Freitag, 30. Januar 2015

Dämonisch ergeben: Roman (Dorina Basarab 2)

Piper

Preis: 9,99€ [TB] & 8,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 494
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Piper
erschienen am: Juni 2011 
ISBN: 978-3-492-26797-7

Hier geht's zum Buch bei Amazon

Hier geht's zum E-Book bei Amazon

Kurzbeschreibung

Dorina ist nicht nur eine Dhampirin sondern darf seit ca. einem Monat im Auftrag des Vampirsenats Vampire die sich nicht an die Gesetze halten jagen und manche auch töten.

Was Dorina eine gewisse Genugtuung bringt. Denn Dhampire und Vampire können sich im Normalfall nicht leiden.

Aber noch ehe sie es sich versieht und der nächste Auftrag reinkommt, passiert etwas womit Dorina nicht gerechnet hätte.



Cover

Das Cover ist ein Eyecatcher sind passt zu der Szenerie.
Eine junge Frau in Leder Klamotten und bewaffnet vor einer Großstadt Kulisse...
Aber auch der Titel harmoniert gut mit dem Inhalt.



Charaktere

Dorina Basarab ist nicht nur ein Dhampir, sondern auch taff. Sie hält zu ihren Freunden und lehrt ihre Feinde das Fürchten. Sie schert sich nicht um Konventionen wobei sie tief im Inneren verletzlich ist, was sie aber selten zeigt.

Louis - Cesare ist nicht nur ein Vampir und normalerweise ein Feind der Dhampire, sondern auch noch der Liebling des Vampiradels und ein Meistervampir der die Kunst des Tötens beherrscht.



Schreibstil

Die Autorin  Karen Chance hat hier einen tollen flüssigen Schreibstil an den Tag gelegt, der mich schon wie bei ihren anderen Bänden in den Bann gezogen hat. :D
Ich freue mich schon auf mehr von der Autorin zu lesen, denn an Spannung fehlt es nicht. :D



Meinung

Wenn ein Komplott aufzudecken ist...

Dann ist Dorina mitten drin.

Aber erst einmal von vorne.

Dorina ist für den Vampirsenat und ihren Vater seit einem Monat tätig und liebt es ihrer Arbeit nachzugehen Vampire die sich nicht benehmen können zu töten.

Aber nach einem Auftrag ist sie auch froh sich in ihr Haus das sie zur Betreuung von Ihrer Freundin Claire übernommen hat zu kümmern.
Denn das Haus ist mehr als Renovierungsbedürftig.

Aber noch ehe sie den Gedanken zu Ende denken kann sieht sie sich mit Drachen, Claire die mit ihrem Sohn Aiden geflüchtet ist aus dem Feenland und einer Menge Elfen konfrontiert...

Denn die haben nichts Gutes im Sinn außer das Sie das Haus inklusive Bewohner dem Erdboden gleich machen wollen.

Denn Claire ist aus dem Feenland geflohen nachdem man ihr Kind den Thronerben umbringen wollte.
 Denn das einzige Artefakt das den kleinen schützen könnte ist eine Rune die gestohlen wurde und Dorina muss sich aufmachen heraus zu finden was mit der Rune passiert ist und wer sie gestohlen hat.

Da laufen ihr auch noch der Vampir Louis - Cesare über den Weg der ebenfalls mit Problemen zu kämpfen hat und der ihre Gefühlswelt kräftig durch einander wirbelt und Dorina muss nicht nur gegen die Elfen kämpfen sondern einem Komplott ausgeahnten Maßes auf die Spur gehen.

Hammer geschrieben und allein schon bei dem Angriff der Elemente musste ich mehrmals schlucken. Spannend läuft ein roter Faden durch die Geschichte und auch der Angriff von Dorinas Erzfeind Esubrand der sie bei ihrem letzten Kampf gekennzeichnet hat wie ein Reh das er bald erlegen will ist für mich greifbar und umso geschickter mit einbezogen.



Fazit

Sehr empfehlenswert und für mich Eindrucksvoll beschrieben!!! :D
Bitte mehr davon... ;)


5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen