Sonntag, 2. Juli 2017

Frühlingsflüstern


Preis: 3,99€ [E-Book]   
Seitenanzahl: 333
Meine Wertung: 5/5
       
Verlag: Impress
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
erschienen am: März 2017

ISBN:  
978-3-646-60274-6

Kurzbeschreibung

**Die Schatzkarte zur großen Liebe**

Sieben echte Küsse muss sie erhalten, bevor sie die Liebe ihres Lebens findet. Das ist es, was Angelina von einem Wahrsager auf der Frühlingskirmes prophezeit bekommt. Von sieben verschiedenen Menschen!
Dabei scheinen schon alle mit der ersten großen Liebe vollkommen überfordert zu sein. Darunter sogar ihre verwitwete Großmutter, die immer noch nach dem letzten Geheimnis ihrer Ehe sucht, dessen Ort ihr auf einer Schatzkarte hinterlassen wurde. Als sich Angelina bereit erklärt, ihr dabei zu helfen, trifft sie ausgerechnet auf Archie, den Mädchenschwarm ihrer Schule, der gefährlich nach jemandem aussieht, der sich für einen echten Kuss eignen würde…
(Auszug v. Impress)



Cover

Das Cover macht Lust gleich mal zu erfahren was sich dahinter verbirgt, Zum einen sieht man ein glückliches Paar wie es scheint mitten in einem hellen Hintergrund, der für mich Frühlingshaft und Sommerlich wirkt und zum anderen, den Titel der Neugierig macht.



Schreibstil

Die Autorin Tanja Voosen hat einen wundervollen und bildhaften Schreibstil, der mich schon mehr als einmal begeisterte und es auch hier wieder geschafft hat mich in seinen Bann zu ziehen. Die Geschichte um Freundschaft, Liebe und Geheimnisse aus der Vergangenheit sind ein gutes Konzept und haben mich in die Geschichte mitgenommen. Für mich bildhaft beschrieben wie auch die Entwicklung der Protagonisten in der Geschichte, die sich nicht nur lernen müssen selbst zu lieben, sondern auch ihre Gefühle nach schmerzvoller Erfahrung wieder zuzulassen. Ich freu mich schon auf mehr von der Autorin. 💖😍


Meinung

Wenn eine Schatzkarte auf Dich wartet ... 💖

Dann sind wir bei der 17- Jährigen Angelina Reynolds, die eigentlich mit ihrem Training Eiskunstlauf und der High-School ausgebucht ist.
Aber wie das Schicksal so spielt, trifft sie unverhofft mehr als einmal auf den gutaussehenden Football Spieler Archie Pusey und  muss sich unweigerlich eingestehen, dass er sie nicht kalt lässt.

Aber nach einem Zwischenfall der sie tief verletzt hat aus ihrer Vergangenheit hat sie den Männern erstmal abgeschworen. Allerdings scheint auch Angelinas Sture Haltung ihm gegenüber daran nichts zu ändern. Denn er lässt sich daraus nicht aus der Ruhe bringen und beide Schließen Freundschaft.

Dabei stehen kurze Zeit später nicht nur die Frühlingsferien an, sondern auch noch der beliebe Jahrmarkt, wo Angelina im Veranstaltungskomitee ist.
Sie bekommt auf diesem Jahrmarkt eine wichtige Nachricht von einem Wahrsager, der ihr Prophezeit das Sie Sieben echte Küsse bekommen muss, bevor sie ihre große Liebe findet. Angelina ist aufgebracht, was angesichts der Tatsache das sie keinen Mann mehr in ihre Leben lassen will, ihr schon reicht.

Da kommt eine mysteriöse Nachricht von ihrer Großmutter Harley Dorothea Cadwell sehr überraschend. Denn mit der hat die ganze Familie keinen Kontakt mehr. Bis auf die Briefe die ihr Angelina heimlich geschrieben hat über die Jahre hinweg.
Ihre Großmutter schreibt das sie sich am Knöchel verletzt hat und sie Hilfe bräuchte von ihr.
Ihr fragt euch sicherlich, warum sol ihr nicht Angelinas Mum helfen, sondern ihrer Tochter? Nun weil sich die Großmutter von Angelina, es sich mit allen verscherzt hat. Denn sie hat von ihrem letzten Mann ziemlich viel Geld geerbt und keiner weiß was sie damit macht oder was genau vorfiel bis auf die Tante und ihre Mum.

Ein Familienrätsel dessen Aufgabe der Entschlüsselung sich Angelina in den Kopf gesetzt hat.
Dabei war sie nicht darauf vorberietet auf Schatzsuche zu gehen und in ihrem Nachbar ausgerechnet auf den Enkel in Form von Archie zu treffen.
Denn es gibt kein Entrinnen... ;)

Nein ich muss sagen solche Zufälle hatte ich auch schon und dachte damals: "Das ist jetzt ein Scherz." Ich kenn das und es hat mir sehr gut gefallen wie die Autorin diese Geschichte so wundervoll beschrieben hat. Dabei habe ich mitgefiebert bis zum Schluss. Erstens lernt man eine sehr vorsichtige aber taffe Angelina kennen. Die zwar in sich verschossen wirkt, aber auch nur da ihre Mutter echt besonders ist. Dazu verrat ich euch jetzt nicht mehr, außer lest es, denn ich finde es Klasse ungesetzt. 😍💖


Fazit

Absolut gelungen!!! 💖💖💖
Vergangene Geheimnisse, eine Freundschaft die gedeiht und die Liebe die erst nach dem Siebten Kuss, Dich für immer bindet😉

Die Reihe

- Sommerflüstern
- Herbstflüstern
- Winterflüstern
- Frühlingsflüstern


5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen