Mittwoch, 15. März 2017

Kiss Online


Preis: 9,99€ [D, TB] & 8,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 320
Meine Wertung: 5/5
     
Verlag:
Ravensburger Buchverlag
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
erschienen am: Januar 2017

ISBN: 
978-3473585052

Kurzbeschreibung

In dieser wundervollen Jugendstory geht es um drei beste Freunde, die einen Video Blog zusammen betreiben.
Denn Jasper eines Tages ins Leben gerufen hat. Juniper ist seitdem mit Lenny fester Bestandteil der verrücktesten Ideen. Zurzeit sind die Follower auf Vlogt gespannt, ob Juniper mit einem der Jungs zusammen ist und Jasper und sie werden ziemlich favorisiert, dabei wünschen sich die Leser auch dass sich die beiden Mal küssen. Nicht das da vielleicht Gefühle wären, die durch solch einen Kuss erweckt werden könnten.
Gesagt getan und die ''Kiss Cam'' das neuste Projekt ist geboren. Nur leider kommt es beim Küssen des Öfteren vor, das sich Gefühle bei Juniper einschleichen und sie so langsam an der Sache zu zweifeln scheint.
Nur welcher Vorschlag wäre der Richtige um ihrem Blog nicht zu schaden und die Sache zu beenden... 



Cover

Das Cover gefällt mir alleine schon von der Farbe, alles was Rosa und Pink ist, liebe ich und somit ist es ein Eyecatcher für mich, worauf sich ein Küssendes Paar befindet, das für mich Jasper und Juniper darstellen soll. Darunter sieht man auf der einen Seite Lipgloss, was hier für eine Challenge ein wichtiges Requisit ist.😉
Sehr schön und vor allem passend.💖


Schreibstil

Die Autorin Kiara London hat einen flüssigen und vor allem bildhaften Schreibstil, so dass ich mir die drei des Öfteren vorstellen konnte. Hier bekommt man Einblick in Junes Leben, wie Juniper mit Spitznamen heißt, in ihre Ängste, in ihr erstes Verliebt sein und in ihre Enttäuschung.
Aber auch Freundschaft und unentdeckte Gefühle sind hier sehr gut aufgegriffen und versetzen mich in meine Schulzeit zurück. Denn Manches erscheint wie ein riesiges Problem, bis man sich dem stellt und es angeht.
Sehr schön und absolut passend umgesetzt und für mich absolut empfehlenswert.


Meinung

Kiss Cam und andere Katastrophen...

Genau das hatte sich Juniper May Cooper anders vorgestellt, den sie dachte es wäre wieder eine total witzige und auch etwas eklige Situation, die sich aufs Essen bezieht, wo Lenny sehr gerne den Hampelmann mimt, allerdings wollen die Fans des Video Blogs Juniper und Jasper in einer innigen Kussumarmung sehen.
Denn sie denken die zwei wären ein paar. Was die beiden aber nicht nur vehement abstreiten, sondern in echt auch nicht sind. Sie sind nur beste Freunde, die für einander da sind und zuhören.

Also alles ganz normal.
Das denkt auch June auch wenn ihr Magen einen verstimmten Laut des Trotzes gibt, den der ahnt schon das es vielleicht doch nicht solch eine gute Idee, seinen besten Freund zu küssen. Aber Challenge ist Challenge und June will nicht kneifen.
Bei ihrem Kuss allerdings passiert bei beiden gar nichts und June und Jasper sind beruhigt, somit ist die Idee zur ''Kiss Cam'' Challenge geboren, wo immer verrücktere Küsse auf die beiden warten, in Form ungewöhnlicher Situationen die ziemlich überfallartig sind.

June und Jasper spielen das Spiel mit und so langsam muss June zugeben das Jasper immer mehr ein Gefühl in ihr hervorholt das sie vor Jahren weggesperrt hatte und sie sich sicher war das es eigentlich gar nicht mehr existiert und zwar das Verliebt sein, denn genau das war June mal in Jasper.
Lang ist es her und damals war er dann mit einer anderen zusammen ohne von Junes Gefühlen zu wissen. Auch Allsion die beste Freundin von June rät ihr ab und was soll ich sagen...

Ja sie haben alle recht, denn was passiert mit deiner besten Freundschaft, wenn plötzlich Gefühle mit ins Spiel kommen und du kein Zurück mehr weißt....

Eine tolle Geschichte aus der Sicht von June, die mir gefällt, den in Teenager Jahren ist nicht immer alles so leicht wie es aussieht und schon gar nicht in Gefühlsdingen.

Eine Geschichte über eine Achterbahn der Gefühle, bis hin zu tiefer Freundschaft, Ex- Freunden und der Frage, was ist Liebe überhaupt....


Fazit 

Absolut empfehlenswert und sehr gelungen!!!
Ein Roman über Freundschaft, einen Blog der viele Überraschungen bereit hält mit seinen Videochats und einer Frage... was wäre wenn....


5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen