Sonntag, 18. Januar 2015

Driven. Verführt: Band 1

Heyne
Preis: 8,99€ [TB] & 7,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 480 
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Heyne
erschienen am: Januar 2015
ISBN: 978-3-453-43806-4

Hier geht's zum Buch bei Amazon 

Hier geht's zum E-Book bei Amazon 

Kurzbeschreibung


Rylee Thomas ist nicht gerade begeistert auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung zu sein, auch wenn es  für ihr Projekt den Kindern zu helfen ein Herzenswunsch ist.

Allerdings hatte sie nicht damit gerechnet Mr. Arroganz zu begegnen der sie so aus der Bann zu werfen scheint.
Denn Colton wie sich Mr. Adonis entpuppt ist mehr als angetan von Rylee und gibt ihr ein Versprechen das Rylee schaudern lässt....


Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut mit einer Frau und einem Mann in zugeneigter Pose. Aber der Titel mit dem Pink sticht mir dabei noch mehr ins Auge und ist passend zum Buch...



Charaktere

Rylee Thomas ist froh ihre alltägliche Arbeit zu haben und sich in ihrem Wohlfühlort zu verkriechen. Sie liebt es sich um ihre Schützlinge zu kümmern und immer einen kleinen Erfolg erzielen zu können.

Colton Donovan ist nicht nur gutaussehend und reich sondern trifft auf Rylee und setzt sich in den Kopf diese Frau zu betören...



Schreibstil

Die Autorin K. Bromberg hat einen tollen flüssigen und bildhaften Schreibstil der mich schnell in die Geschichte eintauchen ließ.
Für mich sehr gut umgesetzt und ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzungen.



Meinung

Wenn Anziehung im Turbogang zuschlägt...

Dann sind wir bei Rylee angekommen die eigentlich auf der Suche nach ihren Bieterkarten in der Abstellkammer eingeschlossen ist und dadurch ihre Klaustrophobie sich selbstständig macht.

Als wäre das nicht schon verwirrend genug trifft auch noch ihr Retter ein der sie vom ersten Augenblick magisch anzuziehen scheint und dem sie sich auch noch völlig untypisch in einer wilden küsserei hingibt.

Entsetzt übers sich und diesen arroganten gutaussehenden Fremden stürmt sie zu ihrem Kollegen der genau im richtigen Zeitpunkt auftaucht und begibt sich unter die reichen Bieter die an diesem Abend hier sind um der Date Versteigerung für einen guten Zweck beizuwohnen.

Allerdings ist Mr. Arrogant nicht weit und entpuppt sich als einer der Mäzen und zwar namens Colton wie Rylee erfährt von ihrem Chef.

Immer noch entnervt muss sie auch noch als Date Versteigerung Nr. 22 einspringen da eine sonst ausgefallen wäre.
Sie ist nicht gerade amüsiert über die Vorstellung das jemand 25000 Dollar für sie geboten hat und dann auch  noch jemand unbekanntes, bis sie sich zum Gehen wendet und ihr kein geringerer als ihr Date gegenüber steht in Form von Colton.

Schockiert und genervt denkt sie gar nicht daran sich mit ihm zu treffen und versucht seine E-Mails zu missachten. Aber Colton ist kein Mann der sich ignorieren lässt und so kommt es, das Rylee nach einem anstrengenden Tag bei ihren Kids die durch schlimme Traumata gehen mussten noch ins Büro zitiert wird von ihrem Chef Teddy der mehr als überglücklich ist das sie die Chance haben ihr Projekt früher verwirklichen zu können.

Allerdings wartet kein geringerer als Colton Donovan auf sie und Rylee wird endlich bewusst woher sie ihn schon mal gesehen hat und zwar ist Colton kein geringerer als das Rennfahrwunder, Milliardär und Sohn einer lebenden Regielegene und vielseitiger Mäzen und Liebling der Regenbogenpresse.

Schockiert und angespannt lauscht sie seinen Ausführungen denn Colton hat vor mit seiner Firma CD Enterprises die Einrichtung zu unterstützen und dafür braucht er Rylee die eng mit ihm zusammenarbeiten müsste.

Ein Katz und Maus Spiel beginnt und Rylee hat viel mehr als ihr Herz zu verlieren.....



Fazit 

Einfach ein Klasse Auftakt der sehr empfehlenswert ist und ich freue mich schon auf die nächsten beiden Teile.... :D



5 von 5 Sternen 

Kommentare :

  1. ooh das klingt schön das merke ich mir ich liebe fantasie bücher!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Cariix3, dies ist kein Fantasy Roman sondern ein New Adult.
    Es knistert in diesem Band gewaltig! :D


    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen