Sonntag, 24. Januar 2016

Ex und Hopp!: Wie ich über meinen Ex hinwegkam in 69 Dates

Books on Demand
Preis: 6,99€ [D, Broschiert] & 3,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 208
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Books on Demand
erschienen am: August 2015
ISBN: 978-3738619690

Kurzbeschreibung 

Was tun wenn man nach 15 Jahren wieder Single ist??? 

Na ganz einfach sich aufrappeln und nach dem diesmal richtigen Mr. Right suchen.
Leichter gesagt als getan, denn was sich in den Dating Portalen alles aufhält hat echt potenzial und zwar zum Brüllen komisch zu sein.
Denn die Spleens der angehenden Kandidaten oder ihre Geheimnisse sorgen für manchen Lacher.
Denn da sind Penisquartette und sich rettende Fremdgeher vor einer Machette nur einige der Dinge die einen hier erwarten.



Cover

Das Cover macht Lust gleich los zu legen und so erging es auch mir. Ich finde es wunderbar passend zum Titel mit den durchgekreuzten Linien der Dates die hier immer wieder auftauchen. Und der Titel einfach nur gelungen!!!

 

Schreibstil

Die Autorin Fräulein Jacky D
hat einen wunderbar flüssigen Schreibstil der mich gleich bildhaft mit ins geheschehene genommen hat.
Denn wer bitte hatte noch keinen Ex??
Ich schließe mich da nahtlos an und kenne das Gefühl wenn auf einmal mehr aus der Wohnung verschwunden ist als eigentlich abgemacht.
Für mich hat die Autorin nicht nur in diesem Thema voll gepunktet, sondern mit ihrer sarkastischen Selbstreflexion die mich so oft zum Lachen gebracht hat und die man einfach lieben muss.

Einfach gigantisch gut und sehr sehr empfehlenswert.

 

Meinung

Wenn ein Irrer nicht allein kommt...

Dann sind wir in einer Geschichte die Jacky in echt erlebt hat.
Denn genau wie viele Frauen stand sie eines Tages in den Trümmern ihrer Beziehung oder in dem Fall in einer fast leeren Wohnung.
Jeder kennt das und ich fand es einfach super wie Jacky ihre Gefühle neu sortiert.
Bei vielen Sprüchen wie zum Beispiel als sie sich beim Dating Portal angemeldet hat um vielleicht doch noch ihren Mr. Right zu finden war einfach zu genial.

Jacky meldet sich als Jacky D an den der Name aus einem Film der 80er Jahren wie ,,Hilflos hoffend‘‘ würde nicht wirklich passen.

Denn im Internet ist leider vieles  noch nicht mal Silber das glänzt und so stolpert die liebenswerte Jacky in katastrophale Dates oder Klasse Dates, die aber leider auch nicht viel besser enden.
Dafür hat sich Jacky aber was einfallen lassen und sich eine Liste erstellt was wieso und warum.
Halt erfahrungs halber zuerst abgecheckt gehört.

Urkomisch ist dabei wie sich Jacky in die genialsten Situationen bringt und dabei aber immer eines ist. Authentisch und das finde ich Klasse.
Denn sie sagt wie sie es denkt und versucht trotz all dem Gefühlschaos einen Sinn zu finden in den Männern und Partnerschaften und dabei lernt sie eines. Sich selbst zu finden.

Denn manches Mal hat es auch Vorteile wenn etwas Altes geht und Platz macht für einen selbst.

Für mich absolut gelungen und ich muss sagen. Männer gibt es, die gibt’s nicht. Dabei träumt Frau eigentlich nur davon denn hier genannten nicht zu begegnen. ;)

 

Fazit

Absolut Empfehlenswert und Vorsicht, strapaziert die Lachmuskeln und ist einfach zu genial!!!

Ich liebe diesen Titel und freue mich schon auf Band zwei der dieses Jahr erscheinen soll.


5 von 5 Sternen




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen