Sonntag, 10. Mai 2015

Crossfire. Hingabe: Band 4

Heyne

Preis: 8,99€ [D, E-Book] & 9,99€ [Print]
Seitenanzahl: 480 
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Heyne
erschienen am: Dezember 2014
ISBN: 978-3453545786


Kurzbeschreibung

Eva Tramell und Gideon Cross haben geheiratet und zwar still und Heimlich und Gideon könnte nicht glücklicher sein.

Allerdings löst immer noch die Panik Eva zu verlieren immer wieder Streit aus und auch Gideons Eifersucht macht dem jungen Paar zu schaffen.

Wird es ein Happy End geben?



Cover

Das Cover ist wie schon die Vorgänger sehr gelungen und ein Eyecatcher! :D
Mit dem Füller vorne drauf sehr passend, denn die beiden haben nicht nur das Dokument der Ehe unterzeichnet.
Für mich deshalb ganz klar zu der Crossfire Reihe erkennbar und sehr schön gehalten mit dem Blauton im Hintergrund und dem Titel der zum Inhalt passend gewählt wurde.



Charaktere

Eva Tramell weiß das sie noch vieles aufzuarbeiten hat und ist sich sicher es zu schaffen mit der nötigen Zeit und Hilfe. Sie ist eine starke junge Frau mit einem Charakter der für seine Liebe kämpft.

Gideon Cross ist nicht nur gutaussehend sondern auch noch sehr reich und obwohl er immer darum kämpft alles unter Kontrolle zu halten gelingt ihm das bei Eva nicht wirklich.



Schreibstil

Die Autorin Sylvia Day hat wieder einen tollen flüssigen Schreibstil der mich wieder mit ins Geschehen nahm und ich muss sagen, das die Zwei nicht nur mit Gegenwartsproblemen zu kämpfen haben sondern mit ihren inneren Dämonen die die Ehe auf eine harte Probe stellen. Sehr gelungen die Charakterbeschreibungen und das Gefühlschaos.





Meinung

Vertrauen ist ein wertvolles Gut....


Genau das brauchen Eva Tramell und Gideon Cross, denn mittlerweile ist Eva die Frau von Gideon.

Die zwei haben beschlossen heimlich zu heiraten und sind glücklich.
Ja das könnte man meinen, aber weit gefehlt.

Glücklich sind sie wenn nichts von der Außenwelt dazwischenkommt oder die Inneren Wunden neu aufbrechen.

Leider ist das aber der Fall und Gideon verflucht noch immer den Tag als er  Eva nicht lieber ihres Weges gehen ließ, denn er kommt sich immer noch mehr als Schlecht vor.

Seine Inneren Ängste sind manches Mal so stark denn er hat wirklich Angst Eva u verlieren, die ihm das einzig wertvolle angeboten hat und zwar sich.

Auch Eva weiß das sie weiterhin um sich und ihre Ehe kämpfen muss, was sie aber auch tun möchte und sie verschließt nicht die Augen das alles eitel Sonnenschein ist.

Was aber wiederum Gideon nicht in den Kopf will, denn er hat Angst das Sie eines Tages erkennen  könnte das es vielleicht keine gute Idee war ihn zu Heiraten.

Bei all diesen Ängsten taucht auch noch die Nachricht auf das Eva sich mit Brett Kline seines Zeichens Ex und Rockstar treffen will und bei Gideon kommt die Eifersucht hoch.

Denn nicht nur das Brett sehr gut aussieht, weiß die Welt noch nicht das die beiden offiziell verheiratet sind.

Kann Gideon ihr Vertrauen und wird Eva es schaffen dass sie beide ein Leben in Harmonie führen könne...



Fazit

Klasse geschriebenen und die Innere Zerrissenheit hat mir gefallen.
Sehr empfehlenswert!


5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen