Montag, 31. August 2015

50 Tage: Der Sommer meines Lebens

Von der Autorin Maya Shepherd zur Verfügung gestellt!!! :D

Preis: 12,99€ [D, Broschiert] & 4,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 388
Meine Wertung: 5/5
erschienen am: Juli 2015
ISBN: 978-3738625936


Kurzbeschreibung

Die siebzehnjährige Jade hat gerade die größte Enttäuschung ihres Lebens erfahren. 
Sie erwischte ihre beste Freundin knutschend mit ihrem Freund.
Der Schock über diesen Verrat sitzt tief, für ihre Freundin Katie wäre sie durchs Feuer gegangen. Ihre Eltern  zeigen kein Verständnis für ihren Kummer und zwingen sie für 6 Wochen ins Sommercamp zu fahren, zusammen mit Katie.
Für Jade ist das eine Horrorvorstellung und so nutzt sie die erste Möglichkeit die sich ihr bietet um auszureißen.
Sie steigt bei einem fremden jungen Mann ins Auto, eigentlich eine überstürzte und dumme Idee, und erlebt mit ihm ein unglaubliches Abenteuer.

Sie erlebt mit ihm den Sommer ihres Lebens und trifft ihre große Liebe...  



Cover

Auf dem Cover ist ein junges Liebespaar zu sehen, was sehr schön die Geschichte spiegelt. Es strahlt ein sommerliches Flair aus, das mich sofort an Urlaub, Sonne und Strand denken lässt. Ich finde es toll.


 

Schreibstil

Die Autorin Maya Shepherd  hat einen wunderbaren, gefühlvollen und emotionalen Schreibstil. 
Schon nach den ersten Seiten ist man in die Geschichte eingetaucht, ich habe mit Jade mitgefühlt, mich mit ihr gefreut, gehofft und gelitten. Die Charaktere sind mit viel Liebe ausgearbeitet und absolut authentisch, man hat das Gefühl sie sind real. 
Ihre ausführlichen, lebendigen Beschreibungen der Landschaften und des Geschehens haben mich fasziniert und gefesselt.  



Meinung

 
Jade und Jason – Eine Liebe die berührt und bewegt….
 
Jade hatte ich sehr schnell liebgewonnen, anfangs ist sie noch recht unsicher, ihr fehlt es an Selbstbewusstsein. Sie ist zutiefst verletzt und wütend, fühlt sich von ihrer Freundin verraten und von ihren Eltern im Stich gelassen, da sie es kategorisch ablehnen sie vom Sommercamp abzumelden.
 
Ich konnte mit ihr mit fühlen als sie ihre beste Freundin Katie mit Scott, ihrem Freund auf dem Schulball beim Knutschen erwischte.  
So nutzt sie kurzentschlossen die Rast an einer Tankstelle um sich bei Jason, einem jungen Mann in seinem schwarzen Ford Mustang Cabrio zu verstecken.
Der ist natürlich alles andere als begeistert als er sie entdeckt. Er hat genug eigene Probleme und keine Lust sich mit einer Ausreißerin erwischen zu lassen. 
Nach anfänglichen Schwierigkeiten nimmt Jason sie doch mit auf seiner Reise auf der Route 66, in ein Abenteuer das sie beide verändert.
 
Jason konnte ich zu Beginn nicht richtig einschätzen, mal ist er wortkarg und zurückhaltend, dann wieder witzig und charmant. Doch er wird zu einem tollen Begleiter für Jade und sie ergänzen sich wunderbar, sie passen sehr gut zusammen. Jade wird selbstsicherer und reifer sie wird stärker und findet zu sich selbst. Auch Jason verändert sich, er öffnet sich und genießt die Zeit mit Jade. 
Bis der Tag kommt an dem die Vergangenheit ihn einholt….
 
Maya Shepherd hat es auf wundervolle Art geschafft die Atmosphäre und das Flair des Sommers und das besondere Gefühl der Route 66 wieder zu geben, sodass man sich am liebsten selbst sofort auf die Reise begeben möchte.
 
Wunderbare Charaktere die man sehr schnell ins Herz schließt sorgen dafür dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Ihre Gefühle und Gedanken, ihre Ängste und Hoffnungen wurden so gut vermittelt das man mit ihnen eine Achterbahn der Gefühle erlebt. Es ist so realistisch und gefühlvoll das man gar nicht anders kann.  
 

 

Fazit

Eine gefühlvolle, romantische, emotionale, spannende und sehr bewegende Geschichte die mein Herz berührt und mich mitgerissen hat.
 
 
Absolut empfehlenswert!!
 
 

5 von 5 Sternen

 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen