Sonntag, 15. März 2015

Rockstars bleiben nicht zum Frühstück (Die Rockstar-Reihe 6)

ImpressPreis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 340
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
erschienen am: März 2015
ISBN: 978-3-646-60120-6

Hier geht's zum E-Book bei Amazon

Kurzbeschreibung

Nur ein Job – denkt sich die britische Musikjournalistin Kristin, als sie die Rockband Empathica interviewen soll. Nur ein Macho – als sie dabei dem Drummer Jack begegnet, ein Mann, dem sie trotz seines unverschämt guten Aussehens nie wieder über den Weg laufen will. Doch als die Band Monate später einen Gitarristen sucht und ihren Bruder aufnimmt, steht sie auf einmal genau dort, wo sie niemals sein wollte. In Jacks Nähe. Und leider ist Jack genau diese Art von Mann, die man einfach nicht vergessen, geschweige denn ignorieren kann…
(Auszug von Impress)




Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut mit der Farbwahl und ist passend mit dem Drummer besetzt. Für mich deutlich erkennbar mit der Rockstar Reihe und sehr passend gewählt.


 

Charaktere

Die 21 Jährige Kristin Morgan auch Kris oder Kristy genannt ist nicht nur sehr schlau sondern lebt mit ihrem Bruder zusammen in einer Wohnung.
Sie hat Temperament und ist ein Gamer Fan und beherrscht es mit dem Game Pad umzugehen.
Und sie hat von Natur aus eine Neugierige Ader und ein gutes Herz und ein Faible für Bad Boys.

Christian ist Kristins Zwillingsbruder und begabt mit der Gitarre. Er liebt seine Schwester auch wenn sie ihm die Videospiele gerne mal vor der Nase wegschnappt.

Jack Garcia ist ja nicht nur der Drummer von Empathica sondern ein in sich gekehrter sehr verschlossener Charakter der sich von den anderen zurückgezogen hat und froh ist wenn seine Vergangenheit verschüttet bleibt.

Aber auch die anderen Charaktere wie z.b. das komplette Team von Empathica und auch Zoey und Alex und ihre Freunde sind hier wieder mit dabei und es ist toll wieder von ihnen zu lesen.




Schreibstil

Die Autorin Teresa Sporrer hat einen tollen flüssigen bildhaften Schreibstil der mich mehr als einmal schmunzeln und lachen ließ. Die Autorin schafft es einfach gekonnt einen in ihren Bann zu ziehen und zu begeistern. Ich liebe diese Reihe und Hammer. Ich freu mich schon mega auf den nächsten Titel... :D



Meinung

Wenn durch Zufall, Zukunft wird....


Dann sind wir bei Kristin angekommen, die sich mit einem sehr schlecht bezahlten Job als Musikjouralistin bei Rock News zufrieden geben muss.


Aber Kristin ist sich sicher irgendwann denn Durchbruch zu schaffen und freut sich auf ihr erstes großes Interview mit der berühmten Band Empathica. Was sie allerdings nicht erwartet hätte ist das sie nach dem Interview das für sie super gelaufen ist, sich verläuft und einem mehr als unfreundlichen Jack begegnet der ihr so viel Abneigung entgegenbringt das sich Kristin an die Splatterfilme aus ihrer Jugend erinnert.

Aber bei diesem einen Treffen bleibt es nicht. denn dank dem Ex von Kris  wie Kristin mit Spitznamen heißt hat Kris Zwillingsbruder Christian die Chance bei der Band mit einzusteigen und seinen Traum zu leben. Das Kris im ersten Moment davon begeistert ist, ist ja klar, aber der zweite Moment macht ihr bewusst das sie dann automatisch auf den Drummer Jack treffen würde und das beschert ihr wiederum Gänsehaut.

Aber nachdem die Band Chris aufgenommen hat, versucht Kris Jack aus dem Weg zu gehen, was aber leider schlecht klappt und so bekriegen sich beide mit Streichen denen jeder dem anderen in nichts nachsteht.

Und Kris ist immer mehr daran interessiert was sich hinter Jack verbirgt und warum es einfach keine Infos zu ihm gibt aus der Vergangenheit.

Aber auch Jack geht die kleine Schlumpfine wie er sie getauft hat nicht aus dem Sinn und beide müssen einsehen dass sie einander viel mehr bedeuten als sich nicht ausstehen zu können.

Für mich sehr toll geschrieben. man fühlt mit den Personen mit und ist gespannt wie sich das ganze entwickelt und auch die Szenen in denen die Fetzen fliegen bringen mich genauso zum Lachen, wie die Gedanken von den zwei.
Denn der Erzählstil geht immer abwechseln aus der Sicht von Kristin und Jack und so ist man immer auf dem neuesten Stand der Gefühle.



Fazit

Für mich sehr empfehlenswert und Klasse... Ich freu mich schon auf den nächsten Teil.. :D


5 von 5 Sternen


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen