Sonntag, 10. Januar 2016

Das Leben und sein hinterhältiger Plan

Von der Autorin zur Verfügung gestellt

Preis: 2,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 372
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Selfpublisher
erschienen am: Januar 2016


Kurzbeschreibung

Wenn eine ehrgeizige 17- Jährige Schülerin auf einen Jungen trifft der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht und sie sich weigert ihn einen Zentimeter in ihr sorgsam gestaltetes leben zu lassen.

Dann sind wir bei Luna und Jasper angekommen in dessen Geschichte wir uns gerade befinden. Denn Luna denkt gar nicht daran mit den neuen Nachbarsjungen Kontakt zu pflegen und will ihm tunlichst aus dem Weg gehen.

Und besagter Jasper denkt gar nicht daran sich von Luna fern zu halten, denn auf eine Art und Weise sind sie genau passend füreinander.... ;)



 

Cover

Das Cover ist für mich sehr gut gelungen mit den zwei sich küssenden die alles um sich herum zu vergessen scheinen. Aber auch von der Farbgebung her einfach passend.
Der Titel könnte treffender nicht zum Inhalt beschrieben sein.

 

Schreibstil

Die Autorin Sarah Saxx 
hat einen bildhaften Schreibstil der mich nicht nur gleich in eine Geschichte mitgenommen hat, die sich nicht nur flüssig lesen ließ, sondern einen einfach in den Bann gezogen hat.
Die Charaktere und ihre Entwicklung waren für mich nicht nur Authentisch sondern auch nachvollziehbar beschrieben und auch das sich Luna gegen ihre Gefühle am Anfang wehrt.
Denn Jasper lockt sie nicht nur aus ihrer Wohlfühlzone sondern zeigt ihr auch, das es noch andere Seiten des Lebens gibt und sie nur dann Entscheiden kann wenn sie beiden Seiten kennt.
Für mich ein Weg um  Freundschaft, die Zukunft und auf etwas was niemals gewiss sein kann außer in unserem Herzen, die Liebe.


Meinung

Wenn Du Dich für einen Weg entscheiden musst...

Dann sind wir bei der 17- Jährigen Luna angekommen, deren Leben es eigentlich ist, sich auf ihre Schulischen Noten zu konzentrieren und für den Wettkampf zu trainieren. Das bisschen Freizeit das sie hat nutzt sie nicht um sich zu verabreden, sondern bleibt lieber in ihrer Wohlfühlszone, denn noch zu frisch sind die Erinnerungen an verletzte Gefühle von vor ein paar Monaten von Travor.

Leider hatte da Luna aber noch nicht mit den neuen Nachbarn gerechnet, die eigentlich ganz nett und sympathisch rüberkommen, bis auf ihren Sohn Jasper, der Luna schon von der ersten Minute auf die Palme bringt.
Und das obwohl sie noch kein Wort mit ihm gewechselt hat.
Luna ist sich sicher, dass er ein Aufreißer ist, ein Playboy und möchte mit ihm nichts zu tun haben. Außerdem zwinkert er ihr immer wieder zu und scheint ihre Nähe zu suchen. Sei es jetzt das abpassen auf dem Schulweg oder vor der Haustür. Denn Luna und Jasper gehen beide auch noch auf dieselbe Schule und zwar der Berean Christian High.
Für Luna ist dieser Kerl ein Schnösel und sie ist froh wenn sie mal ihre Ruhe hat und sie sich mit ihrer besten Freundin seit Kindertagen unterhalten kann. Aber selbst da wird ihr ein Strich durch die Rechnung gemacht.

Denn Jasper denkt gar nicht daran sich einfach von Luna fern zu halten da sie ihn mehr und mehr fasziniert und zwischen beiden fliegen nicht nur die Fetzen, sondern es knistert auch gewaltig.

Aber zu all dem kommt die Frage nach der Zukunft, denn darauf will sich Luna ausschließlich konzentrieren denn es steht Olympia an und sie weiß das sie dann gar keine Freizeit mehr zur Verfügung hätte.
Jasper versucht sie aus ihrer Komfortzone zu holen und ihr zu zeigen das es noch mehr gibt außer Sport und Lernen, zum Beispiel ihn.

Aber die Vergangenheit holt beide ein und sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung...

Für mich hervorragend umgesetzt wie sich Träume neu orientieren können und sich neue Möglichkeiten auftun. Auch das Vertrauen und die Freundschaft und das Erwachsen werden finde ich hier sehr gekonnt in Szene gesetzt.
Ich bin begeistert  und freu mich schon auf mehr von der Autorin.


Fazit

Absolut empfehlenswert und Klasse geschrieben!!! 
Ich musste mehr als einmal schmunzeln, lachen und die Luft anhalten was als nächstes passieren würde und das macht für mich eine sehr gute Geschichte aus.


5 von 5 Sternen

1 Kommentar :

  1. Huhu Susanne,

    das Buch klingt absolut genial und durch deine Rezension bin ich jetzt mehr als neugierig darauf geworden. Bisher kannte ich das ja noch gar nicht. Besonders gefällt mir dieser Teil: "Jasper versucht sie aus ihrer Komfortzone zu holen und ihr zu zeigen das es noch mehr gibt außer Sport und Lernen, zum Beispiel ihn." =D
    Ich setze es mir auf jeden Fall auf die Merkliste, so neugierig hast du mich gemacht. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen