Dienstag, 4. Juli 2017

MeeresWeltenSaga 1: Unter dem ewigen Eis der Arktis

Preis: 3,99€ [E-Book]   
Seitenanzahl: 332
Meine Wertung: 5/5
       
Verlag: Impress
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
erschienen am: März 2017

ISBN: 
978-3-646-60300-2

Kurzbeschreibung


**Entdecke das atemberaubende Königreich unter dem Meeresspiegel…**

Überall Wasser und kalte Meeresluft. So schön das Land der Mitternachtssonne auch sein mag, so wenig kann sich Adella über den Umzug nach Norwegen freuen. Zu viele Erinnerungen lasten auf den glitzernden Fjorden, zu denen ihre Eltern sie jedes Jahr mitgenommen haben. Nun ist alles, was ihr von ihnen geblieben ist, eine simple Kette mit einer einzigen Perle dran – ein Schmuckstück, das ihr ihre vor kurzem verstorbenen Eltern von einer Unterwasserexpedition mitgebracht haben. Aber die Meereswelt hat die entwendete Perle nicht vergessen. Und so passiert bei einem Ausflug das Unfassbare: Adella wird in die Tiefen des Wassers gezogen und verwandelt sich in eine Meerjungfrau…
(Auszug v. Impress)



Cover

Ein sehr interessantes und schönes Cover mit der Meerjungfrau vorne darauf. Dazu passend der Titel der Lust auf mehr macht und vor allem Neugierig.
Für mich ein Eyecatcher des Reihenauftaktes.💖


Schreibstil

Die Autorin Valentina Fast hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil, denn ich schon bei ihren anderen Geschichten bewundern durfte, umso neugieriger war auch auf ihr neuestes Werk und wurde nicht enttäuscht.
Hier hat die Autorin nicht nur eine sehr schöne Geschichte erschaffen um ein junges Mädchen, sondern auch ihre Reise und ihr Schicksal, das sich im Meer zu erfüllen scheint. Man reist mit der jungen Adella im Meer.  Dort erwartet sie nicht nur ein großes Abenteuer sondern man erfährt auch mehr über die Ozeane und ihre Bewohner, und auch was die Menschen dem Meer mit der Verschmutzung tagtäglich antun.
Sehr schön auch von den Charakteren die wir hier treffen und die sich im Laufe der Geschichte sehr gut weiter entwickeln und Reife zeigen.

Ich freu mich schon auf Band zwei und bin nach dem Cliffhanger gespannt was uns dort erwartet.


Meinung

Ein Leben unter Wasser.... 💖

Genau das war für Adella niemals eine Option. Weshalb auch ...
Denn nur von den Geschichten ihrer Oma Holly über "Arielle die Meerjungfrau" den Zeichentrickfilm kannte sie solche Wesen.
Aber nun erstmal von vorne.

Wir sind gerade mitten bei Adella 16- Jahre alt und ihrer Oma Holly und ihrem Stief Opa Chasper auf dem Weg von Hamburg nach Norwegen. Denn genau das ist die neue Heimat von Adella.
Warum fragt ihr euch sicherlich und wo sind ihre Eltern. Nun Adellas Eltern waren beide Meeresbiologen und verstarben vor kurzem.
Deshalb ist die einzige Familie die Adella noch hat ihre Oma und ihr Stief Opi. Und die waren in Norwegen geboren und wünschten sich das als Heimat.

Adella stimmte zu und so sind sie kaum dort angekommen, am nächsten Tag auch schon auf dem Weg die Höhlenbesichtigung zu machen. Denn sowas ist in Adellas Familie Tradition. Komischerweise ist bei der Gruppe ein Junge in Adelas Alter der sie fortlockt und sie einer waschechten Meerjungfrau gegenübersteht.
Besser gesagt in dieser Höhle wartet nicht nur der junge Mann auf sie Namens Luke, sondern die Königin Octavia, die Adella bestrafen will, denn sie hat etwas, was die Königin mit aller Macht will.

Und zwar das letzte Abschiedsgeschenk ihrer Eltern. Eine Kette mit einer Perle daran. Diese Perle wird Adella entrissen. Was allerdings Königin Octavia und Luke nicht sehen konnten war, das Adella auch noch einen Ring mit solch einer wunderschönen Perle hat. Und bevor Königin Octavia verschwindet legt sie einen Zauber auf Adella, der sie als Meerjungfrau erwachen lässt.

Adella ist schockiert und denkt erst daran, das ihr dieser Luke vielleicht Drogen verabreicht hat, bis sie schließlich entsetzt feststellen muss, das dieser Traum eindeutig zu lange andauert. Bei ihrem Erwachen findet sie stattdessen Sanija die sich ihrer annimmt und sie mitnimmt zum Königreich der Eiskönigin Aquata im Nordpolarmeer.
Der Weg dahin ist nicht gerade einfach und auch was sie dort erwartet. denn laut Sanija kann ihr vielleicht Königin Aquata helfen, nur kaum haben sie die Stadt Betreten werden sie gejagt und kommen zu den Clan einer Gruppe Rebellen, die sich den Mädchen annehmen.


Fazit

Ein gelungener Auftakt der Lust auf mehr macht!!! 😍💖

Eine Perle die ein Geheimnis birgt, das Dich entweder rettet oder zerstört.

Die Reihenfolge

- MeeresWeltenSaga 1: Unter dem ewigen Eis der Arktis
- MeeresWeltenSaga 2: Mitten im Herzen des Pazifiks
- MeeresWeltenSaga 3: In den endlosen Tiefen des Atlantiks
- MeeresWeltenSaga 4: Zwischen den Wellen des Indischen Ozeans ( Vö.September 2017)
- MeeresWeltenSaga 5: Mit der reißenden Strömung der Antarktis (Vö.November 2017)

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen