Freitag, 26. Juni 2015

Effortless: Einfach verliebt - (Thoughtless 2) - Roman (Thoughtless-Reihe, Band 2)

Goldmann
Preis: 9,99€ [D, Broschiert] & 8,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 672
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Goldmann
erschienen am: Juni 2015
ISBN: 978-3442482535

Kurzbeschreibung

Kiera und Kellan wollen es miteinander versuchen und machen in ihrer Beziehung kleine Schritte. Aber immer wieder tauchen Situationen auf in denen Kiera merkt das es nicht so einfach ist einen Rockstar zu lieben und gleichzeitig mit ihren eigenen Unsicherheiten zurecht zu kommen.

Wird es für die beiden ein Happy End geben und wie entwickelt sich das ganze zwischen den beiden weiter...


 

Cover

Das Cover ist mit den zwei sich küssenden für mich passend zum Thema und zum Titel schön gestaltet und trifft den Inhalt. Aber es ist für mich auch gut erkennbar als Effortless Reihe.



Schreibstil

Die Autorin S.C. Stephens hat einen flüssigen Schreibstil, der mich wieder einmal mitnahm zu Kiera und Kellan. Aus der Sicht von Kiera merkt man sehr schnell das sie unsicher ist und Eifersüchtig. Aber ihre Ängste können auch die Beziehung und das gegenseitige Vertrauen belasten und in diesem Teil fand ich die Hauptprotagonistin etwas reifer wie im ersten.


 

Meinung

Wenn dich die Unsicherheit an Dir zweifeln lässt.

Dann sind wir bei Kiera, die sich sehr viele Gedanken macht. Sei es jetzt wegen der Beziehung zu ihrem Rockstar Freund Kellan der von sehr viele weiblichen Fans angeschmachtet wird, oder ob sie allein ohne ihn wenn er wirklich auf Tournee ist für ein paar Monaten klar kommt.

Mit Griffin dem Bassist möchte Kiera immer noch nichts zu tun haben, was ich schon beim Intro in den zweiten wieder voll und ganz nachvollziehen kann. Aber sie müsste ihm mal selbst eine in den Hintern treten, anstatt sich immer hinter Kellan zu verstecken. Aber dies ist nicht alles, denn auch die Eifersucht und die Angst nicht allein klar zu kommen sind für Kiera ein Thema.

Ich muss sagen, das Kiera ein Charakter ist, denn ich manches Mal sehr gerne schütteln möchte und sie sich zwar weiter entwickelt aber das Ganze nur sehr langsam von statten geht. Trotz allem passt sie in die Geschichte und auf wenn ich mich sehr gefreut habe ist Kellan der mich schon im ersten begeistert hat.
Aber hier geht es Beziehungsmässig wieder rund. Denn Denny Kieras Ex-Freund taucht auch wieder in Seattle auf und das Karussell um die drei dreht sich weiter.

Aber es gibt auch noch Geheimnisse die hier zum tragen kommen und diese sind gut integriert.

Sehr schöne Fortsetzung die mich Neugierig auf Band drei macht.


 

Fazit

Für mich empfehlenswert und ich bin gespannt auf den dritten! ;)


 

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen