Sonntag, 24. April 2016

Blogtour zu Feenglut von Sandra Bäumler



Hallo ihr lieben!!!

Heute begrüße ich euch zu dem Letzten Tag unserer tollen Blogtour zu ,,Feenglut'' mit vielen interessanten Themen und ich habe heute die Ehre ein Interview mit der Autorin Sandra Bäumler zu führen.



Ihr habt ja gestern einiges über die Arenen erfahren bei der lieben Susanne von Magische Momente  in denen sich die Hauptprotagonistin ihr Geld mit Kämpfen verdient um sich und ihre Schwester über Wasser zu halten. Denn das Leben zu der Zeit wo Kayla und Naias sich befinden ist hart und das musste Kayla sehr schnell schon in ihrer Kindheit lernen.

Wer noch nicht, die anderen tollen Blogs von unserer Tour besucht hat, hat heute noch die Möglichkeit dazu und kann nicht nur tolle Infos nachlesen, sondern auch noch in den Lostopf hüpfen für Hammer Gewinne und hier geht es zum Blogtourfahrplan


Heute erfahrt ihr hier bei mir, wie die liebe Sandra Bäumler auf diese Geschichte gekommen ist?

Aber jetzt flitz ich mal schnell. Den der Kaffee und Tee muss noch schnell vorbereitet werden.

Klingeling...

Ahhh Okay...Pünktlich wie die Mauerer würde ich jetzt sagen! ;)


Hallo Liebe Sandra

Sandra:  Hallo Susanne, ich freue mich total! 


Ich freu mich das wir uns bei einem gemütlichen Interview wiedersehen und ich sag dir, mit deinem Buch hast Du mich geflasht... ;)

Sandra: Genau deshalb schreibe ich. Es gibt nichts Schöneres als begeisterte Leser und natürlich auch Leserinnen.


Eine Frage die ich mir beim Lesen gestellt habe und die mich unheimlich Neugierig gemacht hat, ist wie bist du auf diese Geschichte gekommen?

Sandra: Die Figur der Kayla spukt schon unglaublich lange in meinem Kopf herum. Ich habe sie bereits als Teenager entwickelt, nur damals merkte ich dann nach ein paar Seiten, dass Schreiben wirklich Arbeit ist – lach – Auf die Weltenidee kam ich dann durch eine Dokumentation über das Kolosseum in Rom und den Gladiatorenkämpfen, die dort stattfanden. Das Ganze hab ich dann in eine erfundene Welt transportiert.


Dann geht es vielleicht weiter mit einem Folgeband oder ist Feenglut abgeschlossen?

Sandra: Es wird einen Folgeband aus Naias Sicht geben. Den schreibe ich zurzeit. Arbeitstitel ist „Drachensehnsucht“ Darin wird mehr Welt sein, mehr Drama, mehr Epik, einfach mehr mehr mehr mehr...


Ahaaa.... also gibt es noch einen weiteren Band und ich bin doch sooo Neugierig. Kannst Du mir vielleicht etwas verraten und zwar um wenn sich der Folgeband dreht oder einen klitzekleinen Einblick wer noch alles dabei ist? ;)

Sandra: Um Naias – lach – sie wird sich auf eine Suche begeben, neue Menschen, aber auch auf Protagonisten aus dem ersten Teil treffen.


Da ich ja noch mehr Geschichten von dir kenne, und absolut begeistert bin von deinem Ideenreichtum an Storys, eine Frage, was erwartet den Leser dieses Jahr noch neues von Dir???
Die Frage stelle ich, das ich das gleich im Kalender eintragen kann.


Sandra: Im Dezember kommt mein Romantik Thriller bei Bookshouse raus. Mein Erster, ich bin soooooo auf die Leser gespannt, was sie zu meinem Vorstoß in dieses Genre sagen werden.
Und nächstes Jahr eine Dystopie ebenfalls bei Bookshouse und natürlich irgendwann Feenglut Teil 2, da habe ich allerdings noch keinen Termin. 



Wo schreibst du am liebsten?

Sandra: Im Wohnzimmer am Esstisch


Was mich immer interessier sind Bilder von der schaffens Stätte der Autoren und deshalb...
Frage hättest du da eins davon?

Sandra: Da werde ich gleich ein paar machen. Doch zuvor muss ich den Tisch aufräumen. 

Sandra Bäumlers Arbeitsplatz



Was fasziniert dich am Schreiben und wann hat dich das erste Mal eine Geschichte zum schreiben inspiriert?

Sandra: Ich liebe es in andere Welten einzutauchen, meine Protagonisten zu begleiten, mich mit ihnen zu freuen oder zu leiden und hoffe, dass es meinen Lesern genauso geht.
Wann und wie wurde ich zum Schreiben inspiriert? Mmmh – vor ungefähr zehn Jahren. Ich hatte einen Vampirroman gelesen, der mir nicht so gut gefiel und wollte es besser machen. Natürlich ging es in meinem ersten Werk um Vampire. Ob er wirklich besser geworden ist, kann ich nicht sagen, denn er liegt noch immer in der Schublade. Aber während des Schreibens habe ich entdeckt, dass mir das unglaublich viel Spaß macht. Ich musste natürlich sehr viel lernen und lerne genaugenommen noch immer. Jede gut begründete Kritik bringt mich zum Nachdenken und beim Schreiben habe ich das ein oder andere dann auch im Hinterkopf und versuche es besser zu machen. 


Liebe Sandra erst einmal vielen lieben Dank für die tolle Beantwortung der Fragen und ich bin begeistert und würde dich bitten unseren Lesern noch das Schlusswort zukommen zu lassen.

Sandra: Ich hoffe, ihr hab beim Lesen meiner Bücher so viel Spaß, wie ich beim Schreiben. Wenn ihr diesen Spaß, die Begeisterung und die Leidenschaft spürt, die ich bei Schreiben empfinde, dann habe ich alles richtig gemacht. Es gibt nichts Schöneres, als andere mit den eigenen Geschichten zu begeistern.


Für alle die genauso wie ich schon auf mehr gespannt sind, haben hier die Möglichkeit der Autorin heute Fragen zu stellen, die sie dann im Laufe des nächsten Tages beantwortet für euch.


Einige sind ja schon bei dem lieben Jens von Der Lesefuchs  zusammen gekommen. ;)


  
Hallo und guten Morgen,

ein sehr gutes Interview.
Meine Frage an die Autorin wäre, welches Genre sie gern liest.
LG Tina

_____



Morgen.
Meine Frage wäre ob sie auch Zeichnen kann und ob sie ihre Buchcover auch gerne einmal selber malen/zeichnen würde wollen?!
Folge auch bei FB unter Jenny Siebentaler
 _____


Guten Morgen Jens :)
Ein interessantes Interview mit den Charakteren, wirklich sehr gelungen! :)
Mein Frage an die Autorin: Wie ist Susanne Bäumler auf die Idee zu "Feenglut" gekommen, bzw. wie ist das Buch entstanden. :)
Liebe Grüße
Katja
_____

Die Protas in Feenglut sind ja sehr charakteristisch. Gibt es Ähnlichkeiten zu Personen in deinem Umfeld in den Charakterzügen?
LG Anja Abendrot
_____


Hallo Jens,
danke für das interessante Interview!
Hallo Sandra
wenn ich es richtig verstanden habe, ist Feenglut ein Einzelband.
Bei Impress ist bereits eine Dilogie erschienen.
Wie schwer ist es, die Figuren nach dem schreiben loszulassen? Wird es einfacher/ schwieriger, wenn sich die Geschichten über mehrere Bücher ziehen?
Viele Grüße
Anja
_____

Hey :-)
Ein tolles Interview :-)
Hmm ich würde sie fragen, welchen Charakter sie am liebsten aus ihrem Buch zaubern würde?
Liebe Grüße
Jenny
_____


Hallo und guten Tag,
O.K. auch gerne von mir eine Frage..wie schaut so ein normaler Tag im Leben der Autorin aus? Gibt es bestimmte Rituale?
Bin gespannt auf die Antwort .
LG..Karin..
_____

Hallo,
Vielen dank für das tolle Interview
😊
Mich würde interessieren, wie die Charaktere zustande gekommen sind? Ob sie von den jeweiligen eine genaue Vorstellung hatte?
Lg Stefanie
_____

Hallo,
danke für das tolle Interview.
Mich würde interessieren ob die Autorin sich auch gerne in einem anderen Genre versuchen würde oder ob die Fantasy ihr liebstes ist. :)
Liebe Grüße
Isabelle
_____

Hallo,
meine Frage an die Autorin wären: Was sie gerne liest und ob sie ein Lieblingsbuch hat. Und dazu würde es mich interessieren, ob sie einen bevorzugten Schreibort hat.
GLG Christine
_____


Hallo,
mich würde interessieren wer von den Protas zuerst in ihrem Kopf war. :)
LG
SaBine
_____

Hallo,
danke für das tolle Interview. Meine Frage an die Autorin: welches ist dein liebstes Fantasybuch und warum?
lg, Jutta

_____

Hallo,
mich würde interessieren, wie sie die Namen für die Protagonisten ausgewählt hat.
Liebe Grüße
Isabell

_____

Hallo,
aus persönlichen Beweggründen würde ich gerne wissen, wie sie ihre ganzen Ideen sammelt und dann sortiert. ;)
Liebe Grüße
Jeannine M.

_____
 
Hallo
Ich sag auch wieder danke das war ein schönes Interview
Meine Frage wäre ebenfalls,welcher protagoniest für sie der liebste ist?
Lieber Gruß Heidi

_____
 
Hallihallo!
Vielen lieben Dank für das tolle Interview...super interessant!
Meine Frage wäre, ob sie schon zu Beginn wusste, wie Feenglut endet oder ob es sich erst zum Schluss herauskristallisiert hat! ...und was ihr absolutes Lieblingsbuch ist...wenn es eins gibt :-)
Liebe Grüße
Alexandra G.-D.

_____
 
Hallo,
ganz lieben Dank für das tolle Interview.
Meine Frage wäre: Ob sie einen Lieblingsautor hat, und wen ja wen und warum?
Liebe Grüße,
Sandy

_____
 
Hallo, 
ein tolles Protagonisten-Interview. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und mir die Protagonisten noch näher gebracht.
Meine Frage an Sandra wäre, ob sie schon neue Projekte plant, was jetzt nach "Feenglut" kommt.
Liebe Grüße,
Moni

_____
 
Hallo,
mich würde interessieren, welcher Autor sie am meisten beeinflusst hat.
Alles Liebe
Sophie

_____
 
Hallo,
Meine Frage wäre, an welchem Ort sie am liebsten schreibt.
Liebe Grüße

_____
 
Hallo,mich würde interessieren wie sie auf die Idee zu der Geschichte kam.
Liebe Grüße
Stefanie Bullacher

_____

"Mich würde interessieren, ob sie denn auch Gerne einmal in der Genre "Erotik" ein Buch schreiben würde?! „smile“-Emoticon "
Bianca

So ihr lieben wie ihr ja schon oben sehen könnt, gibt es schon einige Fragen und


Was müsst ihr tun?

Beantwortet einfach täglich die Gewinnspielfrage unter den jeweiligen Beiträgen und schon seid ihr im Lostopf. Ihr könnt euch jeden Tag ein Los sichern!!
Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an mich senden (Bücher aus dem Feenbrunnen)

Mail: Firebird800@web.de
Betreff: Blogtour Feenglut


Hier geht es zum Blogtour Fahrplan!!! 


Aber nicht nur das haben wir für euch imGepäck sondern auch noch Hammer Gewinne ;)
Dafür habe ich eine Frage an euch... ;)

Und zwar stellt der Autorin eine Frage die euch schon immer interessiert hat wenn sie oben noch nicht vorhanden sein sollte, oder sagt mir welche Figur euch von der Leseprobe her am interessantesten aufgefallen ist! ;)

Also ich habe da so meinen Favoriten! ;)

Hier geht es zur Leseprobe beim Drachenmond Verlag!!! 


Gewinnspiel


1. und 2. Platz

auf Wunsch signiertes Poster, Buch + Goodies 





3. und 4. Platz

  jeweils 1x Feenglut (Print) und Goodies

5. und 6. Platz

jeweils 1x Feenglut Ebook und Goodies

Teilnahmebedinungen

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Jeder Teilnehmer der an allen Stationen der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 7 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
  • Die Blogtour läuft vom 18. April 2016 – 24. April 2016
  • Das Gewinnspiel endet am 24.04.2016 um 23:59 Uhr
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 25.04.2016 im laufe des Tages!


Hier geht es zum Blogtourfahrplan!!!

Nun heißt es euch die Daumen zu Drücken.


Liebe Grüßle Eure Susanne

Kommentare :

  1. wäre sie selber gerne eine Figur ihres Buches wenn es die Geschichte wirklich geben würde, wenn ja, wer wäre sie gerne oder würde sie eine völlig neue Rolle einnehmen??
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susanne,

    meine erste Frage wurde ja jetzt bei Dir schon beantwortet :) Mich würde noch interessieren, was der schönste Moment als Autorin für Sandra war.

    Liebe Grüße
    und vielen Dank für diese interessante Blogtour,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    O.K. habe meine Frage schon entdeckt bei der Auflistung des Lesefuches.

    Nun die Frage nach der Freiheit gab es ja auch schon als Blogfrage und da bin ich wirklich gespannt wie Kyla als Frau/Figur plötzlich mit der neuen Situation der Unfreiheit klar kommt.....

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich habe meine Frage oben schon entdeckt, hätte aber noch eine weitere Frage: von welchem Buch bzw. Protagonisten hast du zuletzt geträumt oder kommt das gar nicht vor?

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    mich würde noch interessieren, welches Buch ihr Lieblingsbuch als Kind war.
    Liebe Grüße
    Isabell
    isabellhertz@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den tollen Blogbeitrag. Tja die Fragen die ich hatte wurden schon größten Teils gestellt.
    Eine vielleicht noch: Ist es dir im "normalen" Leben schon mal passiert, dass du Leute mit deinen Protas verglichen hasst?

    LG Anja Abendrot

    AntwortenLöschen
  7. Hallihallo!
    Vielen Dank für das tolle Interview!
    Ich würde gerne noch wissen, ob Sandra beim Schreiben Musik hört und wenn ja, welche?
    Liebe Grüße und vielen lieben Dank für die super schöne Blogtour!
    Alexandra G.-D.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ein tolles Interview und meine Frage habe ich auch gesehen. Da schon eine Menge tolle Fragen gestellt wurden, fällt mir gerade keine neue ein.

    GLG Christine

    AntwortenLöschen
  9. Kayla hat mir von den Charakteren am besten gefallen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Huhu :) wollte wissen, ob sie evtl irgendwelche Rituale, allgemein und beim schreiben hat? :)

    Biancaszierbeck@t-online.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    da sind ja schon einige Fragen zusammen gekommen. Ich würde ganz gerne noch wissen ob es einen bestimmten Zeitpunkt gab an dem sie wusste das sie Autorin werden möchte. und ob sie schon gerne in ihrer Schulzeit geschrieben hat.

    Danke für die tolle Blogtour!

    Liebe grüße
    Isabelle
    isabelle.wendler[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  12. Hi,
    Vielen dank für die tolle Blogtour und fürjeden einzelnen Beitrag.
    Mir fällt jetzt keine Frage mehr ein, es wurden schon einige gestellt,;die mich interessieren würden.
    Mein Favorit ist natürlich Kayla.

    Lg Stefanie
    stefanie.aden@web.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallo :)

    Ein tolles Interview, vielen Dank. :)
    Das mit der Frage ist gar nicht so einfach, ich hab schon eine gestellt und es sind ja nun schon ziemlich viele dabei.... hm.
    Mich würde interessieren, wie weit Sandra Bäumler bei "Feenglut 2" ist, auch wenn noch kein Termin in Sicht ist. Steht das Grundgerüst soweit, dass einfach mit dem Schreiben losgelegt werden kann oder sind vielleicht sogar schon Sätze zu Papier gebracht wurden? :)

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    meine Frage habe ich schon oben gesehen:)

    Meine Lieblingsfigur ist Kayla. Sie ist diejenige, die mir in der Leseprobe am besten gefallen hat.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    ich mag alle Figuren sehr gerne, finde aber Kayla besonders spannend :D
    Mich würde interessieren, wie das Cover entstanden ist.

    LG

    AntwortenLöschen
  16. Guten Abend,
    erst einmal vielen Dank für das schöne Interview.
    Mich würde noch interessieren, ob sie auch einen Prota hat, den sie manchmal an die Wand klatschen könnte, weil er/sie sie so anstrengt und nervt? Wenn ja, wen und warum?
    Liebe Grüße,
    Sandy

    sandy.nuernberger@gmail.com

    AntwortenLöschen