Mittwoch, 26. August 2015

Wanderer, Band 2: Hüter der Zeit

Impress

Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 387
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
erschienen am: August 2015
ISBN: 978-3-646-60138-1


Kurzbeschreibung

**Ein geheimnisvolles Internat, ein unbeständiges Zeitgefüge, ein Komplott der Götter**

Das erste Schuljahr an der »Palaestra Viatorum« beginnt für Emilia alles andere als rosig. Zwar weiß sie mittlerweile, dass es sich bei dem renommierten Internat um keine gewöhnliche Schule handelt, aber ihre neuentdeckten Fähigkeiten als Wanderer geben ihr immer noch so einige Rätsel auf. Nicht genug damit braut sich über den Köpfen der Internatsschüler ein gefährliches Himmelskomplott zusammen. Wieder liegt es an Emilia und Max, die Ziele der griechischen Götter und die Geschicke der Zeit zu entwirren. Dass ihre Beziehung vor wenigen Monaten in die Brüche gegangen ist, macht es für keinen der beiden leichter. Doch am Ende zählt nur eins: den drohenden Krieg der Götter zu verhindern…
(Auszug von Impress)



Cover

Das Cover ist in einem meiner Lieblingsfarben gehalten und sehr gut gelungen, den mein Blick erhascht wie ich finde zwei Protagonisten die vor einem Stundenglas stehen und es wild durcheinander wirbelt.
Der Titel ist sehr passend und ich freu mich auf die Fortsetzung!!


 

Schreibstil

Die Autorin Amelie Murmann
hat einen tollen flüssigen Schreibstil der mich sehr schnell wieder mitnahm in die Geschehnisse nach Band 1 und ich bin begeistert zu erfahren wie es weiterging.
Die Protagonisten hatten dabei wieder mit ihren Gefühlen zu kämpfen und auch mit der Situation die auf sie wartet, genau wie gegen die Situation und einen Krieg der kurz bevor steht..


 

Meinung

Wenn die Götter andere Pläne haben...

Dann sind wir bei Emilia angekommen die ein fester Bestandteil der ,,Palaestra Viatorum‘‘ ist und sie mittlerweile froh ist einiges mehr zu wissen als noch am Anfang wo es ihr größter Wunsch auf dieses Eliteinternat zukommen ihr sehnlichstes Ziel war.
Denn die ,,Palaestra Viatorum‘‘ ist wie manche ja schon vom ersten Band wissen keine normale Internatsschule sondern ein Ort indem  die Auserwählten lernen durch Gemälde zu springen oder die Zukunft vorherzusagen.

Aber die Ereignisse haben sich ja im ersten Band überschlagen und Maximilian Morgenstern auch kurz Max genannt und stellvertretender Schulsprecher ist noch immer mitgenommen von den schrecklichen Ereignissen und dem Kampf gegen Hora.

Emilia versteht das, aber auch trifft es sie da sie etwas für Max empfindet und er nichts mehr wie es den Anschein hat von ihr wissen will.
Aber Emilia kann auch stur sein und sieht nicht ein ihre Schulzeit damit zu verbringen Max hinter her zu laufen oder zu versuchen ihm aus dem Weg zu gehen. Denn sie hatte ihm bei der Aktion das Leben gerettet.

An ihrer Seite hat Emilia Kit ihre beste Freundin und Zimmernachbarin die ihr wieder mit Rat und Tat zur Seite steht.

Aber noch ehe die Ereignisse um die Zukunft der Hüter der Zeit weitergehen und die Schule ihren Betrieb wieder in alte Bahnen lenkt, kann der Direktor auch Neuankömmlinge begrüßen.
Und zwar die Fiories.
Niccolo und Max waren mal beste Freunde aber das liegt lang zurück und Niccolo muss sich erstmal mit der Schusprecherin auseinandersetzten.

Emilia versucht sich indes auf die Aufgaben die vor ihr liegen zu konzentrieren und dabei weiß sie noch nichts von Eris Plänen die sich heimlich freut das ihr Ares in die Karten spielt den Chaos und Dunkelheit ist ihr sehnlichstes Ziel und selbst Kronos kommt seinem ehemals besten Freund Ares nicht bei.

Für mich wieder jeden Menge Action, Spannung und knistern in der Luft in einer Geschichte die mich schon am ersten fesselnd an dem Band kleben ließ und ich liebe diese Geschichte und die Idee dahinter genauso wie auch die Charaktere die die Autorin erschaffen hat, denn sie sind sympathisch  und die abwechselnden Sichtweisen von Emilia und Max tun ihr übriges, denn manches Mal möchte man beherzt eingreifen wobei das genau zu der Geschichte passt, so macht lesen Spaß!!!!

 

Fazit 

Absolut empfehlenswert !!!

Wichtig!!!

Hier handelt es sich um den zweiten Teil einer Reihe!!!

Wanderer, Band 1: Sand der Zeit

Wanderer, Band 2: Hüter der Zeit


 

5 von 5 Sternen







Kommentare :

  1. Huhu liebe Susanne,

    du klingst aber wirklich sehr begeistert von diesem Buch! *--*
    Der erste Band hüpft direkt auf meine Wunschliste. (:
    Eine sehr schöne Rezension!

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jasi!

      Ja ich bin begeistert und ich bin immer noch hin und weg, denn die Gefühle des ersten haben mich schon in seinem Bann gezogen und das ist dann so ein Gefühl bei mir, wie geht es jetzt weiter, was dann bei mir zur Folge hat, das ich durchlese! :D

      Schlimm... frag mich mal wenn ich Abends anfange, dann hör ich erst auf wenn ich fertig bin und dann sieht man Morgens aus wie im Zombiemodus... :D


      Ich liebe solch Klasse Geschichten!


      Liebe Grüße sende ich Dir, Susanne

      Löschen