Montag, 23. November 2015

Teuflisches Begehren: Eves dritter Fall

Heyne

Preis: 9,99€ [D, Broschiert] & 8,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 416
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Heyne
erschienen am: September 2015
ISBN: 978-3453316690



Kurzbeschreibung

In diesem dritten Fall geht es wieder heiß  her...
Sei es jetzt mit dem Gefühlschaos das Eve mit den zwei Brüdern Cain und Abel hat oder mit der Tatsache, dass Satan selbst ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt hat und dass sich jeder Dämon ausgerechnet dieses Kopfgeld zu Eigen machen will.
Eve hat also alle Hände voll zu tun, ihr Leben aus der Schusslinie zu ziehen und eine Lösung zu finden und gleichzeitig sich durch ihre Gefühle für die beiden Brüder nicht selbst verrückt zu machen..


 


Cover

Das Cover verbindet sich zu einer Einheit und es gefällt mir sehr gut und ist passend zum Inhalt und den Protas. Denn diese Reihe hat Suchtgefahr.


Schreibstil

Die Autorin Sylvia Day
hat mich mit dieser Reihe ein ihren Bann gezogen und ich habe mich schon sehr auf den dritten band gefreut. 
Den ich finde Eve als Charakterin einfach toll und auch die Gefühlswelt die sie mit den beiden Brüdern hat. Ganz ehrlich mir gefallen auch beide und ich hätte da auch meine Probleme. 
Für mich bildlich und vor allem flüssig geschrieben so das ich es inhaliert habe.
Bitte Mehr!!!


Meinung

Wenn jeder hinter Dir her ist...

Dann wird es entweder Zeit die Füße unter den Arm zu nehmen und zu laufen oder wie in Eves Fall als Gezeichnete ist, kurzen Prozess mit den Dämonen zu machen.

Wie wir ja wissen ist Eve nicht nur eine vom Kainsmal Gezeichnete sondern steht in den Diensten als Himmlische Kautionsjägerin  und zwar ja nicht ganz freiwillig. 
Eve hofft noch immer irgendwann ein normales Leben führen zu können, was aber im Moment eher nicht der Fall ist. 
Denn nicht nur das sie Dämonen sieht und spürt und vor allem riechen kann, nein da wäre noch das Problem mit Alec Cain und Reed Abel. Genau die beiden Brüdern aus der biblischen Geschichte die sich bekriegen, Denn die Zwei sind wie Dynamit nicht nur von ihrer ganzen Art sehen sie einfach fantastisch aus, sondern beide wollen Eve und genau da liegt das Problem. 

Denn Eve weiß nicht was sie tun soll. Auf der einen Seite liebt sie Alec seit sie vor zehn Jahren ihm ihre Unschuld schenkte und er seit kurzem ihr Mentor ist und auf der anderen Seite ist es Reed der sie mit einem Bick zum Schmelzen bringen kann. Da nehmen sich die beiden nichts, nur bei Alec ist ein Umbruch gewesen der das ganze einschränkt. 
Denn Alec ist aufgestiegen zu einem Erzengel und der ist der Fähigkeit beraubt eine emotionale Bindung außer die zu Gott einzugehen. 

Deshalb erfährt man hier in diesem dritten Teil nicht nur  mehr über Eves Aktuellen Fall und zwar wie sie denn Kopf wieder aus der  Schlinge bekommt. Den Satan hat ja ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt und die ganzen Dämonen wollen sie an ihn ausliefern. Sondern man erfährt auch mehr über die beiden Brüder und ihre Hintergründe und die Dreiecksbeziehung in der sie sich befinden.

Es ist einfach ein Suchtfaktor und ich liebe diese Reihe und will mehr lesen...

 

Fazit

Einfach Hammer und Absolut empfehlenswert!!!

 

5 von 5 Sternen

1 Kommentar :

  1. Ich lese normalerweise nix in diese Richtung, aber das hat mich wirklich neugierig gemacht! Dankeschön!

    AntwortenLöschen