Samstag, 13. August 2016

Pala - Das Spiel beginnt

Preis: 10,99€ [D, Broschiert] & 9,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 320
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Oetinger
erschienen am: April 2016
ISBN: 978-3841503534

Kurzbeschreibung

Bei diesem spannenden Auftakt lernen wir die 13- Jährige Iris Goudhaan kennen, die mit ihrem fotografischen Gedächtnis ein Außenseiter ist und am liebsten an ihrem neuen Online Game ,,Pala sitzt.
Iris ahnt noch nicht welche Auswirkungen das Spiel auf sie haben wird, als sie es, wie meistens in letzter Zeit Abends wieder einmal spielt und schon bald darauf taucht eine Nachricht auf von einem geheimnisvollen Mr. Oz, der ihr etwas vorschlägt.
Denn ihr müsst wissen das Iris Bruder schon vor längerem von zuhause ab ist und mittlerweile in Frankreich im Gefängnis sitzt. Denn ihm wird Terrorismus vorgeworfen und Iris weiß, sie muss ihrem Bruder helfen. Also macht sie bei dem Vorschlag einer Schnitzeljagd mit und muss sich einem wahnwitzigen Katz und Maus spiel fügen, bei dem sie nicht nur auf den Teamleader Alex trifft oder auf Mathe eine Hackerin die in ihrem Genre einer der besten ist, sondern muss auch sehr schnell erkennen das es Pala die Tropische Insel wirklich gibt.

Fragen über Fragen tauchen auf, denn was will Mr.  Oz von den besonderen Fähigkeiten der Kids???



Cover

Das Cover macht neugierig und zwar deshalb, weil mir persönlich erstmal der Titel in Grün auf dem hellen Cover ins Auge gefallen ist. Denn Pala hab ich schon bei Online Games gespielt, als Char und deshalb war ich gespannt was hier dahinter steckte.



Schreibstil

Der Autor Marcel van Driel hat einen flüssigen und absolut spannend umgesetzten Schreibstil  der einen völlig in den Bann zieht von Anfang bis Ende und ich nur dachte bei dem Schluss des ersten Teils und jetzt...

Einfach Suchtfaktor und Klasse umgesetzt, dass schreit sofort nach Nachschub.


Meinung

Tick... Tack.... die Zeit läuft und Du mittendrin...was wirst Du tun......

Wir sind bei der 13-Jährigen Iris Goudhaan die mit ihrer Mutter in den Niederlanden in Utrecht lebt.
Warum ich euch das erzähle, nun lasst mich genauer auf Iris Familiengeschichte eingehen, bevor ich zu dem mysteriösen Mr. Oz komme.

Also Iris Vater hat sich vor längerem umgebracht, in dem er vor einen Zug gesprungen ist. Für Iris, ihre Mutter und ihren Bruder war das ein Schock. Daraufhin ist ihr Bruder Justin immer mehr abgerutscht und hat sich gegen das System aufgelehnt in jeglicher erdenklichen Form.
Er ist nach einem Streit mit seiner Mutter abgehauen und mittlerweile ist er 18 Jahre alt und sitzt in Frankreich.
Dort sitzt er allerdings nicht auf der Couch, sondern im Gefängnis weil ihm eines der schlimmsten Verbrechen von Terrorismus vorgeworfen wird.

Iris und ihre Mutter sind verzweifelt und Iris Mum versucht ihren Jungen dort rauszuholen. Was sie nicht ahnt, ist, das Iris selbst schon einen Plan hat und genau da fängt das Spiel erst an.

Denn Iris hat  ein besonderes Talent mit ihre Fotografischen Gedächtniss und kann sich sehr gut zurechtfinden.
Sie liebt es ihr online Game Pala zu zocken und genau bei diesem Spiel wird sie aufgefordert einen Deal einzugehen. Sie macht bei einer Schnitzeljagd mit und wenn sie gewinnt wird Mr. Oz ihren Bruder befreien.

Was Iris zu diesem Zeitpunkt nicht ahnt und nur eines der Dinge ist die sie erwarten ist, das Mr. Oz die Kinder mit speziellen Fähigkeiten auf die Insel Pala bringen lässt und ihnen dann Chips einpflanzt um sie für immer an sich zu binden. Denn wenn man versucht mit diesem Chip zu fliehen, wird die Kapsel aktiv die einen tötet.

Nun stellt man sich das Mal vor was für ein Irrer, sehr hochbegabten Jugendlichen im Alter ab 12 Jahren so etwas antut.
Genau dieser Mr. Oz.
Und Hilfe hat er dabei von dem 16- jährigen Teamleader Alex und Marthe alias Fiber die als Hackerin eine ihrer Besten ihres Fachs ist.
Ausgerechnet die zwei sollen die geeigneten Kandidaten einsammeln wo das Online Game mit Bravur abschließen. Was aber keiner ahnt ist, das Mr. Oz noch ganz andere Pläne hat mit ihnen und das dies erst der Anfang war

Für mich eine Atemberaubende Geschichte mit viel Spannung und Action  das man beim lesen wirklich denkt...  Oh weh.
Ich schau am besten nicht hin und hoffentlich klappt das.

Mitfiebern vom Anfang bis Ende war hier Programm und ich bin schon auf den zweiten und dritten Teil gespannt.



Fazit

Absolut empfehlenswert und sehr gelungen, wird man in ein spannendes Abenteuer entführt in ein sehr gefährliches Spiel bei dem es um alles geht...

5 von 5 Sternen

Kommentare :

  1. Das habe ich auch schon hier liegen und bin ganz gespannt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Suchtfaktor!!!!

      Schau das Du die Folgebände in Reichweite hast, sonst denkst nur und jetzt....

      Löschen