Mittwoch, 18. Februar 2015

Klara Plotzky und der Elfenvampir

Zur verfügung gestellt von dem Autor

Preis: 18,50€ [TB] & 9,49€ [E-Book]
Seitenanzahl: 320 
Meine Wertung: 5/5
erschienen am: November 2014
ISBN: 978-3958700741

Hier geht's zum Buch bei Amazon

Hier geht's zum E-Book bei Amazon


Kurzbeschreibung

Klara Plotzky ist ein junges aufgewecktes Mädchen das einen Hang hat sich in Abenteuer und Gefahren zu stürzen. Ob nun gewollt oder eher ungewollt.

Ihre Freundin Marietta steht ihr mit Rat und Tat zur Seite und auch ihre neuen Freunde Tobias und Leo sind mit von der Partie wenn die vier ein Abenteuer erleben müssen das weit über die Vorstellungsgrenze der Menschen hinausgeht....



Cover

Man schaut schon genau hin. Was es mit dem beobachtenden Auge auf sich hat und mit dem Mädchen das wie ich finde eine Waffe in der Hand hat. Das Gesicht mit dem Auge im Hintergrund erinnert irgendwie an eine Borke oder etwas das Risse bekommt...



Charaktere

Klara Plotzky ist mutig, aufgeweckt und eine ganz liebe die für ihre Überzeugungen eintritt und gerne anderen hilft.

Marietta Bruno ist Klaras Freundin seit der Grundschule und weiß das ihre Freundin öfters in Schwierigkeiten steckt. Marietta ist sehr geschickt.

Tobias Hendrikson ist ein aufgeweckter junge der kein Blatt vor den Mund nimmt und sich um die Mädels sorgt.

Leo Altmann ist mit Tobias befreundet und wie er neu zugezogen und er hat eine sehr gute Beobachtungsgabe die bei dem ein oder anderen Rätsel mehr als hilfreich ist.

Lothingel Grünauge seines Zeichens Elfenvampir und ein charismatischer dazu, der anderen versucht zu helfen und froh ist über Unterstützung.



Schreibstil

Der Autor Marco Reuther hat einen tollen bildhaften flüssigen Schreibstil der einen sehr schnell begeistert. Jedenfalls ging es mir so und ich bin begeistert. Alleine schon die Ideen und die Umsetzung in dieser Geschichte brachten mich zum Lachen zum mitfiebern und zum Schmunzeln und haben alles was für mich ein Klasse Werk ausmacht.
Bitte mehr so... :D




Meinung

Wenn eine Strafarbeit der Schlüssel zu einer Mission wird....


Dann sind wir bei Klara Plotzky und ihren Freunden angekommen.

Aber nun erstmal von vorne.
Klara lässt sich nichts gefallen und weiß sich in der Schule zu behaupten. Das müssen manchmal auch der ein oder andere Schüler feststellen.
Frau Heimchen die Klassenlehrerin und Frau Kleinschieder die Pausenaufsicht wissen um Klara und so bekommt sie immer eine Strafarbeit ob schuld oder nicht und Klara ist es mittlerweile nicht anders gewöhnt.

Dieses Mal ist aber Klara bei der Strafarbeit die Schulbibliothek mit erlesenen Büchern aufzufüllen aus dem Keller nicht allein. Denn ihre beste Freundin seit der Grundschule Marietta taucht auch auf und auch zwei Jungs finden sich ein. Allerdings ist sich Klara sicher dass die drei nicht wirklich nachsitzen müssen und noch ehe sie sich weiter in die Überlegungen vertiefen kann was Tobias und Leo hier machen werden die Freunde fündig.
Denn sie finden eine Ledermappe mit sehr interessanten Unterlagen.

Nun muss man wissen dass Klara  im Gesindehaus des ehemals prachtvollen Schlosses derer von Tunkelhagen lebt und von dem Prachtbau nur noch der Keller übrig blieb nach einem Brand.

Klara ist mit ihrer Familie dort glücklich und das auch wenn ihre Schwester Lex die etwas älter ist als Klara mit ihren 14 Jahren sie gerne ärgert.
Ihren Frustabbau liebt Klara an einem Box sack auszulassen der auf dem Grundstück hängt und denn sie sehr gerne benutzt.
Denn auch Klaras Opa Natz liebt es zu Boxen.

Aber nun wieder auf diese mysteriöse Ledermappe zurückzukommen. Die enthält Daten über ein unterirdisches Kellergewölbesystem unter dem Schloss, das noch keiner entdeckt hat nach dem Brand und so beschließen die vier gemeinsam der Sache auf den Grund zu gehen.

Und Klara muss feststellen was ein Elfenvampir ist und ihm leibhaftig gegenüber stehen und was ein Vampirelf ist, wobei in diesem Fall nur eines zu raten gilt. renn so schnell Du kannst denn mit Vampirelfen ist nicht zu spaßen.

Eine tolle Abenteuerjagd beginnt die mich begeistert zurücklässt und mich auf den zweiten freuen lässt... :D



Fazit

Sehr empfehlenswert für Jung und Alt und absolut Lesenswert!!! :D

 

5 von 5 Sternen






Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen