Dienstag, 29. September 2015

Harry Potter: Die Welt der magischen Wesen (Kreaturen und Pflanzen der Harry-Potter-Filme)

Panini

Preis: 39,99€ [D, GB]
Seitenanzahl: 208
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Panini
erschienen am: Februar 2015
ISBN:  978-3833229602

Kurzbeschreibung

In diesem fanatischen Werk erwartet uns die fantastische Welt der Wesen die uns bei Harry Potter begegnen und man erfahrt wie sie entstanden sind und wo man sie angetroffen hat und natürlich was man über sie wissen sollte. Wobei Hagrid ein Talent hat sehr viel über diese Wesen zu wissen und nicht immer zu beherzigen was man an seinem flambierten Bart das ein oder andere Mals feststellen kann. Wenn er mal wieder flambiert wurde von einem Drachenbaby ;)


 

Meinung

Der Autor Jody Revenson hat hier eine fanatische Welt beleuchtet um die es in Harry Potters Welt geht und hat mich mitgenommen in die Entstehung der magischen Wesen die uns hier erwarten. Für mich gelungen und auch die Infos, wo man was getroffen hat machen diesen Band einzigartig.

Das Cover ist wie ich finde sehr gut gelungen mit dem Lila Ton und der goldenen Schrift in der Mitte die wie ein Kreis alles miteinander zu verbinden scheint und außen rum die Gnome, Drachen Zentauren u.v.mehr ist wunderschön mit den Ranken verbunden und für mich ein Eyecatcher.

In diesem Werk findet man die Infos über die Wesen aus der Welt von Harry Potter und seinen Freunden.
Sei es jetzt wie z.b. die Waldwesen die uns gerne mal im verbotenen Wald über den Weg laufen, wie auch die Zentauren.
Die man hier bei der Gestaltung trifft, genauso wie die Steckbriefe und dem Herstellungsverfahren und dem Design, der Anmerkung und dem Kapitel.

Oder den Einhörnern das einer meiner Lieblingstiere ist, oder der Acromantula wo es mich fröstelt Spinnen...AAAAAhhhhhhh.... wie Aragog...gruselig....
Selbst wenn ich mir nur die Herstellung anschaue, möchte ich die Spinnenbeine nicht angreifen.

Aber mit dem Hippogreif würde ich sehr gerne mal fliegen. :D

Tolle Zeichnungen des Entsehungsprozesses gibt es hier und die Seewesen sind toll gelungen und wie ich finde sehr gruselig mit den Grindelohs, denen möchte ich auch nicht begegnen.
Drachen hingegen sind tolle Themen, wobei hier gibt es wie wir aus der Welt Harry Potters wissen viele Unterschiede.

Zum Beispiel Hagrid der weiß dass man Drachen nicht unbedingt als Haustiere halten sollte, es aber manches mmal nicht lassen kannn.
Aber auch der Troll der die arme Hermine auf dem Klo überrascht und bedroht. Hier erwartet uns aber auch noch die Welt der Riesen, Gnome Gestaltwandler Werwölfe  und vielem mehr, denn sie alle machen dieses Werk vollkommen.



Fazit 

Absolut empfehlenswert und für mich toll beschrieben und sehr gut gelungen!!!

 

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen