Montag, 24. August 2015

Selection - Die Kronprinzessin: Band 4

FISCHER Sauerländer
Preis: 16,99€ [D, Broschiert] & 14,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 400
Meine Wertung: 5/5
Verlag: FISCHER Sauerländer
erschienen am: Juli 2015
ISBN: 978-3737352246


Kurzbeschreibung

Eadlyn, die 18 jährige Tochter von America und Maxon und Kronprinzessin von Illea, wird von ihren Eltern gebeten ein Casting abzuhalten und aus 35 jungen Männern ihren Prinzen zu wählen.

Im Volk brodelt es und die glamouröse Show soll das Volk ablenken und beruhigen. Doch die tolle Idee von Eadlyns Eltern hat einen großen Haken, denn Eadlyn hat überhaupt nicht vor zu heiraten. Sie stimmt nur zu weil sie weiß das das Volk nur so zu besänftigen ist und sie frei entscheiden darf. Von der Liebe ist sie nicht überzeugt und sie ist absolut nicht bereit sich an jemanden zu binden nur weil sie als künftige Königin verpflichtet ist zu heiraten.

Doch die Liebe folgt ihren eigenen Gesetzen…..



Cover

Ich finde das Cover fantastisch, es ist ein richtiger Eyecatcher und für mich das schönste aus der Reihe. Es hat mich sofort angesprochen, durch die Kombination der Farben wirkt es auf den ersten Blick zwar kühl, aber auch sehr harmonisch und interessant. Denn wenn man genauer hinschaut sieht man dass die Spiegel ein etwas anderes Bild reflektieren, denn das wunderschöne Kleid das man im Spiegel sieht ist weiß.




Schreibstil

Die Autorin Kiera Cass hat einen lockeren flüssigen Schreibstil und man fliegt nur so durch die Seiten.

Ihre tollen  detaillierten Beschreibungen ließen das Leben am Hof bildhaft und lebendig vor meinen Augen entstehen. Die Charaktere sind sehr gut gezeichnet, vielschichtig und facettenreich, das gibt ihnen Tiefe und macht sie authentisch.


Meinung

Eadlyn - eine Kronprinzessin zwischen Freiheit und Pflicht…

Im ganzen Land rumort es und die Stimmung ist sehr aufgeheizt. König Maxon hat das Kastensystem, in das sein Volk unterteilt war vor Jahren abgeschafft.
Doch es gibt seit kurzem Probleme, was zu teils schweren Übergriffen führt. Um die Lage zu entschärfen soll nun für Eadlyn eine Selection stattfinden. Verständlicherweise ist sie alles andere als begeistert, was man sehr gut nachvollziehen kann. Doch ihr bleibt keine Wahl und Eadlyn muss sich bald mit 35 Jungen Männern beschäftigen was natürlich für eine Menge Zündstoff sorgt, denn sie hat natürlich keinerlei Interesse daran überhaupt einen Mann auszuwählen.

Das jedenfalls ist ihr Plan zu Beginn des Castings….
Eadlyn ist ein vielschichtiger, selbstbewusster, starker und auch schwieriger Charakter, der mir sehr ans Herz gewachsen ist. Sie trägt die Bürde die Kronprinzessin zu sein und nie die Freiheiten genießen zu können die ihr Zwillingsbruder Ahren, der 7 Minuten nach ihr zur Welt kam, hat.

Nun soll sie sich schon mit 18 Jahren einen Ehemann wählen.
Sie gibt sich zickig und unnahbar und will nach Möglichkeit alle Kandidaten so schnell es geht vergraulen, so ist jedenfalls ihr Plan. Sie überspielt damit aber auch ihre Ängste unter denen sie leidet, denn sie fühlt sich dieser Pflicht zu heiraten noch nicht gewachsen. Nur Ahren ihr Bruder, ein sehr sympathischer Charakter,  weiß wie es in ihr aussieht. Er ist der einzige dem sie sich anvertraut.
Man braucht etwas bis man hinter Eadlyns Maske dringt hinter der sie sich versteckt. Es ist schön zu sehen wie sie sich langsam öffnet und verändert. Sie entwickelt sich weiter und wächst mit ihren Aufgaben, stellt auch ihre eigenen Handlungen in Frage.

Ihre Gefühle und Gedanken, ihre Zweifel und Ängste, ihre ganzen Emotionen wurden sehr gut vermittelt sodass man ihr Verhalten und Handlungen gut nachvollziehen und verstehen konnte.
Kile, der im Palast aufgewachsen ist ein toller Charakter und wäre meine Wahl für Eadlyn, obwohl sie ihn die ganzen Jahre nie richtig wahrgenommen und ihm gegenüber oft ein unmögliches Verhalten gezeigt hat. Doch das ändert sich und ich bin sehr gespannt wie sich alles weiterentwickelt, es gibt ja noch einige andere sympathische Kandidaten die für Spannung sorgen.
Es gibt einige Überraschungen und Wendungen und einen extremen Cliffhanger der mich ungeduldig dem nächsten Band entgegen fiebern lässt.



Fazit

Eine gelungene Fortsetzung die mich fasziniert und begeistert hat!!
Absolute Leseempfehlung!!


5 von 5 Sternen



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen