Sonntag, 25. Januar 2015

Nubila 1- Das Erwachen

Zur Verfügung gestellt bei der LR von der Autorin

Preis: 3,99€ [E-Book] & 12,79€ [TB]
Seitenanzahl: 338
Meine Wertung: 5/5
erschienen am: Dezember 2011 

Hier geht es zum E-Book bei Amazon

Hier geht's zum Buch bei Amazon

Kurzbeschreibung

Für Kathleen könnte der Abend in der Sam ihr Freund sie in den Wald führt perfekt sein.
Nicht wegen der Landschaft.

Nicht nur jedenfalls, sondern weil Sam ihr einen Antrag macht mit einem Ring der einen Stein in sich trägt der Kathleens Augenfarbe grün wiederspiegelt.

Aber dieser romantische Moment wird jäh durch ein seltsames Geräusch gestört das einem das Blut in den Adern gefrieren lässt und Kathleen sieht sich von einer Sekunde auf die andere in einer Situation wieder die sie in ihren schlimmsten Alpträumen nie für möglich gehalten hätte...



Cover

Das Cover ist für mich düster mit dem Schwarz weiß Cover und dem roten Emblem und hat auch wiedererkennungswert von der Reihe her wie ich finde. Und ganz ehrlich man kann nicht vorbei sehen, denn das Cover zog mich magisch an! :D



Charaktere

Kathleen ist eine junge Jurastudentin und vom Charakter her ist sie eine starke Persönlichkeit die alles in Frage stellt und für die Rechte von sich und anderen kämpft.

Sam ist ein Polizist und hat sich dazu entschieden nicht nur für Kath da zu sein sondern sie zu heiraten.

Jason ist ein Warmblüter und kein Mensch und lebt mit seiner Tochter Laney und seiner Familie auf dem Land in einem riesigen Herrenhaus. Er ist anders als die anderen Warmblüter und hat das Herz auf dem rechten Fleck. Er sieht gut aus und weiß sich gegebenenfalls auch durchzusetzen.

Laney ist die fünfjährige Tochter von Jason und nach dem brutalen Tod ihrer Mutter lebt das Mädchen in seiner eigenen stummen Welt.




Schreibstil

Die Autorin Hannah Siebern hat einen tollen bildhaften und spannenden flüssigen Schreibstil der sich über die ganze Geschichte verteilt und einen mitfiebern lässt.
Ich persönlich konnte die Geschichte als ich angefangen hatte zu lesen nicht mehr aus der Hand legen und bin total begeistert. :D



Meinung

Wenn Mut ist, den uralten Regeln der Herrenrasse die Stirn zu bieten......


Dann sind wir bei Kathleen und ihrem Leben als Dienerin angekommmen.

Aber erstmal von vorne.
Wie man erfährt geht es hier um die junge Jurastudentin Kathleen die mit ihrem Freund Sam nicht glücklicher sein könnte. Dann Sam ist ihr einziger Hat der ihr nach dem frühen Tod ihrer Eltern noch geblieben ist.

Aber Sam macht einen gravierenden Fehler, denn sein Heiratsantrag macht er mitten in der Wildnis und noch ehe sie es sich versehen, werden beide Zeuge eines Brutalen Angriffs eines Wesens, das sie von dahin nur aus schrecklichen Horrorfilmen kannten. Beiden gefriert das Blut und ein dramatischer Kampf mit dem  Glück zu entkommen, bringt sie in die nächste ausweglose Lage.
Denn Sam wurde bei dem Kampf schwer verletzt und baut nach schimmen Blutverlust einen Unfall während Kath durch die Scheibe geschleudert wird.

Nun könnte man denken dass sie beide bei dem Unfall starben. Aber Kath ist eine Kämpferin und ist gerade noch einmal zu Sinnen gekommen um kurz darauf das Auto und ein kleines Mädchen zu sehen und dann driftet sie in die Bewusstlosigkeit ab.

Was war passiert??? 

Die Autorin hat es geschafft mich in ihren Bann zu ziehen, nachdem die dramatischen Ereignisse nach der Verlobung solche eine schlimme Wendung genommen haben, erfahren wir das dass kleine Mädchen Laney heißt und die Tochter von Jason ist und beide sind Warmblüter und gehören der Herrenrasse an.

Laney ist sehr unbeherrscht wenn es um Blut geht und bei ihr als fünfjährige ist es manchmal sogar nachvollziehbar.
Durch einen unachtsamen Fehler hat Laney die schwer verletzte Kathleen angefallen und Jason steht nach jahrelanger Tradition in der Pflicht sich um Kath zu kümmern.

Aber Kath ist nun kein Mensch mehr, durch das unachtsame Verhalten von Laney ist Kath jetzt an der Stufe zu einem Kaltblüter und durchläuft eine Phase der Transformation.

Fasziniert und gleichzeitig immer noch wegen dem Mord an seiner Frau vor einen paar Monaten betrübt nimmt sich Jason Zeit Kath in die Gesetzte für Kaltblüter einzuführen, die nichts anderes heißen, das dass Personal keine eigene Meinung, keine Gedanken haben darf, am besten nicht lesen und schreiben kann und zu allem was die Herren befehlen ja zu sagen haben.

Ein eintöniges Leben in das Kath nicht hinein wollte beginnt und somit schlägt immer wieder ihr Feuer und ihr Wissen an den Tag.
Denn Kath kann sich zwar an Familie und Freunde nicht mehr erinnern, aber an alles andere, wie Sprachen, lesen und schreiben.

Fasziniert beginnt sich eine Freundschaft zwischen Laney und Kath und eine besondere Anziehung zwischen Kath und Jason zu entwickeln.
Aber Jason weiß genauso wie Kath das es den niederen Geschöpfen wie Kath niemals erlaubt sein wird einer der Herrenrassen zu lieben.

Aber auch die Intrigen die im Herrenhaus umgehen, sei es durch den 12Jährigen Warmblüter Simon oder Chynthias Geheimnis tief jemandem im Herzen zu haben der es wert ist zu warten wird das Trio auf eine harte Probe gestellt.

Denn niemand weiß von Laney und ihrer Gabe. Das Problem hierbei ist das Laneys Großmutter einer der Ältesten und mächtigsten ist und laut diesem Gesetzt muss ihre Enkelin bei ihr leben. Das bringt Jason aber nicht fertig da er weiß wie kalt seine Schwiegermutter sein kann und beschließt sich in diesem Punkt dem Gesetzt zu widersetzen.

Ein Katz und Maus Spiel beginnt, in der die Leben und Wege sehr dicht miteinander verknüpft sind.

Und bei dem alles auf dem Spiel steht für Kathleen...


Fazit

Hammer Geschichte und für mich sehr empfehlenswert!!! :D
Ich freue mich schon auf die Folgebände.;)



5 von 5 Sternen

1 Kommentar :

  1. Guten Morgen liebes :-)
    Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen, ich habe dieses Buch auch gelesen und bin restlos begeistert! Tolle Rezi :-)

    Liebe Grüße
    Line

    AntwortenLöschen