Mittwoch, 9. September 2015

Breathe - Gefangen unter Glas

dtv
Preis: 16,95€ [D, Gebundene Ausgaben] & 7,99€ [E-Book] & 9,99€  [TB]
Seitenanzahl: 432
Meine Wertung: 5/5
Verlag: dtv
erschienen am: Januar 2015
ISBN: 978-3423760690


Kurzbeschreibung

Eine Welt die sich in einer Kuppel aus Glas abspielt mit drei Charakteren die untereinander nicht verschiedener leben könnten, und doch eines gemeinsam haben sie Treffen sich und alles wird anders.

Für mich eine Geschichte über eine Welt die nicht nur durch unterschiedliche Klassenschichten erzählt, sondern von einem Regime das an Undurchsichtigkeit und Hinterhältigkeit an die Macht gelangt ist.

Die Frage ist wird es Ihnen gelingen diese Macht zu durchbrechen...



Cover

Das Cover ist für mich ein Eyecatcher und auch der Titel war für mich sehr interessant. denn die Frage stellte ich mir, weshalb sollte jemand unter Glas gefangen sein. Und dann die beiden die sich gegenüber stehen und doch voneinander getrennt zu sein scheinen mit einer Sehnsucht im Blick, hat mir sehr gut gefallen und hat Lust gemacht diese ungewöhnliche Geschichte zu lesen.



Schreibstil

Die Autorin Sarah Crossan
hat einen Klasse Schreibstil mit einer Geschichte vermischt die mich sehr schnell in ihren Bann gezogen hat.

Mit den unterschiedlichen Sichtweisen von Alina, Bea und Quinn merkt man schnell was hinter der Fassade der Drei sich abspielt. Denn alle drei kommen aus verschiedenen Schichten die unter der Kuppel zusammenleben und alle haben ein Ziel, ob nun bewusst oder nicht und zwar eine bessere Zukunft.
Während Quinn der als Premium alle Vorteile genießt merkt das die Korruptionen an der Tagesordnung sind und nicht wirklich die Leistung zählt. Versucht Bea nicht an ihr Scheitern zu denken und die Rebellin Alina kämpft für die Widerstandsbewegung.

Drei unterschiedliche leben die hier zu einem Ziel zusammenkommen...


 

Meinung

Wenn es ein Privileg ist zu leben...

Dann sind wir unter der Kuppel angekommen wo ,,Breathe '' Die Organisation künstlichen Sauerstoff herstellt und so verteilt wie sie es für nötig erachten.
Genauso werden auch die verschiedenen Menschen eingeteilt und Klassifiziert wie zum Beispiel das Areal der Privilegierten zu denen Quinn und seine Familie gehört oder Zone 2 und Zone 3.

Denn hier wohnen auch die Seconds und auch Bea eine Freundin von Quinn lebt am sozialen Rand der Gesellschaft und versucht durch sehr gute Leistung sich einen Platz als Premium zu sichern.
Bis jetzt hatte sie auch die Aussicht dem Breathe - Führungsprogramm beizutreten das sich allerdings sehr schnell in Luft auslöste den sie wurde nicht genommen und weiterhin müssen sie schauen das sie überleben.

Dieser Dämpfer macht Bea zu schaffen und noch völlig fertig denkt sie das Quinn auch nicht genommen wurde. Leider denkt Quinn das auch und muss feststellen mit den richtigen Beziehungen des Vaters kann man auch in das Förderungsprogramm genommen werden wenn man nicht bestanden hat und solche Leute wie Bea die die Bäume verteidigen werden in der Organisation Breathe nicht gerne gesehen.

Quinn ist geschockt und sieht seine Freundschaft schon auf dem Spiel und beschließt mit Bea einen Campingausfug zu machen. Aber nicht nur das passiert den beiden, denn sie treffen auf die Rebellin Alina die Quinn den Kopf verdreht und Bea ihren Traum zunichte macht Quinn ihre Gefühle zu gestehen.

Diese Dreierkonstellation wird aus der Sicht von Alina, Bea und Quinn erzählt und man erfährt nicht nur mehr über das System der Kuppel, sondern auch noch über die verschiedenen Lebensstile und den Kampf gegen das Regime, das die Leute zu häufigen Impfungen führt die nicht wirklich eine Begründung inne haben.

Für mich eine packenden und spannende Story die ich begeistert verschlungen habe.


Fazit 

Absolut empfehlenswert und sehr gelungen und ich freu mich schon auf den zweiten Teil!!!

 

5 von 5 Sternen


Kommentare :

  1. Hallo,

    mir haben beide Bücher auch sehr gut gefallen. Die Idee war interessant und gut beschreiben. Viel Spaß bei Teil 2!

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marie,

      die Idee ist gut und vor allem die Gefühle gefallen mir hier gut und das System das es zu bekämpfen gilt! :D



      Liebe Grüße Susanne

      Löschen
  2. Hallo Susanne,

    Meinungen gehen ja auseinander, ich weiß noch, dass mir Breathe nicht so gut gefallen hat und ich deswegen auch Teil 2 nicht mehr gelesen habe. Ich fand soweit ich das weiß, auch den Schreibstil eher einfach.

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree!!! :D


      Ja das kenne ich und geschmäcker sind verschieden! :D
      Bei mir ist es die Weltendarstellung der Protagonisten und die Unterschiede, aber auch die Gefühle die man von den drei sehr gut mitbekommt und natürlich das große ganze das sich hinter mehr als einem Geheimnis verbirgt. Deshalb freue ich mich auch schon auf Teil zwei! :D

      Ich war gerade bei Dir und Du hast den Winter erwacht gelesen und auf diese Geschichte freue ich mich schon seit Anfang des Jahres und bin gespannt! :D

      Ich sende Dir ganz liebe Grüße Susanne

      Löschen