Fälle hat Trulla immer eine Lösung,  schnell und kreativ. Die Mutter nervt, oder der Ehemann geht fremd? Kein Problem, nichts stellt den Familienfrieden so schnell und zuverlässig wieder her wie ein kleiner Mord.
Und wenn man mal so schön dabei ist…..

Cover

Das Cover finde ich sehr passend zu der Geschichte. Es fällt auf und die Gesichter wirken wie
nebeneinander aufgebahrte Leichen. Der Titel ist sehr passend und aussagekräftig.

Charaktere

Trulla ist sehr pragmatisch, alles was ihr im Weg steht wird beseitigt, auf die eine, oder andere Art.  Auch die anderen Charaktere finde ich trotz der Kürze der Geschichte gut beschrieben.

Schreibstil

Die Geschichte liest sich leicht und flüssig.

Meinung

Auf witzige und kurzweilige Art wird beschrieben wie Trulla ihre „Probleme“ nicht weg diskutiert, sondern gleich und für alle Zeit löst oder begräbt.
Dabei geht sie sehr effizient und äußerst kreativ vor. Eigentlich schockierend wie sie ohne Gewissensbisse oder Skrupel zu zeigen, gleich zur Tat schreitet.
Die Gedanken die sie sich über ihre Mitmenschen macht, zum Beispiel in der Sauna, fand ich köstlich.
Die bildhafte Beschreibung war nur schwer wieder aus dem Kopf zu bekommen.



Fazit

Das Buch ist für alle die auf schwarzen Humor stehen empfehlenswert.

                                4 von 5 Sterne

Das Geheimnis der schwarzen Rose: Verliebt, verloren, verzaubert!

http://www.carlsen.de/impress


Kurzbeschreibung


Natalie erkennt das Ihr Artus fehlt und auch Artus denkt jede freie Minute an Natalie.
In der Zwischenzeit muss sich Natalie für die Rettung von Artus verantworten und wird vor das geheime Tribunal gestellt.
Aber als wenn das nicht alles aufregend genug wäre erfährt Natalie von einer Prophezeiung und reist mit Ihren Freunden in die Vergangenheit, wo Sie Artus begegnet. Artus weiß nicht wer Natalie ist und verliebt sich gleich in Sie.
Wieder im hier und jetzt überschlagen sich aber die Ereignisse und Natalie steht vor schwierigen und wichtigen Fakten, die Ihr vorher nicht bewusst waren.
Nun muss sie sich die Frage stellen wird Ihre Liebe zu Artus erblühen können?

Cover


Das Cover ist wie schon vom ersten sehr ansprechend und mit seiner Farbwahl blau sehr gut getroffen! :D

Charaktere

Natalie erfährt in diesem Teil sehr viel über sich und entwicklet eine Stärke die Ihr selbst nicht bewusst zu sein schien.
Artus gefällt mir sehr gut und das er kämpft, aber nicht um des Krieges willen, sondern um die Liebe.
Gingin ist eine sehr gute Freundin und versucht zu helfen wo Sie kann und auch sie macht die Erfahrung das der wahre Prinz noch auf Sie wartet.
Der Bücherschlund und die Fee Warenis sind wunderbare Freunde wo sich Natalie darauf verlassen kan und Schweinsnase hilft Ihr mit seinen leckeren Köstlichkeiten bei Kraft zu bleiben.

Der Schreibstil


Die Autorin Melanie Neupauer nimmt einen mit in die Welt von Natalie und Ihren Freunden und ich konnte in der Geschichte abtauchen.
Ich finde den Schreibstil nicht nur flüssig, sondern auch bildhaft sehr gut dargestellt.

Fazit


Dieser zweite Teil ist wunderbar gelungen und hat meine Erwartung erfüllt.

                                  5 von 5 Sternen

Samstag, 10. Mai 2014

"Schorsch Clooney, die Landluft und ich" von Bibo Loebnau

http://www.books2read.de/ 

 

Kurzbeschreibung


Ina ist eine vielbeschäftigte Klatschreporterin im angesagtesten Magazin in Berlin.
Aber eines Tages pfeift es bei Ina, aber nicht in Ihrer Wohnung oder hinter Ihr her, sondern in Ihrem Ohr.
Ina muss daraufhin feststellen das Stress nicht so gesund ist für Sie.
Sie bekommt von Ihrem Arzt eine Ausszeit verschrieben, wogegen Sie sich anfänglich sträubt.
Nur widerwillig macht Sie sich auf ins ländliche Bienensee in Brandenburg.

Cover


Das Cover wirkt durch seine Farbgebung her sehr bunt.
Eine Frau die mit einem Bein und Buissness look in der Großstadt steht und mit einem Bein und in ländlichen Kleidern auf dem Land.
Für mich stellt sich die Frage was dahinter steckt und auch der Titel macht Neugierig.

Charakter


Ina ist eine vielbeschäftigte voll im Berufsleben stehende Frau die weiß was sie will.
Aber vor lauter Stress vergißt Sie auf Ihren Körper und Ihre Bedürfnisse zu achten und muss lernen das es wichtigeres im Leben gibt, als die neuesten Storys.
Dann wäre da auch noch Hannes mit dem Sie noch ein Hühnchen zu rupfen hat, den Hannes ist ein gefeierter Rockstar und hat sich in dem verschlafenen Nest Bienensee eine Auszeit genommen.
Und auch die örtlichen Bewohner in Bienensee wie die Bäckersfrau Simonn oder der Bauer Herbert verzaubern durch Ihre Charaktere.

Schreibstil


Die Autorin Bibo Loebnau hat einen wunderbaren flüssigen Schreibstil der mich begeistert und mitgenommen hat auf die Reise von Ina und Ihren Freunden.

Meinung


Die Geschichte ist wunderbar geschrieben und ich musste mehr als einmal schmunzeln und lachen. Was die Charaktere angeht, finde ich Sie sehr gut dargestellt und auch die Spannung kommt hier nicht zu kurz.

Fazit


Ich bin von der Geschichte begeistert und freue mich schon auf mehr von der Autorin Bibo Loebenau lesen zu dürfen.

                                     5 von 5 Sternen

''Todesengel von Föhr" von Heike Denzau



http://www.emons-verlag.de/start


Kurzbeschreibung

Kyra wünscht sich endlich einen Mann.
Aber anstatt des Wunsches, findet Sie ein Buch das mehr als Geheimnisvoll ist.
Und Ereignisse anzeigt die einen tödlichen Ausgang haben werden.
Kyra kann diese Unfälle verhindern, den das Buch zeigt die Unfälle bevor Sie passieren.
Aber nicht nur die Guten wollen Kyra helfen, denn die Bösen sind schon hinter Ihr her und werden keine Ruhe geben, bis Sie Kyra und das Buch haben.

Cover

Das Cover strahl etwas mystisches aus. Sei es von der Farbgebung her die etwas Düster wirkt oder der Flügel vorne. Der Name des Buches macht Neugierig.

Charaktere


Kyra ist eine junge Frau die sich einen Mann wünscht, was nicht so einfach ist wie es sich vielleicht anhört.
Denn Kyra hatte als Jugendliche ein schlimmes Erlebniss das Ihr selbst als Erwachsener noch zu schaffen macht.
Und dann kommt eine Aufgabe bei der sich Kyra beweissen muss.
Dann wäre da noch Sam. Ihr schwuler Nachbar und Freund, der Beruflich ein Polizist ist. Er hat immer ein offenes Ohr für Kyra
Und auch Evelyn, eine Nachbarin die von Kyra mit Gundel Gaukeley verglichen wird spielt in Kyras leben eine große Rolle.
Aber auch die Charaktere von Doro, Kyras bester Freundin, oder Ludger und den anderen sind sehr gut beschrieben.

Der Schreibstil

Dier Autorin Heike Denzau entführt den Leser in eine Welt der Spannung, des Mystischen und in einen Showdown der mitreisst.

Meinung/ Fazit

Ich bin begeistert von der Geschichte, die einen fesselt bis zur letzten Minute.
Das Mystische und die Charaktere nehmen einen mit in die Welt von Kyra in der es mehr gibt, als sich Kyra jemals vorstellen konnte.

Flucht des Herzens – Lake Anna

Joanne St. Lucas – Flucht des Herzens – Lake Anna (E-Book)

lake anna 1 

Autor :  Joanne St. Lucas
Titel :  Flucht des Herzens – Lake Anna
Serie : Band 1 von 3
Erschienen : Februar 2014
ISBN : 9789963522354
Preis : 4,99 €
Format : E-Book
Verlag:Bookshouse



klappentext neu
Für Alexandra Summers bricht eine Welt zusammen, als sie innerhalb eines Tages ihren Job verliert und ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett erwischt. Hals über Kopf verlässt sie San Francisco und strandet in einer Blockhütte in dem beschaulichen Bergstädtchen Lake Anna.
Ehe sie sich versieht, wird aus der Flucht eine Chance, ihrem Leben einen neuen Sinn zu geben. Wäre da nicht ihr starrsinniger Nachbar Josh Bennett. Jedes Mal, wenn sie und der mürrische Tierarzt aufeinandertreffen, fliegen die Fetzen. Warum nur fühlt sie sich trotzdem so zu ihm hingezogen? Wird sie am Ende nicht nur sich, sondern auch die große Liebe finden?




Cover 

Das Cover besticht durch die Farbauswahl und dem Herz das zwei sich liebende personen aufzeigt.
Auch der Hintergrund mit dem Steg und dem ruhigen Gewässer machen Lust auf mehr.


Charaktere

Die Anwältin Alex Summer hat alles was man sich vorstellen kann, bis eines Tages Ihre ganze Welt zusammenbricht und Sie sich von heute auf morgen entscheidet, Ihren untreuen Verlobten und Ihre angeblich beste Freundin hinter sich zu lassen.
Dann ist da auch noch Ihr Nachbar Josh Bennett der nicht gerade der freundlichste Zeitgenosse ist.
Aber auch die Charaktere Ihrer Mutter und die Ihres Verlobten die beide nicht einsehen wollen das die Hochzeit abgesagt ist, machen es Alex schwer.

Spannung

Für Alex fängt ein Neues Leben an und langweilig wird es Ihr nie, den Sie beschliesst in die Berge Montanas zu flüchten, in der sie sich in einer Blockhütte zurückziehen will aber Sie hat nicht mit den hitzigen Disskussionen Ihres Nachbarn Josh Bennet gerechnet.
Denn sein hitziges Temeperament sorgen für eine Menge Zündstoff.

Meinung

Die Zukunft sieht für die Anwältin Alex Summers wunderbar aus. In drei Wochen ist ihre Hochzeit und beruflich sieht auch sehr gut aus. In der Kanzlei wird ein neuer Partner gesucht und ihre Chancen sind mehr als gut, dass sie für die freie Stelle vorgesehen ist.
Doch als sie in ihr Büro kommt wird sie schon erwartet, sie wird für einen Fehler verantwortlich gemacht den sie nicht begangen hat und verliert ihren Job.
Als ob das nicht reichen würde findet sie als sie nach Hause kommt ihren Verlobten im Bett mit ihrer besten Freundin. Sie packt ihre Sachen und flieht in die Berge Montanas in eine Blockhütte. wo sie auf ihren starrköpfigen, unfreundlichen Nachbar Josh Bennett trifft.  Ihre Nachbarn die Brüder Bennett die ihren Neffen Shane aufgenommen haben bringen Aufregung und Abwechslung in ihr Leben. Besonders Josh Bennett sorgt mit seinen Starrsinn und seinem hitzigen Temperament für heftige Diskussionen, nur gut das sie Freunde findet die für Abwechslung sorgen. Doch ihre Mutter und ihr Verlobter geben so schnell nicht auf.

Schreibstil

Mit ihrem wunderbaren bildhaften Schreibstil hat es die Autorin Joanne St. Lucas geschafft mich von der ersten Seite an in die Geschichte eintauchen zu lassen. Das Kopfkino lief und ich sah mich am Lake Anna sitzen und die schneebedeckten Berge anschauen. Ich hatte immer alles vor Augen, was das Lesevergnügen umso mehr förderte. Alle Charaktere sind sehr gut beschrieben und haben mich überzeugt. Alex mochte ich sofort und ihre Wandlung von der schüchternen jungen Frau die alles tut und das das Leben lebt das ihr Verlobter und ihrer Mutter sich vorstellen, zu der selbstbewussten  Frau die sagt was sie denkt hat mich das Buch kaum aus der Hand legen lassen.

Fazit

Die Autorin Joanne St. Lucas hat eine bezaubernde romantische Liebesgeschichte geschrieben. Tolle Charaktere, die Geschichte ist abwechslungsreich und spannend erzählt.

                                       5 von 5 Sternen




Dienstag, 6. Mai 2014

Höllischer Verrat- Die Engelsjägerin 2


Höllischer Verrat- Die Engelsjägerin 2



www.bookshouse.de.

Fantastische Fortsetzung mit Spannungsgarantie!!!  


Das Cover: Besticht durch die Farbgebung und macht Lust auf mehr, man fragt sich was die Frau denkt und was der Mann neben Ihr für eine Rolle spielt. Auch die Überschrift macht Neugierig auf den zweiten.

Charaktere: Die Blutdämonin Nikka, gefält mir durch Ihre Art sehr gut, was Sie auch schon im ersten getan hat. Sie lässt sich nicht gerne was vorschreiben und hat Ihren eigenen Kopf.
Tarsos macht Nikka den Hof, was der Blutdämonin zu gefallen scheint, aber Sie scheint meiner Meinung noch immer den Engel Levian im Kopf zu haben.
In diesem Teil gibt es alte Bekannte, aber auch neue Charaktere tauchen auf.

Meine Zusammenfassung:
Im Jahre 2133 ist die Erde ein unwirtlicher Lebensraum geworden und wir werden in der Fortsetzung in die Geschichte von der Blutdämonin Nikka eintauchen die mir in Band 1 schon super gefallen hat.

Mittlerweile versucht Sie die Gedanken an den Engel Levian zu verdrängen da Er Sie ausspioniert und verlassen hat.
Sie beschliesst sich auf den gutaussehenden Tarsos einzulassen...
aber damit fängt ihr halbwegs bis dato geordnetes leben an ins Chaos zu versinken den ein alter Bekanter taucht auf und auch Nikkas Familie führt was im Schilde.

Der Schreibstil:
Ich liebe die Fortsetzung. Der flüssige Schreibstil entführt einen gleich wieder hinein in das spanndene Abenteuer um Dämonen, Engel und Menschen und ich bin begeistert von den Charakteren und hoffe noch mehr von der Autorin zu lesen! :D

                                                                   5 von 5 Sternen

Sonntag, 4. Mai 2014

Sarah in Love






Klappentext:
„Okay, es ist erwiesen. Die schlichte Wahrheit! ICH BIN NICHT SCHLANK! Na und?“

Sarah, Mitte 30, ist nicht gerade das, was man ein Topmodel nennt. Trotzdem hat sie beschlossen, so zu bleiben, wie sie ist, und hat endlich dem ewigen Kampf gegen die Pfunde abgeschworen. Einzig an die Liebe glaubt sie nicht mehr, denn sie kann sich nicht vorstellen, dass ein Mann sie sexy und begehrenswert finden kann, so, wie sie eben ist – rund. Als sie Erik trifft, könnte ihr persönliches Märchen wahr werden, wäre da nicht das Teufelchen Zweifel: Spielt Erik nur mit ihr, liebt er sie wirklich und kann sie ihm vertrauen? Welche Ziele verfolgt Sarahs Freundin Nelly? Und, als wäre das nicht genug, ist da auch noch Ben, Eriks bester Freund, der mit ihr flirtet. Wird Sarah in diesem Gefühlschaos den Überblick behalten? Chaos und Angst, Leidenschaft und Sex, Liebe und Hoffnung. Vernunft gegen Gefühl – was wird gewinnen?

http://www.klarant-ebooks.de/



Meine Meinung:

Das Cover: Eine junge lebenslustige Frau die nicht nur das Leben geniesst, das strahlt dieses Cover mit seinem wunderbaren Farbstil aus und die Tatsache das Sie rundum mit sich zufrieden ist.

Charaktere: Sarah ist eine junge Frau die sich wegen Ihres Aussehens sehr gerne versteckt oder sich mit Selbstzweifeln qüält, allerdings hat Sie die Rechnung nicht mit Erik gemacht der aussieht als wäre er einem Wikingerfilm entsprungen und sein Interesse an Sarah nicht nur platonisch ist.
Aber auch hier gibt es Intrigen wie die von Sarahs bester Freundin Nelly ausgehend, die zwar gut aussieht, aber Sarah wegen Ihrer Schlagfertigkeit beneidet. Und selbst ein Auge auf Erik geworfen hat.
Aber auch Eriks Freunde, wie z.b. Ben der zwar gut aussieht und immer schon auf Models gestanden hat, selbst er möchte Sarah sehr gerne für sich besitzen.

Meine Zusammenfassung:
Sarah die sich selbst mit Selbstzweifeln wegen Ihres Aussehens grämt, trifft bei einem Supermarktbesuch auf Erik der aussieht als wäre er aus einem Wikingerfilm entsprungen und Sarah und Erik verabreden sich zum Abendessen.
Erik und Sarah fühlen sich sehr zueinander hingezogen was aber ein Dorn ist im Auge Ihrer angeblichen Freundin Nelly die selbst ein Auge auf Erik geworfen hat und auch selbige versucht mit allen Mitteln die zwei liebenden auseinander zu bringen.
Aber auch Eriks Freund Ben hat ein Auge auf Sarah geworfen.
Werden Erik und Sarah Ihr Glück finden...

Der Schreibstil ist nicht nur wunderbar flüssig, sondern man fühlt mit den Charakteren mit und den Irrungen und Wirrungen des Lebens und der Liebe!
Finde ich Klasse und ich bin ohne Probleme in die Story eingestiegen! :D
Ich freue mich schon auf mehr und kann es nur weiter empfehlen!
Eindeutig 5 von 5 Sternen