Samstag, 30. September 2017

Im leuchtenden Sturm (Götterleuchten)


Preis: 16,99€ [D, GB] & 14,99€ [D, E-Book] 
Seitenanzahl: 432
Meine Wertung: 5/5
     
Verlag: HarperCollins
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 
12 - 17 Jahre 
erschienen am: September 2017
ISBN:
978-3959671200

Kurzbeschreibung

In der Fortsetzung befindet sich die 20- Jährige Josie mitten in der Ausbildung an der Covenant- University.
Dabei hat sie Seth an ihrer Seite, der seinen Auftrag diesbezüglich schon längst erfüllt hätte, aber er sich nicht von ihr lösen kann.
Josie ist für ihn nicht nur jemanden der ihn anders behandelt, sondern sie hat auch den göttlichen Äther in sich was die Dunkle Seite Seths reizt.
Nur Seth will sich nicht an ihr stärken und versucht deshalb immer mehr Abstand zu gewinnen und die Feinde lauern schon darauf, denn die Titanen und Hyperion weilen da draußen wartend, auf den richtigen Zeitpunkt.

Können die beiden einen Weg für die Liebe finden oder ist es unweigerlich schon vorbei bevor es überhaupt begonnen hat ... 



Cover

Das Cover ist sehr passend und für mich ein Eyectacher. Erstens die Protagonisten erkenne ich von Band eins wieder und dann der Dunkle Touch des Covers mit den Sternen gefällt mir, denn auch in der Dunkelheit ist irgendwo ein Lichtlein. 💖


Schreibstil

Die Autorin Jennifer L. Armentrout hat einen mitreißenden und packenden Schreibstil, der mich hier wieder in die Fortsetzung der Götter und Titanen entführt hat. 💖😍💖
Dabei gefällt mir die Weiterentwicklung der Protagonisten und ihrer Charakteristika, denn hier führen verschiedene Verbindungen zusammen und bringen die Spannung nur weiter voran. Sehr gut gelöst und ich muss gestehen, dass ich jetzt schon absolut ungeduldig auf Band drei bin.


Meinung

Es kommt auf die Sichtweise an ... 😉

Genau die hat Josie in der Covenant University, denn sie will die Wächter Ausbildung mit Bravour bestehen und sich gegen die Titanen zur Wehr setzen können.
Der erste Kampf wurde zwar gewonnen, aber die Gefahr das Josie sich verletzen könnte ist groß, Zuviel weiß sie noch nicht und auch das Zögern macht Seth fast verrückt. Denn Josie möchte niemanden umbringen, aber das heißt nicht dass sie es nicht kann, jedenfalls ist das ihre beliebteste Ausrede.
Seth ist sich dessen nicht so sicher und zieht mit Luke das Training bei ihr an.

Dabei sind die beiden ein süßes Pärchen das sich sehr gut versteht. Denn außerhalb des Trainings kann Seth auch ein ganz charmanter sein, wenn er will. Allerdings ziehen Dunkle Wolken bei denn zwei Frisch verliebten auf und zwar in gleich mehreren Fällen. Zum einen regt sich in Seth immer mehr die Dunkle Seite nach der Gier des Göttlichen Äthers der Josie in sich trägt und zum anderen geht es auf dem Universität Gelände rund. Denn es werden Halbgötter brutal unter Zwang gesetzt oder getötet. Denn die Reinblütler, wollen die Halbgötter nicht akzeptieren. Es brodelt gewaltig und jeder verdächtigt jeden, hinter einer Tat zu stehen.
Dabei kommt auch noch eine lange Freundin von Seth zu Besuch und bringt damit Josie und auch Seth selbst völlig durcheinander.

Ein Wirrwarr an Gefühlen entsteht und Seth zieht sich von Josie zurück, wie er sich einredet um sie vor ihm zu schützen.
Nur braucht Josie wirklich Schutz und was wäre, wenn Seth etwas dabei nicht beachtet hätte, wie die Träume die Josie immer wieder hat und die Betonung liegt hier auf Alpträume. Denn es erscheint ihr immer wieder ein Titan der ihr etwas voraussagt.

Für mich eine absolut gelungene Fortsetzung die ich nicht mehr aus der Hand weglegen konnte und die mich geflasht hat.
Hier geht es um Beziehungsprobleme, wie aber auch um die alles entscheidende Frage ob und wer überlebt. 💖😍💖


Fazit 

Ein Fantastischer zweiter Teil und absolut gelungen umgesetzt!!! 💖💖💖
Liebe, Training und ein Kampf der alles entscheiden könnte erwarten unsere Freunde.

Die Reihe

- Erwachen des Lichts (Götterleuchten 1)
- Im leuchtenden Sturm (Götterleuchten 2)
- Glanz der Dämmerung (Götterleuchten 3) (Vö. Dezember 2017)

5 von 5 Sternen 

 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen