Montag, 19. Oktober 2015

Royal, Band 3: Ein Schloss aus Alabaster



Impress

Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 249
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
erschienen am: Oktober 2015
ISBN: 9
978-3-646-60162-6 


Kurzbeschreibung

**In der Endrunde zur Wahl der Prinzessin**

Nur zwölf Mädchen sind in der prunkvollen Fernsehshow zur Wahl der Prinzessin übriggeblieben und immer noch weiß niemand, wer von den vier jungen Männern der wahre Anwärter auf den Thron ist. Tatyana ist das aber mittlerweile egal. Ihr Herz schlägt bereits für einen von ihnen und was sie auch versucht, sie kann nichts dagegen tun. Erst als ihre Erinnerung an das zurückkehrt, was wirklich in der Nacht des Meteoritenschauers passiert ist, beginnen ihre Gefühle wieder zu schwanken…

(Auszug von Impress) 




Cover

Das Cover ist sehr gut für mich erkennbar als Titel der Royal Reihe und vor allem passend mit der jungen Frau, wo für mich Tanya darstellt und der Kuppel die so langsam immer mehr Risse bekommt und Wahrheiten ans Licht treten. Sehr schön gestaltet.



Schreibstil

Die Autorin Valentina Fast
hat einen flüssigen Schreibstil der sehr schön die innere Zerrissenheit von Tanya und Phillip zeigt. Wobei mir Phillips Gründe noch sehr schleierhaft vorkommen und ich gespannt bin warum er sich nicht endlich zu ihr bekennt. Denn dass die zwei sehr gut zueinander passen würden, zeigt sich immer wieder in seltenen Momenten außer natürlich wenn diese Zicke Charlotte auftaucht.
Ich könnte wenn ich ehrlich bin gerade so weiterlesen, denn ich bin sooo gespannt was jetzt noch passiert und ob die zwei zueinander finden und natürlich was hinter den Meteoriten stecken soll! ;)



Meinung

Wenn Liebe sich nicht ausschalten lässt...


Dann sind wir bei Tanya angekommen, die unter die letzten Kandidatinnen gewählt wurde und nicht versteht warum...

Aber erstmal zum Anfang wie wir ja wissen ist Tanya hin und her gerissen für die Gefühle die Phillip in ihr auslöst und gleichzeitig macht dieser Kerl immer wieder was, das man einfach nicht schlau aus ihm wird.
Sie möchte das Leben im Palast hinter sich lassen und endlich Phillip vergessen, umso überraschter ist sie als sie weitergewählt wird und auch ziemlich schockiert und versucht gute Miene zu machen.  Durch das  Gefühlschaos fällt es ihr schwer.
Denn noch immer hat sich Phillip nicht mit ihr getroffen, jedenfalls offiziell und doch wenn sie sich sehen sprühen Funken und Tanya weiß das er etwas für sie empfindet und doch lieber sich mit Charlotte verabredet oder sie küsst.

Deshalb beschließt Tanya ihr Herz zu verschließen vor ihm und hat dabei nicht nur Hilfe zum Ablenken und zwar von Fernand der ihr gute Tipps gibt und ihr hilft eine Erinnerung zurückzuholen die sie verloren glaubte und Charles der gar nicht eingebildet ist sondern versucht sich manch unliebsame Person vom Leib zu halten und zum Schluss einen sehr guten Lehrer im Kampfsport und zur Entspannungtechnik und ein Toller Freund Henry.

Henry gefällt mir und ich find ihn Klasse mit seiner Art, aber auch er und seine Freunde wollen versuchen die beiden zueinanderfinden zu lassen. Toll geschrieben bis zur letzten Seite und ich könnte gerade so weiterlesen. Nicht nur wegen der schwierigen Beziehung der beiden Protas, sondern auch warum Phillip so handelt und was hinter den angeblichen Meteoriten steckt. Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung...


Fazit

Absolut toll geschrieben und BITTE mehr davon und ich will wissen was Henry für eine Idee hat...

Bitte dran denken das dies der dritte Teil der Reihe ist!!!

Royal, Band 1: Ein Leben aus Glas

Royal, Band 2: Ein Königreich aus Seide

Royal, Band 3: Ein Schloss aus Alabaster


5 von 5 Sternen

 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen