Montag, 9. Februar 2015

Driven. Begehrt: Band 2

Heyne
Preis: 8,99€ [TB] & 7,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 592 
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Heyne
erschienen am: Februar 2015
ISBN: 978-3-453-43807-1

Hier geht's zum Buch bei Amazon 

Hier geht's zum E-Book bei Amazon 

Kurzbeschreibung

Nachdem Rylee und Colton sich bei einer Wohltätigkeitsauktion kennen gelernt haben, sind beide nach einem Katz und Maus spiel zusammen.

Allerdings nicht so wie sich Rylee das vorgestellt hat, denn Coltons Dämonen aus der Vergangenheit sind noch sehr präsent.

Beide müssen versuchen einen Weg zu finden aus alten Zwängen...



Cover

Das Cover ist wie schon vom ersten Teil sehr gut als Titel der Reihe zu erkennen, und bis auf den Titel und eine andere Darstellung der Protagonisten mit demselben tollen Schriftbild in Pink mit weißer Schrift. Für mich sehr passend zum Inhalt und harmonisch gestaltet.



Charaktere

Rylee Thomas ist eine ganz liebe, kann aber auch stur sein, was ihr aber nicht ganz so einfach fällt, denn Rylee ist sehr gefühlvoll und mitfühlend.

Colton Donovan hat Dämonen aus seiner Vergangenheit und ist es gewohnt keinen in seine Nähe zu lassen und wenn dann nur zu seinen Bedingungen.



Schreibstil

Die Autorin K. Bromberg hat einen tollen flüssigen Schreibstil der einen sehr schnell in den zweiten Teil entführt der sehr viel über die Beziehung der beiden verrät und man eine Achterbahn der Gefühle erlebt. Bildhaft und emotional... ;)




Meinung

Wenn dich Deine Vergangenheit einholt....

Dann sind wir bei Rylee und Colton angekommen, die sich von ihren Gefühlen in einem Sturm befinden der nur die beiden zur Ruhe bringen können.

Aber Colton hat mit seinen inneren Dämonen zu kämpfen und schiebt Rylee von sich weg indem er ihr sagt dass er sie nur gebraucht hat und jetzt wegwirft wie ein altes Handtuch.

Aber Rylee lässt sich nachdem der erste Schock überwunden ist nicht so behandeln und bekommt sehr schnell mit das vor ihr ein anderer Colton steht.

Nicht der taffe selbstsichere Geschäftsmann sondern ein kleiner Junge innerlich der tief verletzt wurde und nie über diese Traumata hinweg kam.

Sie beschließt ihm eine Chance zu geben und Colton muss sehr bald feststellen das diese Beziehung nicht auf seinen Regeln besteht sondern das hier nur ein miteinander herrschen kann.

Aber auch für Rylee ist es schwer denn sie muss Colton die Stirn bieten obwohl sie nichts lieber täte als ihn zu sehen und ihn zu fühlen.

Unterstützung und Zuspruch bekommt Rylee von Haddie die ihr mit Rat und Tat zur Seite steht, und somit beginnt für beide eine Zeit in der sie beide aufeinander zugehen müssen.

Aber das Schicksal hat noch vieles parat für beide. Denn Coltons Eifersucht und sein Besitzanspruch an Rylee sind sehr ausgeprägt....




Fazit 

Sehr empfehlenswert für mich wie schon der erste Teil und ich freue mich schon auf den dritten. :D


5 von 5 Sternen 

1 Kommentar :

  1. Arg, ich habe Band 1 noch auf dem SUB, ich stelle fest, dass ich hinterher hinke :-)

    LG Desiree

    AntwortenLöschen