Sonntag, 12. Juli 2015

Wiesengrün (Elfenblüte, Teil 5)

Impress

Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 224
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
erschienen am: Juli 2015
ISBN:  978-3-646-60115-2

Kurzbeschreibung

Frühlingsgefühle im sonnenhellen Wiesengrün: Das alles scheint für Lilly und Alahrian plötzlich lange her zu sein. Denn Lilly ist in großer Gefahr und um sie zu retten, muss Alahrian sein größtes Opfer bringen – ein Seitenwechsel, der nicht ohne Folgen bleibt. Doch Lilly gibt nicht auf. Im Kampf um die Liebe ihres Lebens geht sie bis an ihre Grenzen und am Ende sogar weit drüber hinaus…
(Auszug von Impress)



Cover

Das Cover ist stimmig zur Reihe und gefällt mir sehr gut! :D
Mit den Farben hat es etwas Aufwühlendes an sich und der Titel hört sich nach Hoffnung an wie das Grün der Wiese...


 

Schreibstil

Die Autorin Julia Kathrin Knoll hat einen tollen bildhaften Schreibstil der mich sehr schnell wieder mit ins geschehene genommen hat und nach dem Cliffhanger im letzten ging es auch gleich dramatisch weiter und ich muss sagen es ist sehr gelungen! 
Denn nicht nur das sich die Protagonisten weiter entwickelt haben, fiebert man mit ihnen in den Situationen die in diesem aufregenden spannenden 5 Teil auf sie warten mit.
Für mich ein Highlight!!



Charaktere

Lilly ist stark und aus dem schüchternen Mädchen ist eine Kämpfernatur geworden. Sie weiß was sie will und ist bereit!!! :D

Alahrian ist nicht nur einer der letzten Liosalfar sondern auch noch von königlichem Geschlecht und hat eine unglaublich liebevolle Ader und ist bereit alles zu Opfern für seine große Liebe.

Morgan hat eine liebevolle Ader unter seiner Rocker Art und versucht mit Rat und Tat zur Seite zur Sehen und mit Ideen die einen Funken bereit halten.


 

Meinung

Wenn das Licht nicht versiegt....



Dann sind wir im spannungsgeladenen 5 Teil der Reihe angelangt und ich sage oder schreibe in dem Fall Spoileralarm!!!!


Also nach den dramatischen Ereignissen durch die Gefangennahmen Lillys durch den völlig durchgedrehten Bürgermeister und den Priester. Muss Alahrian sich nicht nur Lilith stellen, sondern auch einen Plan zur Rettung seiner liebsten ersinnen.

Aber der Bürgermeister kennt weder Erbarmen noch scheint er ein Gewissen zu haben, während der Inquisitor an den Plänen seine Zweifel bekommt.

Fast 400 Jahren haben die beide zermürbt und sie wollen das ihr Fluch endet und sie wieder als Mensch leben und vor allem sterben können.

Lilly hofft auf der einen Seite das Alahrian nicht auftaucht, fürchtet sie doch um sein Leben.
Aber noch ehe sie länger in ihrem Verließ im alten Rathaus festsitzten kann, taucht Alahrian auf mit einer dunklen Präsenz die Lilly die Sprache verschlägt, und bei ihm ist Lilith die Königin der Schatten, die nicht nur Alahrian verwirrt.
Denn er selbst soll den Bürgermeister und den Priester von ihrem Fluch befreien, allerdings rinnt die Zeit und ein Schlachtgetümmel findet statt und Lilly wird tödlich verletzt.

Eine sehr dramatische Szenerie die mir kurz echt Angst gemacht hat um Lilly, allerdings schafft es Alahrian Lilly zu retten durch Liliths Hilfe die ihre ganze eigene bösartige Vorstellung hat zu welchem Preis.
Denn sie will ein Leben für ein gerettetes, und das ist kein geringeres als das von Alahrian.

Lilly ahnt noch nichts von dem Handel und erwacht bei Alahrian und verbringt einen wunderschönen Tag und eine Nacht bei ihm bis plötzlich Lilith auftaucht und Alahrian mitnimmt.

Bestürzt muss ich sagen ist nicht nur die Szene die sich zwischen den liebenden abgespielt hat, sondern auch der Anblick der Tiere und sogar das die Sonne nicht mehr so hell scheint und selbst Morgan ratlos zurückbleibt.

Aber es gibt einen Funken Hoffnung in all der Trostlosigkeit und der Kämpferische Wille kommt durch. Aber Lilith scheint an alles gedacht zu haben bei ihrem perfiden Plan um Macht. Denn sie hat Alahrian nicht nur als Prinz in seinem neuen Reich vorgestellt sondern ihm sein Volk präsentiert, dazu kommt das sie ihm alle Erinnerungen an Lilly und Morgan genommen hat.

Aber etwas hat sie nicht bedacht, das die Funken die Dunkelheit durchbrechen könne und das man immer einen Plan B parat haben sollte ... ;)

Kann Liebe sogar Magie überwinden....


 

Fazit

Sehr empfehlenswert und für mich absolut gelungen!!!! :D

Bitte erst die ersten Teile lesen, da jeder aufeinander aufbaut.

Himmelblau (Elfenblüte, Teil 1)

Sonnengelb (Elfenblüte, Teil 2)

Glutrot (Elfenblüte, Teil 3)

Nebelgrau (Elfenblüte, Teil 4)

Wiesengrün (Elfenblüte, Teil 5)


5 von 5 Sternen


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen