Sonntag, 15. März 2015

Das Buch der Nacht: Roman (Diana & Matthew Trilogie 3)

blanvalet
Preis: 15,99€ [D, E-Book] & 19,99€ [Print]
Seitenanzahl: 768
Meine Wertung: 5/5
Verlag: blanvalet
erschienen am: März 2015
ISBN: 978-3-7645-0527-1

Hier geht's zum Buch bei blanvalet 


Kurzbeschreibung

Wieder im hier und jetzt angekommen sehen sich Diana und Matthew mit ganz anderen Problemen konfrontiert bis auf das, das es gilt die fehlenden Seiten des Manuskriptes Ashmole 782 zu finden.

Denn beide genießen ihr junges Glück das mit einem freudigen Ereignis sich ankündigt.

Aber es gibt viele Feinde und das junge Glück muss erneut kämpfen .


Cover

Das Cover ist ein Eyecatcher wie schon die Vorgänger und gefällt mir mit den Blumen und der Farbgebung sehr gut. Die Cover sind für mich alle aus der Reihe von Deborah Harkness gut erkennbar und haben einen Ehrenplatz in meinem Regal... :D



Charaktere

Diana Bishop hat sich angenommen und ist ein starker Charakter der sich durchzusetzen weiß.
Sie ist toll und für mich sehr sympathisch.

Matthew Clairmont finde ich Klasse und er hat in diesem Teil der Reihe mit Ängsten zu kämpfen die bei ihm in den Erbgenen auftauchen.




Schreibstil

Die Autorin Deborah Harkness hat einen tollen flüssigen Schreibstil der mich durchgehend begeistert und mitnimmt in die Welt von Diana und Matthew.
Sehr gelungen sind auch die Zusammentreffen mit den Charakteren die man im Buch trifft und die wie gute Bekannte sind und ich bin sehr begeistert von dieser tollen Geschichte die einen spannend mitfiebern lässt.


Meinung

Eine spannende Zukunft beginnt....


Ja und das ist genau da geschehen wo sich Diana und Matthew das erste Mal getroffen hatten.

Mittlerweile sind die beiden wieder aus der Vergangenheit in die Zukunft gereist und müssen
feststellen das sie hier eine Menge Probleme erwarten.

Und zwar in Form der Kongregation die Antworten möchte, sondern auch die Frage wo die
fehlenden Seiten des Manuskriptes Ashmole 782 sind.

Aber nicht nur das beschäftigt die zwei  denn sie erwarten Nachwuchs und sind auch noch mit Zwillingen dabei.

Aufgeregt und glücklich können sie sich noch nicht entspannen, denn Matthews verstoßener Sohn Benjamin taucht auf und hat böses im Sinn, dabei kommt ihm Diana gerade recht.

Aber zum Glück trifft man auf alte Bekannte die dem jungen oder sollte ich schreiben alten Paar beistehen.

Für mich sehr gut geschrieben und ich bin völlig begeistert von der Reihe und kann nur sagen oder in dem Fall schreibe WOW... Klasse gemacht.

Denn der Zusammenhalt z. b. bei Matthews Familie und auch das sie Diana unterstützen finde ich super und dass man die Charaktere wie liebgewonnen Freunde wiedertrifft beim lesen sind für mich ein großer Bonuspunkt.


Fazit

Sehr empfehlenswert und für mich ein grandioser Abschluss der Reihe ... :D


5 von 5 Sternen


  







Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen